Europaweiter Full-Service-Vertrag

Rundum-sorglos-Paket für die railCare AG. Mit Railcover® bieten wir der railCare AG ein Full-Service-Angebot und stellen dank dem dichten Netz von Werkstätten die Verfügbarkeit der Fahrzeuge sicher.
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Kontakt

Kunde

railCare AG

Ausgangslage

Kombinierter Transport auf Schiene und Strasse

Die railCare AG bietet ihren Kunden Gütertransport von Tür zu Tür und setzt dabei auf den kombinierten Verkehr: So weit wie möglich werden die Güter auf der Schiene transportiert, für die restliche Strecke kommen Lastkraftwagen zum Einsatz. Die Zuverlässigkeit des Rollmaterials ist enorm wichtig. Gerade beim Transport von verderblichen Lebensmitteln verursachen Ausfälle oder Verspätungen grosse Kosten.
Herausforderung

Verfügbarkeit jederzeit sicherstellen

Die Lokomotiven der railCare AG müssen jederzeit verfügbar sein. Mit dieser Anforderung wendete sich das Unternehmen an Siemens. Gewünscht wurde die vollumfängliche Betreuung und Instandhaltung der Lokomotiven aus einer Hand. Um für weiteres Wachstum gewappnet zu sein, erwartete der Kunde eine einfache Skalierbarkeit des Servicemodells.   Die Instandhaltungsarbeiten sollen in den eingeplanten Stillstandszeiten der Lokomotiven ausgeführt werden. Voraussetzungen dafür sind:   Instandhaltungsorte an den Routenpunkten der Verkehrswege, an denen Stillstandzeiten vorgesehen sind Anpassung der Instandhaltung an die Dauer des geplanten Stillstands. Bei Bedarf werden Arbeitspakete auf geplante Stillstände verteilt Geschulte Mitarbeitende mit 7x24h-Zugriff auf Expertenwissen Rascher Zugriff auf Ersatzteile Flexibilität bei der Reaktion auf ungeplante Instandhaltungsmassnahmen Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen railCare und Siemens
Vorgehen

Anforderungen der Instandhaltung definieren

Für die umfassende Betreuung von Schienenfahrzeugflotten bieten wir ein einheitliches Full-Service-Konzept: Railcover®.   Mit Support-, Instandhaltungs- und Materialmodulen ging Siemens gezielt auf die spezifischen Anforderungen des Kunden ein. Gemäss den Anforderungen von railCare wurde eine genaue Instandhaltungsplanung erstellt. Diese beinhaltet alle Arbeiten, die für die Einsatzfähigkeit und den Werterhalt der Lokomotiven notwendig sind.
Lösung

Full-Service mit Railcover®

Im Rahmen von Railcover® werden alle erforderlichen Instandhaltungsarbeiten in Siemens-eigenen Werkstätten oder bei Partnerfirmen durchgeführt – europaweit. Dazu organisieret Siemens die notwendigen Kapazitäten in geeigneten Depots und Partnerwerkstätten. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass bei den Wartungsarbeiten sowohl alle nationalen Vorschriften eingehalten werden, als auch der hohe Standard einer Siemens-Instandhaltung gewahrt bleibt. Siemens kümmert sich um die sachgerechte Ausbildung der Techniker und das gesamte Ersatzteilmanagement.   Schweizweit sind zudem mobile Techniker verfügbar. Sie stehen mit dem Siemens Rail Support- Center in Verbindung, das die Verfügbarkeit angeschlossener Siemens-Lokomotiven in ganz Europa überwacht. Von Rail Support-Center aus werden die mobilen Einsatzkräfte zum Einsatzort beordert. Um eine Lokomotive rasch wieder einsatzfähig zu machen, haben die Techniker Kontakt zu Spezialisten und Zugang zu Spezialwerkzeugen. Zudem verfügen sie über einen abgestimmten Vorrat an häufig benötigten Ersatzteilen. Im Rahmen des Gesamtkonzepts kümmert sich Siemens auch darum, dass Techniker bei Bedarf länderübergreifend tätig werden können.
Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Unsere Siemens Business-Service-Spezialisten beraten Sie persönlich und nehmen Ihre Support-Anfragen entgegen.
Jens Schiring (+41 79 769 88 71)

Kontakt