Healthy and Safe @ Siemens

Nachhaltiges Wohlergehen fördern und zur organisatorischen Resilienz unseres Unternehmens beitragen

Wohlergehen der Mitarbeiter zu fördern und die Resilienz zu erhöhen sind seit jeher die Kernthemen des Gesundheits- und Sicherheits-Managements. Aber was bedeutet das?

Wie das Wohlergehen selbst, so ist auch die Resilienz ein immaterielles Gut, eine Reihe an Fähigkeiten und Ressourcen, die wir als einzelner Mitarbeiter und als Organisation als Ganzes erwerben, entwickeln und erhalten. Sie ist ein Ergebnis der Arbeit. Weshalb unser Schwerpunkt auf der Arbeit liegt. Die Gewährleistung eines guten, psychologisch sicheren Arbeitsklimas für Mitarbeiter, Teams und die gesamte Organisation, mit Lernmöglichkeiten im Bereich Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz, und mit Führungskräften, die eine positive Arbeitsatmosphäre unterstützen, ist der Schlüssel zur Erreichung eines bedeutenden Ergebnisses - in Bezug auf Innovation, Qualität, Kundenzufriedenheit - sowie in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit.  

Das unternehmensweite EHS-Programm ist der nächste Entwicklungsschritt hin zur organisatorischer Resilienz, bestehend aus zwei Modulen - Health & Safe @ Siemens und Eco Efficiency @ Siemens - und verkörpert die Vision von EHS: Einbettung in das Geschäft. Im Rahmen des Moduls Healthy and Safe @ Siemens decken wir vier Bereiche für das Wohlergehens bei der Arbeit ab.