Ausbildung bei Siemens

Starte bei uns deine Lehre und sichere dir so deinen Weg  in ein spannendes und abwechslungsreiches Berufsleben. Bei  Siemens bieten wir dir viele interessante kaufmännische und technische Ausbildungsgänge im Bereich Industrie. Rund 203 Millionen Euro investieren wir jährlich im deutschsprachigen Raum, um unsere jungen Nachwuchskräfte optimal und gezielt auf die Zukunft vorzubereiten – vielleicht ja bald auch dich? 
Deine Vorteile

Gewinne Einblicke in die Praxis: Eine Lehre bei Siemens bedeutet von Anfang an mit dabei zu sein.

Mit unseren Ausbildungsgängen bieten wir dir einen direkten Einstieg in spannende Arbeitsgebiete. Dabei profitierst du von vielen fachlichen und überfachlichen Seminaren, die wir speziell für Lehrlinge anbieten. Eine besondere Rolle in der technischen Ausbildung spielt dabei der Megatrend Digitalisierung, auf den wir unsere Lehrlinge intensiv vorbereiten. In der Berufsschule und in unseren firmeneigenen Trainingscentern fundierst du dein theoretisches Wissen. Darüber hinaus bieten wir allen Lehrlingen die Möglichkeit, die Lehre mit Matura abzuschließen. So bist du optimal für deine berufliche Karriere vorbereitet. 

Erfahrene Ausbilder

Die betriebliche Ausbildung dauert in der Regel zwischen 30 und 42 Monaten. Du erhältst dabei einen Einblick in die Strukturen von Siemens. Unsere pädagogisch und didaktisch erfahrenen Ausbilder leiten dich an und führen dich Schritt für Schritt in deinen Beruf ein. Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht regelmäßig statt. Am Ende deiner Ausbildung erwirbst du nicht nur deinen Berufsabschluss sondern auch die Matura.

Voraussetzungen

Das bringst du mit

Moderne Technologien und technische Zusammenhänge sind für dich spannende Themen? Du verfügst über einen soliden Hintergrund in Mathematik oder Physik? Du löst Probleme ebenso gerne vom Schreibtisch aus, wie auch direkt dort, wo sie entstanden sind?   Dann bewirb dich jetzt! Denn das  sind alles gute Voraussetzungen, um eine Ausbildung bei uns zu beginnen. Auch solltest du gerne im Team arbeiten, und dazu bereit sein, Verantwortung zu übernehmen – alles Schlüsselqualifikationen, die du im Laufe deines Berufslebens gut gebrauchen kannst. Während deiner Lehre werden wir zusammen mit dir diese Fähigkeiten und Kenntnisse weiter fördern und entwickeln.
Was kommt danach?

Berufseinstieg und Weiterbildung

Qualifizierte Zukunft

Arbeiten bei Siemens

In der Regel bieten wir dir nach dem Abschluss deiner Ausbildung eine Stelle an. Du kannst dann in einer Position passend zu deinen Qualifikationen in unserem Unternehmen arbeiten. Als zukunftsorientierter Arbeitgeber legen wir Wert darauf, unsere Mitarbeiter langfristig an uns zu binden. Darum bieten wir ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung an, wie beispielsweise unser duales Studium.

Siemens Trainingscenter

Mehr Praxis, mehr Wissen: die Siemens-Trainingscenter

Nachhaltig lernen

Zusätzliches Fachwissen

In unseren firmeneigenen Trainingscentern vermitteln wir – ergänzend zum Berufsschulunterricht – weiteres Fachwissen. Siemens ist Vorreiter und starker Motivator für die Top-Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung in der Berufsausbildung. Vom ersten Tag an sind diese neuen Technologien in deinem Lehrplan fest verankert. Unser Ausbildungskonzept setzt auf Selbstständigkeit, um nachhaltiges Lernen zu fördern und das Bewusstsein für die reale Berufswelt zu schärfen. So schaffen wir zukunftssichere Ausbildungsgänge, bei denen du die notwendigen Kompetenzen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft entwickelst.

Video

Lerne unsere Futuremaker kennen!

Nutze die Chance und informiere dich über deine Ausbildung und den damit verbundenen Möglichkeiten.