Nachhaltigkeit bei Siemens

Bei Siemens definieren wir nachhaltige Entwicklung als das Mittel, profitables und langfristiges Wachstum zu erzielen.
Einführung

Nachhaltigkeit leben – im Interesse künftiger Generationen

Unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten sind ein Schlüsselelement zur erfolgreichen Umsetzung des Siemens-Strategieprogramms «Vision 2020+». Unser Verständnis von Nachhaltigkeit basiert auf den Werten unseres Unternehmens – verantwortungsvoll, exzellent, innovativ. Bei Siemens definieren wir nachhaltige Entwicklung als das Mittel, profitables und langfristiges Wachstum zu erzielen. Dabei orientieren wir uns extern an der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und streben intern eine Balance entlang der Dimensionen Mensch, Umwelt und Gewinn an.
Regionalgesellschaft

Nachhaltigkeitsprogramm Siemens Schweiz

Im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms von Siemens Schweiz werden bereichsübergreifend Aktivitäten, die einen Bezug zum Thema Nachhaltigkeit haben, identifiziert und bewertet. Des Weiteren setzt sich das Programm zum Ziel, Mitarbeitende gezielt für das Thema Nachhaltigkeit im eigenen Arbeitsumfeld zu sensibilisieren. Die nachfolgende Übersicht zeigt einige Referenzen von Siemens Schweiz aus dem Bereich Nachhaltigkeit.
Umwelt und Energie

Unternehmerische Aufgabe, gesellschaftliche Verantwortung und Erfolgsfaktor

Mit dem Verkauf von innovativen Produkten und einem professionellen Umwelt- und Energiemanagement stellen wir uns den Aufgaben im Umweltschutz und tragen damit wesentlich zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung bei. Bereits seit 1998 unterhalten wir für alle Standorte und Geschäftsaktivitäten ein nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagement-System. Die Energienutzung im Unternehmen unterliegt seit 2013 einem systematischen Management nach ISO 50001. Die Grundlage unseres Handelns bildet dabei die Environment, Health & Safety (EHS) Policy der Siemens AG. An allen rund 20 Standorten in der Schweiz verfolgen wir das Ziel, natürliche Ressourcen zu schonen. Die Berücksichtigung von Umwelt- und Energieaspekten über die gesetzlichen Anforderungen hinaus, ist integraler Bestandteil unserer Geschäftsprozesse. Diese Grundprinzipien fordern wir auch in der täglichen Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern ein. Im Wechselspiel mit unseren Kunden, Lieferanten und den Behörden erhöhen wir kontinuierlich die Effektivität unseres Managementsystems. Als Service- und Vertriebsorganisation der Siemens AG in der Schweiz nehmen wir zur Verringerung der Umweltauswirkungen vorwiegend auf die Vertriebs-, Service- und Entsorgungsphase unserer Produkte Einfluss. Wir berichten jährlich der Geschäftsleitung von Siemens Schweiz und der Siemens AG über die erreichten Ressourceneinsparungen.

Umweltziele bis 2020

100 %

CO2

0

Bäume

100 %

Wasser

Im März 2014 wurden die Umweltziele bis 2020 definiert.

Der Hauptsitz der Regionalgesellschaft in Zürich ist das erste Bürogebäude der Schweiz, welches nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifiziert wurde. Der erreichte Goldstatus, der die umfassende Berücksichtigung von Energie, Material, Wasser, Biodiversität und die hohen Ansprüche in der Nutzung widerspiegelt, zeigt exemplarisch unser Verständnis von verantwortungsvoller Geschäftstätigkeit.

Massnahmen

®Business to Society

Wir verwirklichen, worauf es ankommt