Mit intelligenten Agrartechnologien gestaltet die Landwirtschaft unsere Zukunft und diejenige kommender Generationen mit.

Controlled environment agriculture

Intelligente Agrartechnologien zur Optimierung der Anbausysteme und zur Förderung einer effizienten, nachhaltigen Produktion
Globale Megatrends

Wachsende Herausforderungen für die Landwirtschaft

Mit der kontinuierlichen Zunahme der Weltbevölkerung wachsen die Herausforderungen für die Nahrungsmittelindustrie. 2050 werden voraussichtlich zehn Milliarden Menschen auf der Erde leben. Wie wird man sie alle ernähren können? Nicht nur die verfügbare Anbaufläche, auch Wasser wird zunehmend knapp. Mit herkömmlichen Bewässerungsmethoden gelangt das meiste Wasser gar nicht erst zur Pflanze. Neue Smart-Farming-Methoden sind erforderlich, um dem wachsenden Druck auf die Nahrungsmittelindustrie zu begegnen.
Beispiele für Smart Farming

Entdecken Sie Smart Farming in der Praxis

Was sind Smart-Farming-Technologien und wie unterstützen sie Landwirte bei ihrer täglichen Arbeit? Erfahren Sie mehr über diesen innovativen Ansatz auf Basis des Digital Enterprise-Portfolios von Siemens.

Besuch im digitalen Indoor-Garten

Im unterirdischen Siemens-Versuchslabor in München werden Radieschen, Salat und andere Gemüse automatisch gesät, bewässert, gedüngt und geerntet – von einem Gartenbauroboter. Mit Simulationsmodellen – einem digitalen Zwilling des Indoor-Gartens – wird errechnet, was der Roboter tun muss, damit jede Pflanze genau die Menge an Nahrung und Wasser bekommt, die sie benötigt, um sich optimal zu entwickeln. Die hohe Präzision des Roboters senkt den Wasserverbrauch. Die kontinuierliche Datenerfassung mit IOT Plattform MindSphere von Siemens ermöglicht, dem Verbraucher wesentlich mehr Transparenz hinsichtlich der Eigenschaften der Nahrungsmittel zu bieten.

Digitaler Zwilling

Der umfassende digitale Zwilling im Detail

Der ganzheitliche Ansatz des Digital Enterprise zur Erstellung digitaler Zwillinge bietet greifbare Vorteile: Einführung autonomer Anbaumethoden, Optimierung des Ressourcenverbrauchs und Transparenz vom Feld bis auf den Teller für die Verbraucher.

Zu unserem umfassenden Konzept gehören drei Ausprägungen des digitalen Zwillings: der digitale Zwilling des Produkts, der digitale Zwilling der Produktion und der digitale Zwilling der Performance von Produkt und Produktion. Siemens bietet diesen ganzheitlichen Ansatz als einziges Unternehmen an. Grundlage dafür sind unser umfangreiches, fachliches Know-how und unsere optimierten Tools.

Das Durchspielen von „Was-wäre-wenn“-Szenarien und die Vorhersage der künftigen Performance mit dem digitalen Zwilling birgt erhebliche Vorteile. Was mit dem digitalen Zwilling letztlich erreicht werden soll, ist ein geschlossener Kreislauf, der die virtuelle Welt der Produktentwicklung und Produktionsplanung mit der physischen Welt aus Produktionssystem und Produktperformance verbindet. Dieser Kreislauf macht es möglich, in der physischen Welt gewonnene Erkenntnisse während des gesamten Produktlebenszyklus und in allen Produktionsprozessen für eine fundierte Entscheidungsfindung zu nutzen.

Unser ganzheitlicher Ansatz konzentriert sich nicht nur auf die Produktion, sondern auch auf die Ressourcen und Gebäude, die bei der Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden.

Finanzlösungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Die Lebensmittelbranche muss auf die regelmäßigen Schwankungen bei Angebot und Nachfrage schnell reagieren können und entwickelt dazu neue Technologien sowie Arbeitsweisen und treibt die Digitalisierung voran. Siemens unterstützt sie durch intelligente und flexible Finanzierungslösungen.

 

Erfahren Sie mehr

Portfolio

Ein umfassendes Portfolio für die Landwirtschaft

Entdecken Sie unser Portfolio für die Landwirtschaft mit Lösungen für Automation, Elektrifizierung und Digitalisierung.

Automation

Von individuellen Steuerungen bis zu vollständig integrierten Prozessleitsystemen – das Portfolio von Siemens bietet alles, was Sie für die intelligente Landwirtschaft brauchen: präzise, flexible und effiziente Automation aus einer Hand.

Elektrifizierung

Als Pionier der Elektrifizierung entwickelt Siemens sein Portfolio aus leistungsstarken, energieeffizienten und zuverlässigen Energieversorgungs- und Antriebslösungen ständig weiter.

Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet voran. Mit Produkten und Lösungen, die alle industriellen Anforderungen erfüllen, können Sie alle Vorteile optimal nutzen und das Potenzial Ihrer Maschinen-, Prozess- und Betriebsdaten voll ausschöpfen.

Erfahren Sie mehr

Neue Geschäftschancen entwickeln

Wertschöpfung in der Landwirtschaft durch kontrollierte Umgebungsbedingungen

Die landwirtschaftliche Produktion unter kontrollierten Umgebungsbedingungen (Controlled Environment Agriculture) befindet sich im Umbruch. Als Voraussetzung für weiteres Wachstum müssen Umweltherausforderungen angegangen, neue Anbaukonzepte entwickelt sowie Automation und Digitalisierung in der Wertschöpfungskette konsequent umgesetzt werden.

 

Siemens hat ein Kompetenzzentrum für Controlled Environment Agriculture gegründet, das Unternehmen mit Expertenwissen bei der digitalen Transformation unterstützt. Die Unterstützungsleistungen reichen von Produkten und Lösungen bis hin zu Beratung und Service. Unternehmen jeder Größe erhalten so die Möglichkeit, ihren Digitalisierungsprozess an einem beliebigen Punkt der Wertschöpfungskette zu beginnen..

Sie wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne