Schienenverkehr

Leistungsfähige, sichere und umweltfreundliche Verkehrssysteme sind für viele Bereiche des menschlichen Zusammenlebens und der Wirtschaft unabdingbar. Der Schienenverkehr leistet dazu einen wesentlichen Beitrag. Einfach nur rasch und effizient von A nach B zu gelangen,  das wird heutzutage vorausgesetzt. Fahrgäste erwarten mehr – Städte, Betreiber und die Industrie müssen darauf reagieren. Als Gesamtanbieter und Systemintegrator bündelt Siemens alle notwendigen Kompetenzen, um mit Innovationen die Wünsche der Fahrgäste zu erfüllen und den Anbietern der Verkehrssysteme die Mittel in die Hand zu geben, Infrastruktur und Fahrzeuge optimal einzusetzen. Das ganzheitliche Angebot von Siemens umfasst Fahrzeuge Infrastruktur- und Automatisierungslösungen für Straßenbahn-, Stadtbahn- und Metroverkehr über S-Bahn- und Regionalverkehr bis hin zum Fernverkehr auf Hochgeschwindigkeitsstrecken.

Möchten Sie die aktuellen Entwicklungen und unsere Event-Einladungen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie noch heute unseren Mobility News Service

Mobility News Service via E-Mail abonnieren

Referenzen

Referenzen

Automatic Train Operation (ATO)

Im Rahmen eines Pilot-Projekts arbeiten die SBB und Siemens gemeinsam an selbstfahrenden Fahrzeugen im Schienenverkehr. Mit ATO-Onboard von Siemens und die ATO-Trackside von SBB fährt das Rollmaterial energieeffizient sowie trassen- und materialschonend.

 

Benefits: Reduktion der Kosten für Energie und Unterhalt, Einhaltung der Fahrpläne und Erhöhung der Streckenkapazität.

Ihre Karriere bei Siemens Mobility

Wo Profis und Talente die Welt verändern

Wir arbeiten an der Mobilität von heute und forschen an der Mobilität von morgen. Dafür suchen wir laufend Profis und Talente, die mit Einfallsreichtum, Leidenschaft und fortschrittlichem Denken die Welt jeden Tag ein bisschen besser machen.

Vernetzte Mobilität gemeinsam gestalten

Es geht um nicht weniger als um die Zukunft der Mobilität auf der ganzen Welt. Siemens Mobility hat es sich zur Aufgabe gemacht, sie zu gestalten. Bringen Sie mit, was man dafür benötigt? Gehören Sie zur nächsten Generation, die es schaffen wird, die Gesellschaft weiter zu vernetzen?