Simulation und Virtuelle Inbetriebnahme mit SIMIT

29.3.2022 um 9:30 Uhr

Termin          29.3.2022, 9:30 Uhr

Dauer            20 min + 10 min Q&A

Sprache        Deutsch

Referent

Mit Simulation die Potentiale des Digitalen Zwillings voll ausnutzen

Um Produkte schneller und in gleichbleibend hoher Qualität auf den Markt zu bringen, sind integrierte Engineering-Workflows sowie kurze Inbetriebnahmezeiten unerlässlich.

Simulation für die Automatisierung von Siemens bietet hierfür umfassende Lösungen. Dank des modularen Angebots können Unternehmen schrittweise mit Simulation arbeiten, sich auf die für sie wichtigsten Bereiche konzentrieren und von Anfang an von den Vorteilen profitieren. Simulation bietet dabei die optimale Basis für eine disziplin-übergreifende Zusammenarbeit von Mechanik, Elektrik und Automatisierung. Die nahtlose Integration des Hard- und Softwareangebots des Digital-Enterprise-Portfolios, die Offenheit und die stetige Erweiterung um neue Funktionen sorgen für eine zukunftssichere Investition.

Die Simulationsplattform SIMIT ermöglicht umfassende Tests von Automatisierungsapplikationen und bietet eine realitätsnahe Trainingsumgebung für Anlagenfahrer noch vor der realen Inbetriebnahme. Dies schafft Möglichkeiten zur Prozessoptimierung und Erfahrungssicherung, was die Inbetriebnahme beschleunigt und die Time-to-Market deutlich verkürzt.
Dies führt insgesamt zu mehr Effizienz in allen Lebensphasen von Fertigungs- und Prozessanlagen.
 

In diesem Webinar geben Ihnen unsere Experten Tipps & Tricks und zeigen in einer LIVE Demo, wie Sie unkompliziert und schnell eine virtuelle Inbetriebnahme mit SIMIT durchführen, und wie Sie virtuelle Robotercontroller in Ihren digitalen Zwilling integrieren können.

Melden Sie sich an!

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Webinar? 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.