Tunnelblick 2021

Mittwoch, 22. September 2021

Haben Sie den Durchblick?

Im September dieses Jahres dürfen Sie sich auf die vierte Ausgabe des erfolgreichen «Tunnelblick» Events im KKL Luzern freuen. Es erwarten Sie hochspannende Referate zu den aktuellen Trends in der Digitalisierung von Tunnelsystemen. 

 

Die Türen öffnen wir bereits um 10.00 Uhr mit der Ausstellung verschiedener Tunnel-Referenzprojekten aus der Schweiz. Bekannte Systemintegratoren aus der Tunnelbranche zeigen Ihnen, wie durch Siemens Automatisierungstechnik Lösungen und Mehrwerte geschaffen wurden. Nutzen Sie die Gelegenheit, für den persönlichen Austausch mit den Integratoren. 

Am Tunnelblick 2021 konzentrieren wir uns auf die virtuelle Inbetriebnahme und Simulations-Möglichkeiten von Tunnelsystemen. Dafür bringen wir als Highlight das «Tunnel Digitalization Center» (TDC) nach Luzern und gewähren Ihnen dank Remote-Verbindung einen live Einblick in den Versuchsstollen Hagerbach. Profitieren Sie von der einzigartigen Chance, die Digitalisierung über die gesamte Projektphase zu erleben. Von BIM über die elektromechanische Ausrüstung bis hin zum Betrieb und den digitalen Services im Unterhalt: Im TDC demonstrieren wir Ihnen Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette und den ganzen Lebenszyklus.

 

Weitere Infos zum TDC

Als kulinarisches Highlight lassen wir den Abend gemeinsam an Bord des Schiffrestaurants «Wilhelm Tell» gemütlich ausklingen. 

Veranstaltungsdetails

Tunnelblick 2021 

 

Datum:                 Mittwoch, 22. September 2021
Zeit:                      Ab 10.00 Uhr Ausstellung

                              13.00 – 17.30 Uhr offizieller Teil, anschliessend Abendessen                     

Ort:                       Kultur- und Kongresszentrum Luzern 

                              Europaplatz 1, 6005 Luzern

 

Da der Bundesrat entschieden hat, die Zertifikatspflicht ab dem 13.09.2021 für die Schweiz auszuweiten, besteht für die Teilnahme am Tunnelblick Event 2021 eine Covid-Zertifikatspflicht (3G-Regelung). Am Eingang müssen das Zertifikat (QR Code), sowie der Ausweis vorgezeigt werden. Die Nachweise aus Deutschland und Österreich werden ebenfalls akzeptiert, wichtig sind ebenfalls der QR-Code und der Ausweis. Die 3G-Regelung ermöglicht zudem, dass Sie nach dem Vorzeigen des Zertifikats am Eingang, im restlichen Gebäude keine Masken mehr tragen müssen. Sollten Sie kein Zertifikat vorweisen können, besteht die Möglichkeit sich im Permanence MedCenter im Bahnhof Luzern testen zu lassen (längere Wartezeiten möglich). Nehmen Sie dafür bitte die Versicherungskarte der Krankenkasse mit.

 

Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten, bitten wir Sie um eine Abmeldung bei Frau Nadine Düclos per E-Mail an nadine.dueclos@siemens.com.


    

Programm Tunnelblick 2021

10.00 Uhr             Ausstellung - Referenzprojekte aus der Schweiz

 

12.00 Uhr             Stehlunch

 

13.00 Uhr             Begrüssung und Beginn der Veranstaltung 

 

13.15 Uhr             Die Strasse im Wandel der Digitalisierung

                               ASTRA - Markus Eisenlohr

  

13.45 Uhr             Tunnel Digitalization Center - Mehrwert durch BIM-Planung über den gesamten Lebenszyklus

                               SCAUT Association - Rosanne Verloop

 

14.15 Uhr             Pause & Ausstellung

 

15.45 Uhr             Zukunftsorientiertes und offenes Verkehrsmanagement - Pannenstreifen mal anders

                               Bergauer AG - Urs Friess

 

16.15 Uhr             Einhausung Schwamendingen - Innovative Lüftungssteuerungen

                               Autcomp AG - Marcel Bachmann

 

16.45 Uhr             Die Zukunft in der Tunnelautomatisierung

                               Siemens Digital Industries - Enrico Bossart

 

17.15 Uhr             Vorausschauende Wartung bei der Lüftung

                               HBI - Simon Frey

 

17.30 Uhr             Abschluss

 

18.00 Uhr             Abendessen auf dem Schiff «Wilhelm Tell»

 

21.00 Uhr             Ende der Veranstaltung