Drahtbiegen

Grafische Darstellung des Einbringens von Hairpins in einen Stator.

Drahtbiegen, der Schlüssel zu effizient gefertigten E-Motoren

Bereit für die Zukunft der Elektromobilität: Mit dem umfassenden Portfolio für die Automatisierung und Digitalisierung von Siemens decken Sie jeden Schritt bei der Hairpin-Technologie ab – und finden für den gesamten Prozess der E-Motorenfertigung die passende Lösung.

Lösungen

Hairpins präzise biegen

Präzision und Fertigungsgeschwindigkeit ist der zentrale Aspekt beim Biegen der Hairpins – denn sie ist entscheidend für alle nachgelagerten Prozesse. Mit dem Automatisierungsportfolio von Siemens setzen Sie alle Prozessschritte der Fertigung eines E-Motors mit Hairpin-Technologie in Ihren Maschinenkonzepten um – und profitieren entlang des gesamten Fertigungsprozesses von Effizienz und Flexibilität.

Die Hairpin-Technologie ebnet den Weg zu kostengünstigen, hocheffizienten und in großen Stückzahlen produzierten Elektromotoren

Die Nachfrage nach elektrisch angetriebenen Fahrzeugen wächst rasant. Ressourcenschonende E-Motorkonzepte gewinnen dadurch zunehmend an Bedeutung. Die Herausforderung ist, Elektromotoren nicht nur schnell und in großen Stückzahlen zu produzieren, sondern auch in einer hohen Qualität, um effiziente Antriebskonzepte für die E-Mobilität zu ermöglichen. Ein Verfahren, das in dieser Hinsicht ein enormes Potenzial bietet, ist die Hairpin-Technologie. Damit die Hairpins jedoch eine effiziente und zuverlässige Stromübertragung gewährleisten, müssen sie exakt und mit höchster Qualität gefertigt und in den Stator gebracht  werden. Dafür unterstützen wir Sie mit skalierbaren Produkten, Engineering und Standardapplikationen. Dazu gehört auch ein Produktregister, um die Hairpins und Motorkomponenten – inkl. ihrer Eigenschaften – entlang der Fertigungslinie zu verfolgen und den unterschiedlichen Motoren zuzuordnen. Damit am Ende jederMotor passgenau und perfekt ausgeführt ist.

Die Hairpin-Verfahren im Überblick

Die Lösung im Detail

Das skalierbare Automatisierungsportfolio von Siemens ermöglicht einen modularen Aufbau der Maschinen. Etablierte Standardapplikationen unterstützen ein effizientes Engineering.

Controller-basierte Lösung für Hairpin-Biegemaschinen

Bild einer SIMATIC S7-1500 Steuerung von Siemens auf einer Hutschiene. Als Hintergrund dient die Bedienoberfläche des TIA Portals.
Fehlersichere Technologie-CPUs SIMATIC S7-1500TF

SIMATIC S7-1500 Technologie-CPUs in fehlersicherer Ausführung mit erweitertem Umfang an Motion-Control-Funktionalität.

Mehr erfahren
Bild einer dezentralen Peripherie SIMATIC ET 200SP, integriert in einen Computerbildschirm. Digitale Grafikelemente verbinden die Peripherie mit einem Motor.
Dezentrale Peripherie SIMATIC ET 200SP

Innovative dezentrale Peripherie SIMATIC ET 200SP mit größtmöglicher Usability, besonders kompaktem Design und beeindruckender Performance.

Mehr erfahren
Bild eines Siemens SINAMICS S Frequenzumrichters. Als Hintergrund dient die Bedienoberfläche des TIA Portals.
High-Performance-Umrichter SINAMICS S

High Performance Frequenzumrichter für alle Positionierungsaufgaben und Motion Control-Anwendungen bei der Drahtbearbeitung.

Mehr erfahren
Bild dreier Siemens SIMOTICS Motoren in verschiedenen Größen, die der Größe nach geordnet nebeneinanderstehen.
Servomotoren SIMOTICS S

Servomotoren für die hochdynamischen und exakten Bewegungsabläufe beim Drahtbiegen.

Mehr erfahren
Bild eines SIMATIC HMIs, überlagert von digitalen grafischen Elementen für Sicherheit und Motion Control.
Human Machine Interfaces SIMATIC HMI

Human Machine Interface-Produkte für die speziellen Anforderungen rund um das Bedienen und Beobachten von Drahtbiegemaschinen.

Mehr erfahren
Bild der SIRIUS Positions- und Sicherheitsschalter von Siemens, nebeneinander aufgereiht.
Mechanische und berührungslose Positions- und Sicherheitsschalter SIRIUS 3S

Positions- und Sicherheitsschalter für das präzise Erfassen von Bewegungsabläufen rund um Maschinen und Anlagen.

Mehr erfahren
Bild des SIMATIC Micro-Drive Servoantriebssystems. Die einzelnen Komponenten schweben im Raum und sind verteilt auf der digitalen Benutzeroberfläche des TIA-Portals.
Servoantriebssystem SIMATIC Micro-Drive

Servoantriebssystem für den Schutzkleinspannungsbereich.

Mehr erfahren
Referenzen

In der Praxis bewährt

Weltweit unterstützen wir Maschinenhersteller mit innovativen Lösungen zur Drahtbearbeitung. Sehen Sie sich unsere Referenzen an.
Downloads und Support

Weitere Informationen und Support

Sie möchten mehr Detailinformationen oder Unterstützung rund um unser Lösungsangebot? Nutzen Sie unser umfangreiches Supportangebot.

Support Services

Digital Enterprise Services bieten Ihnen im Störungsfall ein breites Leistungsspektrum – telefonisch und online, immer und überall mit Online Support, Technical Support, der Siemens Industry Service Card und Managed System Services.

Ersatzteil-Services

Die Ersatzteil-Services von Digital Enterprise Services sind weltweit verfügbar und sorgen für eine reibungslose und schnelle Ersatzteillieferung – und damit für eine optimale Anlagenverfügbarkeit.

Training Services

Industrielles Lernen für jeden Bedarf mit Training Services, kontinuierlich und nachhaltig. Unsere Experten von SITRAIN und Vizendo Virtual Training Solutions bieten die richtigen Schulungen für Sie an - in Präsenzkursen, online oder virtuell.

Kontakt

Hairpin-Verfahren effizient umsetzen

Optimieren Sie die Performance Ihrer Drahtbiege-maschinen nachhaltig! Unsere Experten unterstützen Sie dabei.

Ihr direkter Kontakt zu unseren Umformtechnik-Experten

Kontaktieren Sie uns