Über Siemens Österreich

Mit unseren Kunden sind wir erfolgreich: Gemeinsam automatisieren, elektrifizieren und digitalisieren wir Österreich. Siemens steht in Österreich seit mehr als 140 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens Österreich zählt zu den führenden Technologieunternehmen des Landes.
Über Siemens Österreich

Über Siemens Österreich

Siemens steht in Österreich seit über 140 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens Österreich zählt zu den führenden Technologieunternehmen des Landes. Insgesamt arbeiten für Siemens in Österreich rund 10.700 Menschen. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2018 bei rund 3,3 Milliarden Euro.

Siemens-Divisionen

Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung sind für Siemens langfristige Wachstumsfelder. Um die Marktpotenziale dieser Felder voll ausschöpfen zu können, haben wir unser Geschäft in acht Divisionen und Siemens Healthineers sowie Siemens Wind Power als eigenständig geführte Geschäfte gebündelt.

Management

Management

Der Vorstand der Siemens AG Österreich

Der Aufsichtsrat

Mitglieder des Aufsichtsrats:

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Helmrich (Vorsitzender des Aufsichtsrats)

Dipl.-Ing. Josef Pröll (stellvertretender Vorsitzender)

Dipl.-Ing. Dr. Helmut Draxler

Dipl.-Ing. Dr. Sabine Herlitschka, MBA

Mag. Dr. h. c. Monika Kircher

Mag. Dr. Karl Sevelda

Dkfm. Dr. rer. pol. Ralf P. Thomas

Dr. Gabriele Zuna-Kratky

 

Vom Betriebsrat gemäß § 110 Abs. 1 Arbeitsverfassungsgesetz in den Aufsichtsrat delegierte Mitglieder: 
Ing. Andreas Ecker (Vorsitzender des Zentralbetriebsrats der Siemens Aktiengesellschaft Österreich)

Regina Assigal

Ing. Paul Lauermann

Christian Schaller                 

 

Ehrenpräsidenten:

Prof. Dr. iur. Dr.-Ing. E.h. Heinrich v. Pierer

Dkfm. Dr. Walter Wolfsberger

 

Stand: 30.09.2018

Niederlassungen und Standorte in Österreich

Siemens Niederlassungen und Standorte in Österreich

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland aus

Siemens in Central Eastern Europe

Siemens CEE (Central and Eastern Europe) ist ein Wirtschaftsraum aus 18 Ländern mit rund 149 Millionen Einwohnern. Diese von Österreich aus geführte, wachstumsstarke Wirtschaftsregion umfasst neben unserem Land auch Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Georgien, Israel, den Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Ungarn und die Ukraine. In einigen Divisionen des Unternehmens geht die Geschäftsverantwortung über diesen Verantwortungsbereich hinaus. Die Zuständigkeiten umfassen hierbei die Schweiz, die Tschechische Republik sowie die Türkei.

Unser Unternehmen nutzt das Potenzial dieser Länder und setzt auf deren dynamische Entwicklung, die sich aus massiven Investments in Industrie und Infrastruktur ergibt. Denn viele der Staaten der Region CEE stehen an der Schwelle zur Mitgliedschaft in der Europäischen Union, die den Aufbau u.a. der Infrastruktur (Energie, Verkehr, Industrie, …) und des Gesundheitswesens unterstützt. Auf allen diesen Gebieten bietet Siemens umfassende und umweltfreundliche technologische Lösungen an.