Videotutorial Programmieren mit R-Parametern 

R-Parameter als Variablen für eine Programmschleife nutzen 

Auf dem Laufenden bleiben:

CNC4you-Newsletter

R-Parameter nutzen

Dieses Videotutorial zeigt ...

  • was R-Parameter (auch R-Variablen genannt) sind, 
  • welche R-Parameter es gibt, 
  • wo und wie man sie in der SINUMERIK Bedienoberfläche einsehen kann,
  • wie man R-Parametern Werte zuweist,
  • wie man R-Parameter mit Vergleichsoperatoren abfragt
  • wie man die Ausführung einer Programmschleife mit einem R-Parameter steuert. 

Als Beispiel dient ein einfaches Teileprogramm, bei dem die Zustelltiefe der Z-Achse mit Hilfe eines R-Parameters und einer Programmschleife schrittweise bis zur angestrebten Konturtiefe erhöht wird. 

R-Parameter können in allen aktuellen SINUMERIK-CNCs einheitlich genutzt werden. 

 

Mehr zu R-Parametern finden Sie ...

Hinweis:

Neben den vom CNC-System vordefenierten R-Variablen können unter SINUMERIK Operate auch frei definierte und typgebundene Anwendervariablen definiert und genutzt werden (siehe Hochsprachenprogrammierung, Abschnitt "Abstrakte Datentypen").

Feedback

Haben Sie Fragen zum Thema oder einen Themenvorschlag?

Schreiben Sie uns!

Verwandte Themen