Kommunalmesse 2019

27./28. Juni 2019, Messe Congress Graz

Energieeffizienz schafft perfekte Orte

Mehr Komfort und Sicherheit für Ihre Gemeinde mit innovativen Gebäudelösungen und -services von Siemens Smart Infrastructure.

 

Der effiziente Einsatz von Energie und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen werden immer wichtiger. Unnötigen Ressourcenverbrauch zu erkennen und zu vermeiden ist für 91 Prozent der Gemeinden in Österreich ein wichtiges Zukunftsthema. Ist Ihre Gemeinde fit für die Zukunft?
 
Um energieeffizient in die Welt von morgen zu starten setzen beispielsweise schon jetzt über 500 Gemeinden in Niederösterreich auf Know-how von Siemens und nutzen bereits den Navigator, der ihnen vom Land Niederösterreich kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Damit können landesweit bereits mehr als 5.500 Gebäude und mehr als 4.700 Anlagen mit insgesamt über 33.500 Zählern von den Gemeinden bewertet werden.
 
Wussten Sie, dass rund 40 Prozent der Lebenszykluskosten eines Gebäudes auf den Energieverbrauch entfallen?
Die Gemeinde Wildschönau löst diese Herausforderung indem sie eine bäuerliche Heizgenossenschaft gegründet hat. Dadurch konnte die Gemeinde Schritt für Schritt von fossilen Energieträgern wegkommen. Ihr ambitioniertes Ziel: Bis 2022 sollen alle 15 öffentlichen Gebäude in den vier Ortschaften umweltfreundlich und im Sinne der Klimaschutzziele, die das Land Tirol mit dem Projekt „Tirol 2050“ ausgegeben hat, beheizt werden.
 
 Wenn es darum geht, Ausgaben zu senken, Kosten planbarer zu gestalten und das Beste aus den zur Verfügung stehenden Mitteln zu machen, bieten bestehende Gebäude und die dazugehörigen Anlagen einen wirksamen Hebel.
 
Siemens unterstützt Gemeinden dabei, den Energiebedarf in Gebäuden signifikant zu verringern und damit Kosten zu sparen.

 

Besuchen Sie uns auf der Kommunalmesse 2019 am Stand B22 und erfahren Sie persönlich mehr über unser umfassendes Energieeffizienz-Portfolio.

 

 

Rahmenprogramm

Messe-Highlights

Ausstellungsprogramm

Themen

Geben Sie uns Ihr Ja-Wort!

Denken Sie auch daran, uns Ihr Ja-Wort zu geben, damit wir Sie auch in Zukunft mit Informationen versorgen dürfen. Denn gute Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter erfordert Ihre elektronische Einwilligungserklärung zu elektronischen Einladungen oder Mailings per so genanntem Double-Opt-In.