Industry Mall

Industry Mall

Geld und Zeit sparen mit E-Business

Industry Mall

Die Siemens Industry Mall ist die Plattform, auf der das gesamte Produktportfolio von Siemens Industry zugänglich ist. Von der Auswahl der Produkte über die Bestellung und die Lieferverfolgung ermöglicht die Industry Mall die komplette Einkaufsabwicklung – direkt und unabhängig von Zeit und Ort.

Vorteile

  • Kommunikation mit immer kürzeren Reaktionszeiten
  • Effiziente Planungs- und Projektierungsprozesse
  • Transparentes Kosten- und Order- Management (Verfügbarkeitsprüfung, Lieferstatus unabhängig vom Bestellweg, Auftragsübersicht, Auftragsbestätigung und Lieferscheinanzeige)

Funktionen

  • Produktinformationen, technische Daten, Applikationsbeispiele
  • Produkt- und Systemkonfiguratoren
  • Software und Dokumentationen zum Herunterladen
  • Anzeige kundenspezifischer Preise im Warenkorb
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Bestellabwicklung
  • Verfolgung der Bestellung
  • OCI-Schnittstelle zu SAP für Katalogdaten
  • Geplante Anbindung an das Warenwirtschaftssystem

Voraussetzungen

Nutzen

  • Hohe Aktualität der Daten
  • Großer Zeitvorteil in der Angebots und Planungsphase: Die online bereits kalkulierten, bzw. konfigurierten Artikel können direkt in den Warenkorb übernommen werden.
Bestellen direkt vom ERP System

ERP2Mall

ERP2Mall ist ein Verfahren zur Konvertierung von kundenspezifischen Bestelldaten.

Als Kunde erstellen Sie entweder über Ihr Warenwirtschaftssystem oder manuell eine Bestelldatei (textbasierte Datei – siehe Voraussetzungen) und senden diese an eine spezielle Siemens-Mailadresse.

Durch eine definierte Betreffzeile in Ihrer E-Mail werden Sie als Kunde identifiziert und ein für Sie eingerichtetes Konvertierungsverfahren kommt zur Anwendung. Die eingehende Bestellung wird intern konvertiert und verarbeitet.

Voraussetzungen

  • PC mit Mail Account und Mail Client
  • Industry Mall Account
  • Textdatei in folgenden Formaten möglich: MS Excel, CSV, DBF, ASCII Freitext, HTML, PRN (ASCII Druckertreiber), Plain Text – Mail, MS Word, MS Access, XML u.a.
  • Die Bestellung muss immer gleich strukturiert sein
  • Festgelegte Betreffzeile muss eingehalten werden (z.B.: AT_12345678_NAME …)

Kosten
Keine oder nur geringe Kosten. Teure EDIFACT-Konverter bzw. EDI-Dienstleister für Bestellungen sind nicht nötig.

Nutzen/Vorteile
Schnelle und unkomplizierte Einführung (ca. sechs Tage, je nach Bestellformat)

  • Geringer Einrichtungsaufwand
  • Beschleunigung des Bestell- und Lieferprozesses
  • Optimierung der Logistikkette
  • Nahezu jedes Format kann verarbeitet werden
  • Sichere Übertragungen