Siemens in Niederösterreich

Hightech Lösungen für Niederösterreich. Erfolgreich seit vielen Jahren.
Kennzahlen

Details und Geschäftszahlen

Über Siemens in Niederösterreich

  • 1987: Erster Siemens-Standort in St. Pölten
  • 1993: Bezug des neuen Standortes in St.Pölten/Stattersdorf
  • 2015: Übernahme der NL-Leitung durch Franz Proksch
  • 2019: Bezug des neuen Standorts St. Pölten/Stattersdorfer Hauptstraße 

 

Siemens in Niederösterreich steht für die Nähe zum Kunden. Lokale Wertschöpfung ist uns wichtig. Siemens in Niederösterreich repräsentiert als erster Ansprechpartner für die niederösterreichischen Kunden das gesamte Produktportfolio von Siemens. Die Bereiche Building Technologies – mit Fire & Safety, Energy Contracting und Zutrittskontrollen – sowie Healthcare sind mit MitarbeiterInnen vor Ort vertreten. Ebenso die eigenständigen Gesellschaften Siemens Gebäudemanagement & -Services GmbH und Siemens Personaldienstleistungen GmbH. Die Key Account Kunden „Flughafen Wien“ und „Niederösterreichische Landesklinikenholding“ werden von St. Pölten aus betreut.

Kennzahlen

  • Geschäftsvolumen (Mio €)                           ~    112*
  • MitarbeiterInnen                                                ~  22

    Stand Jan. 2019                 * nach Sitz des Kunden

 

Siemens im Bundesland

Standorte

Siemens AG Österreich 
Niederlassung St. Pölten
Stattersdorfer Hauptstraße 56
3100 St. Pölten
Tel.: +43 (0) 51707-0
Fax: +43 (0) 51707-55960
st.poelten.at@siemens.com

 

Google Maps

Falls Sie ein Foto eines Siemens-Standortes benötigen, schreiben Sie uns an standorte.at@siemens.com. Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt.

Eröffnungsfeier für "Haus 56" in St. Pölten

Hausparty

Bereits seit Jänner 2019 arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Siemens in Niederösterreich an einem neuen Standort. Gemeinsam mit den anderen Mietern des „Haus 56“ und wichtigen Kunden aus Niederösterreich erfolgte die feierliche Eröffnung: Gäste waren unter anderen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrätin Petra Bohuslav und Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl.

„Besonders freut uns die Teilnahme von Generaldirektor Wolfgang Hesoun an der Eröffnung als Zeichen der Wertschätzung für unsere Arbeit", betonte Franz Proksch, Leiter von Siemens in Niederösterreich. „Wir haben mit diesen Räumlichkeiten alle Vorzüge eines state-of-the-art Büros gefunden! Und das Schöne ist, dass die gesamte Haustechnik mit allen Vorzügen innovativer Gebäudeleittechnik von Siemens Building Technologies kommt.“

 

Helle Räume, gutes Raumklima

Gebäudetechnik-Projektleiter Mario Hörmann: „Alle Systeme wie Raumklima, Beschattung, Zutrittskontrolle, Alarmanlage und Brandmeldeanlage sind vernetzt und können ebenso zentral wie auch nach individuellen Wünschen gesteuert werden.“ Das führt zu Energieeffizienz und Einsparung von Wartungskosten. Die neuartige Holzbautechnik des Hauses und die zentrale Steuerung schaffen gemeinsam ein besonders angenehmes Raumklima. Zahlreiche raumhohe Fenster machen das Büro hell – auf zwei Seiten gibt es sogar einen Ausblick ins Grüne.

„Die alte Villa hatte Stil und war alleine durch ihre Ausführung und den großen parkähnlichen Garten samt Terrasse etwas Besonderes. Auch war sie durch ihre Bauweise im Sommer angenehm kühl. So sehr ich beim Abschied ein weinendes Auge hatte, muss ich nach den ersten vier Monaten im neuen Bürohaus sagen, dass wir mit der Übersiedlung in diese Räumlichkeiten deutlich an Komfort gewonnen haben“, erklärt Location Managerin Gabriele Brauneis.

