Safe Kinematics Workshops

März 2020
Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Sicherheitstechnik von Industrieroboter in Theorie und Praxis

Umsetzung fehlersicherer Bewegungsüberwachungen mittels Safe Kinematics in einer S7-1500 TF – CPU und fehlersichere Anbindung von Industrierobotern im TIA Portal

Der Automatisierungsgrad der Maschinen steigt. Viele Handlingsaufgaben werden immer mehr von Robotern übernommen, somit steigen auch die Anforderungen bezüglich Geschwindigkeit, Präzision, Wiederholgenauigkeit. Ein durchgängiger Datenfluss und stärkere Vernetzung als auch gemeinsame Bedienung aller an der Produktion beteiligten Maschinen, Anlagen und Roboter spielt dabei eine wichtige Rolle. Dabei müssen alle Sicherheitsanforderungen durchgehend erfüllt werden.

Erfahren Sie alles Wichtige rund um das Thema Sicherheitstechnik in der Robotik:

  • Experten führen Sie in die Grundlagen der Robotik nach ISO 10218 Norm ein und informieren Sie über Gefährdungen und Risikominderungen bei Robotersystemen.
  • Siemens Spezialisten stellen Ihnen das Safety Evaluation Tool vor und zeigen LIVE Schritt für Schritt, wie mittels Safe Kinematics in einer SIMATIC CPU Bewegungen fehlersicher überwacht werden können
  • Wir präsentieren die Anbindung eines Industrieroboters und die sichere Abschaltung über PROFIsafe, welche LIVE demonstriert wird

Erleben Sie Theorie & Praxis in kompakter Form und nutzen Sie die Pausen für individuelle Gespräche mit unseren Experten. Alle Infos zum Programm finden Sie in der Agenda.

Veranstaltungsorte:

17. März, Steiermark
Steiermarkhof, Saal Grimming, Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz

24. März, Oberösterreich
Hotel Schicklberg, Raum Achleiten, Schicklberg 1, 4550 Kremsmünster

26. März, Vorarlberg
Montforthaus, Seminarrraum 1, Montfortplatz 1, 6800 Feldkirch

 

Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein, einen unserer drei Workshops in Ihrer Nähe zu besuchen und alles Wichtige rund um das Thema Sicherheitstechnik in der Robotik zu erfahren.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch sind die Plätze limitiert.
Wir bitten daher um Verbindliche Anmeldung bis 9. März 2020.