SINUMERIK ONE after Eightforty

Workshop, 30. - 31. August 2022, Hotel Pichlmayrgut, Schladming

Design virtual, succeed real!

Digitale Zwillinge von Werkzeugmaschinen tragen ganz erheblich dazu bei, den Engineering-Prozess beim Maschinenhersteller zu optimieren. Denn der digitale Zwilling der Automatisierung hilft Prozessschritte zu parallelisieren, die in der Vergangenheit Schritt für Schritt nacheinander abgearbeitet wurden und trägt wesentlich dazu bei, time-to-market und somit auch Kosten zu reduzieren . Darüber hinaus kann zum Beispiel während des Betriebs der Maschine die Bearbeitung verbessert oder in Echtzeit Schutz vor Kollisionen realisiert werden.
 

Der SINUMERIK ONE after Eightforty – Workshop 2022 wird daher ganz im Motto digitaler Zwilling der SINUMERIK ONE stehen.  Nach der erfolgreichen Einführung der SINUMERIK ONE stellen wir Ihnen an zwei Tagen die mannigfaltigen Möglichkeiten vor, die sich durch den digitalen Zwilling ergeben.  
 

Unser Ziel ist es Ihnen zu zeigen wie Sie ihre innovativen Ideen umsetzen können und Sie zu alternativen Denkansätzen anzuregen. Natürlich werden auch News zur Hardware, den SINAMICS Umrichtern sowie zu den SIMOTICS Motoren nicht fehlen.

SINUMERIK ONE after Eightforty – Workshop 2022

Wir freuen uns, Sie zu unserem diesjährigen SINUMERIK-Workshop 2022 im Hotel Pichlmayrgut in Schladming begrüßen zu dürfen!

Beginn: 30. August 2022, 12:00 Uhr (mit Mittagessen)
Ende: 31. August 2022, 15:45 Uhr
Ort: Hotel Pichlmayrgut, Pichl 54, 8973 Schladming, Ennstal


Im Hotel Pichlmayrgut haben wir für die Nacht vom 30. auf 31. August 2022 ein Zimmerkontingent reserviert (Stichwort: „Siemens“), welches Ihnen bis zum 15.07.2022 zur Verfügung steht. Wir bitten Sie daher Ihre Zimmerbuchung rechtzeitig vorzunehmen. Die Übernachtungskosten sind von den Teilnehmer:innen selbst zu tragen, die Teilnahme am Workshop sowie an der geplanten Abendveranstaltung ist hingegen kostenlos.

Agenda

12:00 Uhr
Ankommen und Mittagessen
 
13:00 Uhr
Begrüßung 
Klaus Ponweiser
13:05 Uhr
SINUMERIK ONE – the first digital native CNC 
Andreas Hahn
13:30 Uhr 
Optimiertes Maschinenengineering und Anwendervorteile mit dem digitalen Zwilling 
Matthias Kneissl/Martin Hajek/Bernhard Wassermann
15:00 Uhr 
Pause
 
15:30 Uhr
Exportkontrolle – Grundsätze/aktuelle Situation
Richard Lang
15:50 Uhr 
Erfahrungsberichte SINUMERIK ONE
 
19:30 Uhr
Kulinarische Genüsse im Hotel Pichlmayrgut
 
09:00 Uhr
SINUMERIK 840Dsl, 828Dsl, Aktuelles/Migration
Andreas Hahn
09:15 Uhr
SINAMICS, SIMOTICS
Robert Prelesnik
09:30 Uhr
SINUMERIK MC – die CNC für Sondertechnologien
Andreas Hahn
09:40 Uhr
Mit Edge-Technologie höhere Wertschöpfung und neue Geschäftsmodelle an der WZM erschließen
Matthias Kneissl/Martin Hajek/Bernhard Wassermann
11:00 Uhr
Pause
 
11:30 Uhr 
 TIA Portal und SIMATIC Hardware – News
Alexander Hinner
12:00 Uhr
SINUMERIK Basic Programm plus
Joachim Ohlmann
12:30 Uhr
Mittagessen
 
13:30 Uhr
Industrial Security mit SINUMERIK ONE
Christian Mager
14:00 Uhr 
SINUMERIK Robotik – Lösungen für die Fertigung
Victor Malita
15:00 Uhr
Schaltgeräte an der Werkzeugmaschine
Michael Pegrisch
15:30 Uhr
Abschlussdiskussion
Klaus Ponweiser
16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 
 
Anmeldung

Melden Sie sich für den Workshop an

Wir hoffen, dass Sie diese einmalige Gelegenheit nützen um die durchgängigen Digitalisierungslösungen von Siemens hautnah am lebenden Objekt kennen zu lernen und freuen uns auf Ihr Kommen!

Melden Sie sich hier an!


 

Rechtlicher Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht werden, welche zum Zwecke der internen Berichterstattung und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien (z. B. soziale Medien) veröffentlicht werden.

 

Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, informieren Sie uns bitte rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns!