Dialog Energieverteilung

Der digitale Planertag von Siemens

Auf der sicheren Seite mit der passenden Technologie für Ihre Energieverteilung

Wussten Sie, dass ein Schaltschrank bei Absenkung der Temperatur um nur 5 % eine bis zu 20 % höhere Lebensdauer hat? Eine Wärmebetrachtung lohnt sich und ist auch von der Norm IEC 61439 vorgeschrieben.

 

Im Rahmen unseres Online-Events Dialog Energieverteilung konnten sich die Teilnehmer einen Überblick über die wichtigsten Themen rund um die Erwärmung im Schaltschrank verschaffen. Mit welcher Software können Sie die Kühlung ermitteln? Wie wird eine Risikobewertung durchgeführt? Wie tragen die neuesten Produktentwicklungen dazu bei, Ihre Anlagenverfügbarkeit durch Condition Monitoring zu erhöhen?

Die Antworten zu diesen Fragen erhalten Sie auch noch nachträglich von uns.

Jetzt Video on demand ansehen!

 

Sind noch Fragen offen? Haben Sie Anmerkungen und Anregungen?
Kontaktieren Sie uns gerne unter schalttechnik.at@siemens.com.

Mit den passenden Technologien von Siemens sind Sie auf der sicheren Seite.

Agenda

Hans-Peter Uhl
Leitung Electrical Products

Siemens AG Österreich

Der Kompaktleistungsschalter 3VA mit Condition Monitoring ermöglicht eine maximale Energieverfügbarkeit durch vorausschauende Wartung mit optimiertem Personal- und Ressourceneinsatz.

Referent
Rainer Brade

Product Manager SENTRON Schaltgeräte und Energiemonitoring

Siemens AG Österreich

rainer.brade@siemens.com

Der offene Leistungsschalter 3WA bietet erweiterte Schutzfunktionen und hohe Selektivität für maximale Anlagenverfügbarkeit.

Referent
Rainer Brade

Product Manager SENTRON Schaltgeräte und Energiemonitoring

Siemens AG Österreich

rainer.brade@siemens.com

Die Software SIMARIS design übernimmt neben der Netzberechnung von der Mittelspannung bis zur Steckdose, die Berechnung von Kurzschlussstrom auf Basis realer Produkte mit minimalem Eingabeaufwand.

Referent
David Schwinghammer

National Totally Integrated Power Coordinator Austria

Siemens AG Österreich

david.schwinghammer@siemens.com

Dank digitalem Engineering und neuem Anlagenkonzept mithilfe des Energieverteilers ALPHA 3200 Eco verkürzt sich die Projektlaufzeit in der Gebäudeinfrastruktur.

Referent
Josef Maier

Produkt Manager ALPHA 3200 Eco

Siemens AG Deutschland

maier.josef@siemens.com

Mit dem smarten Control Panel Design im TIA Selection Tool wird das elektrische Engineering endlich durchgängig digital – und dadurch einfacher, effizienter und flexibler.

Referent
Marcel Schulz

Produkt Manager Control Panel Design

Siemens AG Deutschland

marcel.schulz@siemens.com

Das Berechnungstool SIMARIS therm überprüft und bewertet die Erwärmung der Schaltgerätekombination.


Referent

Thomas Danbauer

Betreuung Lizenzpartner SIVACON S8 & ALPHA 3200

Siemens AG Österreich

thomas.danbauer@siemens.com

Karin Banas

Head of Marketing Electrical Products

Siemens AG Österreich

karin.banas@siemens.com

Anmeldung

Jetzt anmelden und on demand ansehen!

Haben Sie Fragen zum Webinar?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.