Franz Proksch über die Kernkompetenz von Siemens in Niederösterreich: „Der Standort St. Pölten ist für uns wichtig, um auch im flächenmäßig größten Bundesland in Österreich als Ansprechpartner nahe bei unseren Kunden zu sein. Umso mehr freuen wir uns, in diesem zukunftsträchtigen Bürohaus tätig zu sein.“

Kontakt

Portfolio und Kontakt

Franz Proksch

Leiter & Sprecher der Niederlassung St. Pölten

Tel.: +43 (0) 51707-62000
Fax: +43 (0) 51707-55960 
franz.proksch@siemens.com

 

Gabriele Brauneis

Assistenz
Tel.: +43 (0) 51707-62001
Fax: +43 (0) 51707-55960
gabriele.brauneis@siemens.com

 

Birgit Gölß

Assistenz
Tel.: +43 (0) 51707-62101
Fax: +43 (0) 51707-55960 
birgit.goelss@siemens.com

Geschäftsbereiche

Siemens ist weltweit führend auf dem Markt für sichere, energieeffiziente und umweltfreundliche Gebäude und Infrastrukturen. Als Technologiepartner, Berater, Dienstleister, Systemintegrator und Produktlieferant verfügen wir über Angebote für Brandschutz, Sicherheit, Gebäudeautomation, Energieeffizienz, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) sowie Energiemanagement.

 

Fire Safety & Security Products

Gerald Zeisenböck
Tel.: +43 (0) 51707-62116
Fax: +43 (0) 51707-55964
gerald.zeisenboeck@siemens.com

Der Gesundheitssektor steckt im Umbruch und wir verstehen die Herausforderungen die damit einhergehen – im Besonderen der Bedarf an klinischer Exzellenz, effizienten Abläufen und mehr Wirtschaftlichkeit. Das Portfolio von Siemens Healthineers umfasst unter anderem Healthcare IT, Labordiagnostik, Diagnostische Bildgebung, Point of Care-Diagnostik, Klinische Lösungen & Indikationen und Customer Services.

 

Imaging & Therapy System

Sales East
Johann Pfanzagl
Tel.: +43 (0) 51707-62600
Fax: +43 (0) 51707-55960
johann.pfanzagl@siemens.com

Unser Geschäft

Projekt Highlights

Projekte

  • Bürohaus Salzer – komplette technische Gebäudeausstattung 
  • Stadt St. Pölten / Aquacity – Heizungs- und Lüftungsregelung, Beleuchtung 
  • Facility-Management – FH St. Pölten und Land NÖ 
  • Ecoplus / TFZ Wiener Neustadt: Facility-Management bis 04/2021 
  • Verlängerung der Energiebuchhaltung für das Land NÖ 
  • Bundesimmobilien GesmbH – BIG POOL Justiz, Energieoptimierung in Gerichtsgebäuden und Justizanstalten in NÖ 
  • AGRANA Stärke – Lieferung der Mittelspannungsanlagen und Verteiltransformatoren für Weizenstärkeanlage 2 
  • Netz NÖ – Netzleitsystem zur Betriebsführung Mittel-/Hoch-/Höchstspannung und GasHochdruck mit Spectrum Power™ 7 
  • MSD Krems – Prozessleitsystem für eine Multi-Purpose-Produktionsanlage zur Herstellung von bakteriellen Antigenen

Weitere Kontakte

Unser Beitrag

Gesellschaftliche Verantwortung

Gesellschaftliche Verantwortung von Siemens in Niederösterreich

  • Unterstützung von Projekten des Vereins „Rainbow“ in Niederösterreich 
  • Wiederverleihung des Gütesiegels zur „Betrieblichen Gesundheitsförderung“ in Zusammenarbeit mit der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse 
  • Mitgliedschaften in den Fachhochschulen St. Pölten, Wiener Neustadt und Krems sowie diversen HTL-Kuratorien – Kooperation mit der FH St. Pölten zum Thema Industrie 4.0 
  • Mitarbeit im BildungsKonzil Heldenberg