Nachhaltigkeit bei Siemens

Bei Siemens definieren wir nachhaltige Entwicklung als das Mittel, profitables und langfristiges Wachstum zu erzielen.
Einführung

Nachhaltigkeit leben – im Interesse künftiger Generationen

Unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten sind ein Schlüsselelement zur erfolgreichen Umsetzung des Siemens-Strategieprogramms «Vision 2020+». Unser Verständnis von Nachhaltigkeit basiert auf den Werten unseres Unternehmens – verantwortungsvoll, exzellent, innovativ. Bei Siemens definieren wir nachhaltige Entwicklung als das Mittel, profitables und langfristiges Wachstum zu erzielen. Dabei orientieren wir uns extern an der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und streben intern eine Balance entlang der Dimensionen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft an.

Nachhaltigkeit bei Siemens in der Schweiz

Umwelt

0 Mio.

Euro für Energieeffizienz

0 %

CO2-Einsparungen bis 2020

0 %

CO2-Einsparungen bis 2030

Mit dem Siemens-Umweltportfolio und eigenen Umweltprogrammen leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz und stärken die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Seit 1998 unterhalten wir für alle Standorte und Geschäftsaktivitäten ein nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagement-System, welches wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Lieferanten und den Behörden kontinuierlich weiterentwickeln. Mit der freiwilligen Teilnahme am Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft verfolgen wir konkrete Ziele zur aktiven Reduktion der CO2-Emissionen und zur Optimierung der Energieeffizienz.

Gesellschaft

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Mit zahlreichen Programmen fördern wir die Sicherheit, Weiterbildung und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und engagieren uns für die Weiterentwicklung der Gesellschaft. Unsere Sozialberatung unterstützt unsere Mitarbeitenden, ihre gesundheitliche, betriebliche oder privat schwierige Situation anzugehen, zu lösen und zu verändern. Unsere Bemühungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz weisen wir mit der Zertifizierung nach ISO 45001 aus. Des Weiteren verpflichten wir uns mit der Unterzeichnung der SUVA Sicherheits-Charta zu einem Engagement für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Wirtschaft

Unsere nachhaltigen Geschäftspraktiken basieren auf Integrität, Fairness, Transparenz und Verantwortung. Durch nachhaltige Entwicklung leisten wir unseren Beitrag zu einer gerechteren Weltwirtschaft und stellen energieeffiziente, langlebige Produkte und Lösungen für unsere Kunden bereit. Damit wollen wir eine sozial verantwortungsbewusste Unternehmenskultur leben – im Interesse der Gesellschaft.

Politik des Integrierten Management Systems

Umweltschutz, der Erhalt unserer natürlichen Ressourcen, die Förderung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter sowie sichere Arbeitsbedingungen sind zentrale Aspekte unseres sozialen und unternehmerischen Engagements bei Siemens und integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. 

 

Unser Verständnis eines umfassenden Integrierten Management Systems (IMS) bezieht die Qualität unserer Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, den Umweltschutz, das Energiemanagement, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden, Partnern und Kunden wie auch den Schutz unserer materiellen und immateriellen Unternehmenswerte mit ein. Als verantwortungsvolles und der Gesellschaft verpflichtetes Unternehmen erfüllen wir die Anforderungen interessierter Parteien auf ökologisch und gesellschaftlich verantwortungsvolle Weise. Als einer der grössten industriellen Arbeitgeber in der Schweiz nehmen wir die Verantwortung wahr und sind ein Unternehmen, das in Grundhaltung und Verhaltensweise schweizerisch ist und eine hohe nationale Wertschöpfung erzielt.