SGS

Partner der Charter of Trust

SGS Cybersecurity Services: Online-Schutz für Unternehmen, Personen und Ressourcen

SGS kombiniert Cybersecurity-Expertise und technische Ressourcen mit seiner nachweislichen Erfolgsbilanz als weltweit führender, unabhängiger Third-Party-Zertifizierungsanbieter. Als wegweisendes Unternehmen im Bereich der Sensibilisierung für Cybersecurity und Forschung für Produkte, das Internet der Dinge (IoT), die Netzwerkbeurteilung sowie -überwachung hilft SGS seinen Kunden, sich für Cybersecurity-Risiken infolge der zunehmenden Vernetzung von Geräten, Systemen und Anwendungen zu wappnen.

„Will man das Vertrauen in die Sicherheit von Organisationen, Produkten und Services stärken, ist Unabhängigkeit ein wichtiger Faktor. Endbenutzer bzw. Verbraucher können die Cybersecurity-Stufen weder testen noch verifizieren. Daher kann eine Zertifizierung durch Drittparteien diese Anforderung auf zuverlässigste Art und Weise erfüllen.“

Für die Zukunftsgestaltung der digitalen Welt haben sich SGS, Siemens und acht weitere führende Unternehmen zusammengeschlossen und im Februar 2018 die Charter of Trust vorgelegt, die die digitale Welt sicherer machen soll. Die Charter of Trust hat drei wichtige Zielsetzungen, auf denen das Cybersecurity-Konzept von SGS fußt:

1.      Daten von Einzelnen und Unternehmen schützen

2.      Menschen, Unternehmen und Infrastrukturen vor Schaden bewahren

3.      Ein zuverlässiges Fundament bilden, um Vertrauen in eine digital vernetzte Welt zu schaffen


Als Industrieführer bekennt sich SGS zur Entwicklung, Förderung und Umsetzung der Prinzipien der Charter. SGS ist zudem Mitglied mehrerer Initiativen und Arbeitsgruppen, die sich mit der Erarbeitung von Rechtsvorschriften und Standardisierung zur Cybersecurity befassen.

 

SGS Cyberlab – Angebot eines Lösungsspektrums für Cybersecurity-Lösungen

 

Das SGS CyberLab hat zum Ziel, die Herausforderungen der IT-Sicherheit zu meistern und eine Vielzahl von Dienstleistungen zu erbringen. Es will Kunden helfen, die Herausforderungen zu verstehen, mit denen sie in der digitalen Wirtschaft konfrontiert sind:

  • Sicherheitsbeurteilung und Zertifizierung von Produkten und Systemen: SGS hilft Unternehmen, Cybersecurity-Bedrohungen zu verstehen und zu erfahren, wie man ihnen am besten begegnet, um die Sicherheitskriterien zu erfüllen.
  • Netzwerkabbildung und Schwachstellenbewertung: eine Reihe unabhängiger Lösungen für die Sicherheitsbeurteilung für Netzwerke und Anwendungen von Unternehmen.
  • Eindringtests: SGS liefert ein genaues Bild von der Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens gegenüber Cyberangriffen und den Schwachstellen der Infrastruktur und Prozesse.
  • Security Operations Centre (SOC): SGS bietet eine kontinuierliche Echtzeit-Überwachung, Untersuchung und Gegenmaßnahmen bei Cyberangriffen.
  • Zertifizierung von Dienstleistungen und Managementsystemen: SGS bietet Unternehmen eine breite Palette an IT-Zertifizierungen an.
  • Cloud Services: SGS bietet Third-Party-Zertifizierungs- und Prüfungsleistungen für Cloud-Serviceprovider.
  • Schulungen und professionelle Zertifizierungsdienstleistungen: SGS bietet weltweit Kompetenzzentren mit den besten Lern- und Entwicklungslösungen.
  • Services zur Sicherheit und Richtigkeit von Daten: SGS hilft Unternehmen dabei, ihre Fähigkeiten im Umgang mit Daten aufzubauen, zu entwickeln und zu verbessern.