Medizinproduktekaufmann/-frau (m/d/w)

Jetzt bewerben in Wien!

Setze diese Stelle hier in deine Bewerbungsliste oder sieh dir weitere Angebote an!

Zurück zum Bewerbungsportal

Details

Standort:

Wien

Bewerbungsfrist:

keine Frist

Ausbildungs- bzw. Studienbeginn:

01.09.

Ausbildungs- bzw. Studiendauer:

3 Jahre (36 Monate)

Vergütung pro Monat in €:

1. Lehrjahr: 882,75
2. Lehrjahr: 1103,44
3. Lehrjahr: 1324,13

Voraussetzungen:

Pflichtschulabschluss

Kurzbeschreibung

Der Lehrberuf Medizinproduktekaufmann/-frau kombiniert Bereiche aus der Technik, Wirtschaft und Medizin. Dieser relativ neue Beruf erfolgt, wie jede kaufmännische Lehre, in den Bereichen Beschaffung, Vertrieb und Verkauf, allerdings spezialisiert er sich auf Medizinprodukte. Unter Medizinprodukten versteht man z.B. medizinische Instrumente und Geräte, Laborgeräte und -einrichtungen und Diagnosegeräte.

Deine Aufgabenbereiche umfassen Ein- und Verkauf, Warenan- und übernahme und Reklamation von fehlerhaften Lieferungen. Du stellst Rechnungen aus, kontrollierst diese und organisierst Transporte. Da du im ständigen Kontakt mit Kunden stehst, sind Fremdsprachen wie Englisch und eine gute Ausdrucksweise, sowohl im persönlichen Gespräch als auch beim Schreiben von E-Mails, von Vorteil.

Ergänzend zur praktischen Arbeit in unserem Unternehmen lernst du das theoretische Know-how in der Berufsschule.

Teilweise musst du auch medizinisches Vokabular beherrschen, da der Kundenkreis zu einem erheblichen Teil aus medizinischem Fachpersonal besteht.


Ergänzende und überfachliche Seminare:

Einführungs- und Abschlussseminare

WEB-based Trainings zu kaufmännischen Fachthemen

Sprachreisen

Auslandspraktika

Gesundheitsförderung (z.B. Lehrlinge in Bewegung)

Wintersportwoche

Lehrabschlussfahrt

Vorbereitungskurse auf die Berufsreifeprüfung


Einsatzbereiche nach Abschluss der Ausbildung:

Customer Service

Marketing

Logistik

Finance and Accounting

Controlling

Human Resources

Office-Management

Du bist uns willkommen

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Für Siemens zählt das Potenzial, das jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter in unser Unternehmen miteinbringt. Persönliche Einschränkungen spielen dabei keine Rolle. Deshalb sind uns Bewerbungen von Menschen mit besonderen Bedürfnissen, unterschiedlichen Denkweisen, Hintergründen, Erfahrungen und individuellen Qualitäten gleichermaßen willkommen. In bunten, vielfältigen Teams können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Talente optimal entfalten und wir gemeinsam mehr bewegen.