Schweizer Ingenieurskunst seit 1894

Seit bald 125 Jahren verlassen sich unsere Kunden auf uns und unsere Innovationen. Mit unseren vielfältigen Lösungen helfen wir ihnen, eine nachhaltige Zukunft zu sichern.
Ingenuity for life

Von Erfindergeist zu Ingenuity for life

Unsere Leidenschaft für Technologien treibt uns an, Massstäbe zu setzen und langfristig Mehrwert zu schaffen – für unsere Kunden, die Gesellschaft und jeden Einzelnen. Unser Firmengründer Werner von Siemens hätte dies Erfindergeist genannt. Wir nennen es heute «Ingenuity for life».

«Ingenuity» steht für Ingenieurskunst und Genius.

 

«For life» bedeutet, wir nehmen unsere Rolle in der Gesellschaft wahr.

 

«Ingenuity for life» ist somit unser unermüdlicher Antrieb und unser Versprechen, Mehrwert zu schaffen und stellt damit unsere Strategie dar, wie wir die Vision 2020 umsetzen werden: Wir kombinieren unsere Innovationskraft mit unserem Know-how und verfolgen unsere Stärken in den Bereichen Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Dabei handeln wir als zuverlässiger und verantwortungsbewusster Partner.

Zukunft der Industrie

Schneller und flexibler produzieren

Die Digitalisierung verändert die Produktion nachhaltig. Prozess- und Fertigungsindustrie profitieren von einer nahtlosen Integration von Daten aus Entwicklung, Produktion und Lieferantenkette. Hersteller können dadurch flexibel auf die Wünsche der Kunden eingehen.

Individuelle Kundenwünsche berücksichtigen und die Industrie weltweit stärken

«Ingenuity for life» führt unsere Industrie in die Zukunft. Die Digitalisierung bringt die Produktion auf einen neuen Weg: Anlagen, Produkte und Maschinen werden zunehmend in einer integrierten Wertschöpfungskette vernetzt.

 

Immer mehr Kunden möchten heute individuelle, aber bezahlbare Produkte, die professionell gefertigt und zeitnah geliefert werden. Um diesen Wunsch nach Individualität erfüllen zu können, müssen Hersteller den gesamten Prozess von Bestellung, Produktentwicklung, Produktion und Lieferung durchgehend abbilden.

 

Die Innovationskraft von Siemens hilft sowohl grossen als auch kleinen und mittelständischen Herstellern, ihre Anlagen auf den neuesten Stand der digitalen Entwicklung und Produktionsmethoden zu bringen. Damit können Unternehmen schneller und flexibler produzieren und so die Zufriedenheit ihrer Kunden verbessern.

Intelligente Infrastruktur

Infrastruktur optimieren

Sensoren, Software und Steuerungssysteme kennzeichnen intelligente Infrastruktur. Sie sorgen dafür, dass der Verkehr besser fliesst, Energieverbrauch und Umweltbelastung verringert werden und unsere Städte attraktiv für Menschen und Unternehmen sind.

Volkswirtschaften und Städte müssen wettbewerbsfähig sein und eine hohe Lebensqualität bieten

«Ingenuity for life» macht unsere Städte lebens- und liebenswerter, indem sie effizienter und umweltfreundlicher werden und für Pünktlichkeit sorgen.

 

Eine funktionierende Infrastruktur ist das Rückgrat von Städten und ganzen Volkswirtschaften. Sie sorgt für Mobilität, Energie, Wasser und Sicherheit und schafft eine hohe Lebensqualität.

 

Verantwortliche auf lokaler und nationaler Ebene stehen vor der Herausforderung, die Infrastruktur fit zu machen für bestehende, aber auch für zukünftige Anforderungen. Sensoren, Software und Steuerungssysteme kennzeichnen intelligente Infrastruktur. Sie sorgen dafür, dass der Verkehr besser fliesst, Energieverbrauch und Umweltbelastung verringert werden und unsere Städte attraktiv für Menschen und Unternehmen sind.

Nachhaltige Energie

Energieversorgung zuverlässig und wirtschaftlich

Den Übergang in eine neue Energielandschaft meistern – Energie klimafreundlich, wirtschaftlich und zuverlässig produzieren und bereitstellen

Energie ist das Lebenselixier unserer modernen Welt. Das gilt für den privaten Bereich genauso wie für die Arbeitswelt. Wohnungen, Industrieanlagen, Bürogebäude, Transport – alles ist abhängig von einer sicheren Energieversorgung.

Mit dem zunehmenden Einsatz erneuerbarer Energien, vor allem zur Stromerzeugung, wandelt sich der Energiemarkt deutlich. Innovative Technologien und neue Geschäftsmodelle treiben diesen Wandel voran.

Energie effizient erzeugen – damit beginnt es: Sowohl Windenergieanlagen an Land und im Meer als auch Turbinen, die Energie aus Gas oder Kohle in Strom umwandeln, brauchen einen möglichst hohen Wirkungsgrad.

Im Anschluss gilt es, den Strom verlustarm und sicher zu übertragen und zu verteilen. Intelligente Netze integrieren die schwankende Einspeisung von erneuerbaren Energien zuverlässig in das Stromnetz. Dezentrale Kraftwerke und Speicherlösungen, die zu virtuellen Kraftwerken zusammengeschaltet werden, helfen mit, das Stromnetz zu stabilisieren. Moderne Leittechnik schließlich macht Kraftwerke flexibler, so dass sie schnell und effizient einsetzbar sind.