Videotutorial Nullpunktverschiebungen auslesen und schreiben 

Nullpunktverschiebung per NC-Programm ändern, Einlesen der Werte einer Nullpunktverschiebung in Anwendervariablen  

Auf dem Laufenden bleiben:

CNC4you-Newsletter

Werte der Nullpunktverschiebungen (G54, G55, ...) im NC-Programm festlegen, ändern und auslesen

Dieses Videotutorial zeigt ...

  • den Zugriff auf in SINUMERIK-Systemvariablen gespeicherte Nullpunktverschiebungen mit dem $P_UIFR-Kommando, 
  • die Auswahl der angesprochenen Nullpunktverschiebung über Indizes,
  • Nutzung des CTRANS-Befehls zum Festlegen neuer Werte für eine Nullpunktverschiebung,
  • wie man die aktuellen Werte einer Nullpunktverschiebung über die SINUMERIK-Operate-Bedienoberfläche einsehen/kontrollieren kann
  • wie man die einzelnen Koordinatenwerte einer Nullpunktverschiebung in Variablen einliest (z. B. in R-Parameter), so dass Sie im NC-Programm genutzt werden können.    

Das im Tutorial beschriebene Vorgehen ist bei allen aktuellen SINUMERIK CNCs anwendbar.

Mehr zur Nutzung von Nullpunktverschiebungen finden Sie ...

 

Feedback

Haben Sie Fragen zum Thema oder einen Themenvorschlag?

Schreiben Sie uns!

Verwandte Themen