Co-Working Space WorkInn

 „Activity based working“ in der Siemens City Wien! 
Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Mit dem “WorkInn” starten wir in ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit.

Das WorkInn ist ein Co-Working Space, welcher von Siemens Real Estate realisiert wurde. 

Basierend auf dem Konzept des Activity Based Working, um funktionale Angebote für unterschiedliche Tätigkeiten und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter:innen zu schaffen. Dieses Pilotprojekt zeigt in Form von unterschiedlichen Flächenmodulen mit dazugehörigen Equipment und Services, wie zukünftige Arbeitszonen innerhalb der Siemens City umgesetzt werden können.

 

Das WorkInn bietet für jede Tätigkeit das ideale Umfeld. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Arbeitszonen mit geeigneten Raummodule. Derzeit steht es noch für Exklusiv-Buchungen für einzelne Abteilungen zur Verfügung. Ab Herbst werden die einzelnen Räumlichkeiten über die Comfy-App zu buchen sein.  

Das WorkInn bei einem virtuellen Rundgang kennenlernen!

Retreat Zonen

Eigene Batterie wieder aufladen!

Die Retreat-Bereiche bieten Ihnen die Möglichkeit, sich eine kurze Auszeit zu nehmen, um abzuschalten und zu entspannen. 

Hier lässt sich gemütlich bei einem Kaffee oder einem Tee mit Kolleginnen und Kollegen netzwerken. Es ist das perfekte Umfeld für spontane Treffen, aber auch ein Rückzugsort, um zwischen durch seine Batterien aufzuladen.

Collaborate Zonen

Ideen austauschen!

 „Zusammenarbeit“ wird hier großgeschrieben.  

In „Collaborate“ genießen Mitarbeiter:innen die perfekte Atmosphäre, um mit Kolleginnen und Kollegen – auch mit denen im Homeoffice – an Ideen zu arbeiten und sie gemeinsam weiter zu entwickeln. Netzwerken und Teambuilding werden hier groß geschrieben. Dank des „state of the

art“-Equipments werden digitale Treffen in den Collaborate-Bereichen zum Erlebnis.

Fokus Zonen

Bitte nicht stören!

Unsere Focus-Lounge dient Ihnen als Rückzugsort, wenn Sie fokussiert arbeiten wollen. 

Hier können Sie ruhig und ohne Ablenkung jene Dinge erledigen, die

besondere Konzentration beanspruchen.

Das WorkInn

Eine völlig neue Arbeitswelt in der Siemens City Vienna

In Zusammenarbeit mit M.O.O.CON, einer der führenden Unternehmensberatungen für identitätsstiftende und nachhaltige Arbeitswelten, wurde das WorkInn als Showcase nach den Prinzipien von Activity Based Working entwickelt.

Das Innenarchitektur-Büro Schönstil zeichnete dabei für das Interior Design verantwortlich. Bereits Mitte 2020 gab Siemens seinen Weg ins New Normal bekannt: Auch nach COVID soll mobiles Arbeiten fixer Bestandteil unseres Büroalltags bleiben. So könnten durchschnittlich auch weiterhin 2 bis 3 Tage Homeoffice pro Woche Standard sein. Dem Büro kommen damit andere Aufgaben und Schwerpunkte zu, die alle bisherigen Konzepte nur unzureichend erfüllen. Teambuilding und Zusammenarbeit – ob in persönlichen Treffen oder virtuell als „hybride Meetings“ – stehen als Ergänzung zum isolierten Arbeiten im Home Office im Vordergrund. Aber auch jenen, die mit dem Homeoffice nicht so gut klargekommen sind, sollen im Büro perfekte Rahmenbedingungen geboten werden – sowohl für ungestörtes und konzentriertes Arbeiten, als auch für gemeinsame Aufgaben im Team.

Das neue Büro ist ein Ort des Zusammentreffens, des Kommunizierens und der Inspiration.
Ein Ort, an dem man auch mal Gelegenheit findet, die eigenen Batterien wieder aufzuladen und neue Kraft für bevorstehende Herausforderungen zu schöpfen. Dieses neue Umfeld wird durch eine breite Palette unterschiedlicher Arbeitsmöglichkeiten unterstützt, welche auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter:innen abgestimmt sind. Nicht mehr wir müssen uns dem Büro anpassen, sondern umgekehrt: Wir wählen uns die für unsere jeweilige Tätigkeit am besten passende Arbeitsumgebung. Einzelzimmer für vertrauliches Gespräch gefällig? Virtuelles Meeting mit Kolleg/innen, sowohl vor Ort, als auch simultan in mehreren Ländern? Schnell mal ein privates Handytelefonat zwischendurch? Konzentriert und ohne akustische Störungen ein wichtiges Offert bearbeiten? Interessante Leute kennenlernen und zwanglos in der Biz Lounge plaudern? Im neuen WorkInn ist das alles selbstverständlich!

 

Was bedeutet Activity Based Working?

  • Die Arbeitsumgebung wird aus unseren Tätigkeiten und Anforderungen abgeleitet und unterstützt uns kompromisslos in unserem Arbeitsalltag. Wir lösen uns vom immer gleichen Standard-Bürotisch und erleben unsere Arbeitswelt neu, indem wir das volle Potenzial aller angebotenen Möglichkeiten nutzen.

Step 1: In einem ersten Schritt werden die aktuellen Prozesse und Anforderungen, sowie der Bedarf der jeweiligen Nutzergruppe erfasst.

 

Step 2: Es wird festgelegt, welche Arbeitsplätze (z.B. aufgrund technischer Anforderungen) auch weiterhin fix zugeordnet sein müssen. Für alle anderen erfolgt eine Analyse der Art und Häufigkeit unterschiedlicher Arbeitsprozesse und daraus werden Nutzerprofile abgeleitet.

 

Step 3: Aus den Nutzerprofilen ergeben sich Art und Anzahl jener Module, welche die Nutzergruppe optimal unterstützen.

 

Step 4: Ausführungsplanung und Nutzungskonzept werden in mehreren Schritten abgestimmt und nachgestellt.

 

Step 5: Definition der „Do´s and Dont´s“ und bauliche Umsetzung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Kontakt

Haben Sie Fragen zum WorkInn?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren