maintenance 2020

12. - 13. Februar 2020, Messe Zürich
Termin speichern
Willkommen zur maintenance 2020

Predictive Maintenance – intelligente Instandhaltung schaut voraus

Intelligente Instandhaltung schaut voraus – Wartungs- und Instandhaltungsmassnahmen erst im Fall der Fälle auszuführen, ist nicht mehr zeitgemäss. Die Digitalisierung eröffnet bereits heute völlig neue Perspektiven durch die kontinuierliche Erfassung und intelligente Analyse von Betriebsdaten. Mit diesem Wissen lässt sich nicht nur der optimale Wartungszeitpunkt von Maschinen- und Anlagenkomponenten vorhersagen. Die Möglichkeiten reichen viel weiter. Und tragen entscheidend dazu bei, dass Maschinen- und Anlagenbetreiber von deutlich mehr Produktivität profitieren. Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie am Siemens-Messestand C27 in der Halle 3. Gerne beraten wir Sie persönlich vor Ort.
Highlights

Unsere Schwerpunkte

Intelligente Out-of-the-box-Anlagenwartung

Durch moderne Wartungsstrategien lassen sich die Betriebskosten der Anlagen deutlich senken. Was es dafür braucht, ist die systematische Durchführung von Wartungsaufträgen. Mit der integrierten Softwarelösung COMOS und dem Modul COMOS MRO (Maintenance, Repair & Overhaul) lassen sich Verwaltung, Planung sowie Organisation von Betrieb und Instandhaltung inklusive der Anlagendokumentation in nur einem System durchführen. Mithilfe des in COMOS implementierten digitalen Assistenten werden Wartungsaufträge effizient abgearbeitet. Durch die Anbindung an das Asset-Information-Management-System lassen sich Daten und Dokumente vor Ort lesen und editieren.

 

Mehr zur intelligenten Anlagenwartung

Effizientes Daten- und Dokumentenmanagement

Bei der Planung einer Anlage ist es entscheidend, die Regelkonformität gegenüber den nationalen und internationalen Regulierungsinstanzen einzuhalten. Die Qualifizierung einer Anlage und die Validierung der Produktqualität müssen also schon in der Anlagenplanung integriert werden. Das gilt auch für den späteren Betrieb: Wenn alle Beteiligten Zugriff auf alle relevanten Informationen haben, können sämtliche Vorgaben erfüllt werden. Mit COMOS liefert Siemens eine übergreifende und global implementierbare Softwarelösung, die Planung und Betrieb bestmöglich integriert. Mit COMOS nutzen Sie eine einheitliche Datenbasis als Informationsquelle für alle Phasen des Lebenszyklus Ihrer Anlage. Die Lösung erlaubt ein effizientes Daten- und Dokumentenmanagement – konsistent, papierlos und mobil.

 

Mehr zum Daten- und Dokumentenmanagement

Digitale Transformation in der Instandhaltung

Mit unserem Angebot «Consulting and Implementation for the Digital Enterprise» analysieren wir die Bereitschaft Ihrer Anlage für eine durchgängige Transformation und schlagen Ihnen eine spezifische, individuell massgeschneiderte Roadmap für die Transformation zum «Digitalen Unternehmen» vor. Auf der Grundlage unseres Angebots «Customer Value Co-Creation» zeigen wir Ihnen mithilfe von Closed Loop Analytics, wie Sie Massnahmenfelder für Prozess- und Produktionsverbesserungen auch bei bisher nicht greifbaren Problemen identifizieren können.

 

Mehr zu Digital Industry Services

Keine Digitalisierung ohne Security

Die fortschreitende Digitalisierung führt zu immer stärker vernetzten Maschinen und Anlagen – dennoch sind diese komplexen industriellen Netzwerke längst nicht so gut gegen Cyberangriffe geschützt wie die Office-IT. Auch hier bieten Siemens und MindSphere Unterstützung. Beispielsweise hilft die MindSphere App «Vulnerability Information Management» Anlagen kontinuierlich auf Schwachstellen zu überprüfen und diese zu schliessen. Mit der Servicelösung «Industrial Anomaly Detection» werden Gefahren und potenzielle Angriffe im industriellen Netzwerk erkannt und ermöglichen somit eine frühzeitige und gezielte Reaktion auf die Gefahr.

 

Mehr zu Industrial Security

Download

Lageplan Siemens Messestand (C27), Halle 3

Ticket

Ihr Ticket zur Maintenance 2020