Data Center

Dekarbonisierung in Data Centern

29.09.2021 | 10:00 Uhr
Data Center Expertenwebinar

Dekarbonisierung in Data Centern – wirtschaftliche Lösungen für eine nachhaltige und sichere Versorgung

Spätestens im Jahr 2030 sollen Rechenzentren klimaneutral sein – das fordern die Nachhaltigkeitspläne der EU für die ITC-Branche. Die Grundlage dafür werden zukünftig digitale Stromnetze und intelligente Versorgungskonzepte sein. Dabei spielen regenerative Energiequellen mit schwankenden Erträgen und dezentralen Stromversorgungen eine immer größere Rolle und stellen gleichzeitig eine große Herausforderung an die Verfügbarkeit von Rechenzentren.

Um die Nachhaltigkeitsziele bis 2030 zu erreichen, braucht es Energiesysteme die es ermöglichen einen sicheren und kostengünstigen Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten. Wir helfen ihnen dabei innovative Lösungen in einem wirtschaftlichen Rahmen zu bringen und diese mit zusätzlichen Erlösströmen erfolgreich zu betreiben.

Referenten

Christoph Falk | Projektentwickler für dezentrale Energiesysteme

Christoph Falk entwickelt neue Energielösungen für die Energiewende in Deutschland. Zu seinen Aufgaben gehört die Konzeptionierung von innovativen und nachhaltigen Versorgungskonzepten. In seinem Fokus steht die ganzheitliche Entwicklung von Business Cases welche genau auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten werden. Neben den wirtschaftlichen Aspekten wie Budgetierung und Finanzierung, beschäftigt er sich zudem mit der Simulation von komplexen Energiesystemen. Bestandteil dieser Systeme sind häufig Komponenten wie Batteriespeicher, Elektrolyseure aber auch die Einbindung von Ladeinfrastruktur und Energiemanagementsystemen.

Diego Witte | Senior Consultant Data Center

Diego Witte ist Senior Consultant für Data Center Lösungen und Account Manager für einen internationalen Data Center Kunden im Telco Bereich. Er ist u.a. verantwortlich für die Betreuung von Data Center Planungsbüros in Deutschland und Europa, um dort gemeinsame Lösungskonzepte und / oder Lösungen mit Fokus Brandmelde-, Sicherheitstechnik- und Gebäudetechniklösungen zu erarbeiten und / oder zu positionieren.

An der Nationalen Polytechnische Hochschule in Quito, Ecuador studierte er Elektronik und Nachrichtentechnik und hat anschließend einen Master in Computer Science and Communications Engineering an der Universität Duisburg-Essen absolviert. Er ist bei Siemens seit 15 Jahren in verschiedenen Positionen tätig, Schwerpunkte waren Projektmanagement für Sicherheitstechnikprojekte und die Leitung des Center of Competence Europa für Gebäudetechnik und Data Center Lösungen. Sein Fokus ist Kundenanforderungen zu analysieren, Ideen auszutauschen, beratend an der Seite der Kunden oder Planer zu stehen und daraus die besten Lösungen unter Berücksichtigung der letzten technologischen Trends im Bereich Data Center zu entwickeln.

Moderator

Christian Pausch | Senior Consultant & Sales Manager Data Center 

Christian Pausch ist seit Juni 2021 als Senior Consultant & Sales Manager für Data Center Projekte in Süd- und Südwest Deutschland zuständig.

Davor arbeitete er 21 Jahre für Atos, wechselte 2007 in den Bereich Data Center und entwickelte sich mit zunehmender Ausbildung und Erfahrung zu einer Führungskraft und Consultant im Bereich Data Center. In seiner Rolle verantwortete er zahlreiche Data Center und wirkte zusätzlich als Local Service Architekt an den Strategien/Policies der Data Center Architekturen mit. In seiner Rolle, die er bis September 2016 inne hatte, war er verantwortlich für die strategischen Data Center der Atos Deutschland.

Anmeldung

Jetzt anmelden

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zum Webinar zu erhalten.