Features, Vorteile und Neuigkeiten

Hier finden Sie die neuesten Informationen über aktuelle Funktionen von SIDRIVE IQ. Wir aktualisieren unsere Digitale Plattform, unsere mobilen Apps und unsere Services fortlaufend – und informieren Sie dabei auf dieser Webseite über neue Features und Vorteile. Die folgenden Features werden als Teil unserer PI-15-Produktfreigabe im August 2021 zur Verfügung stehen:

Sie haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns

SIDRIVE IQ Digitale Plattform

Neues System zur Erkennung von Motorschäden

Feature

Die Funktion „Motor Damage Detection“ analysiert automatisch die Schwingwerte des Motors und liefert einen Zustandsbericht. Bei Anomalien wird angezeigt, woher das Problem kommt.

 

Funktion

Der Algorithmus zur Motorschadenserkennung besteht aus drei Bausteinen:

  • Von Experten entwickeltes, regelbasiertes Überwachungssystem auf der Grundlage von Lagerinformationen 
  • Modul zur Mustererkennung ohne Lagerinformationen
  • Statistisches Modell basierend auf Skew und Kurtosis als zusätzliche Bewertung für die vorgenannten Bausteine 1 und 2

Das Ergebnis wird als numerischer Wert zwischen 0 und 11 zurückgegeben. Dieser Wert entspricht einem „Gesundheitszustand“, wobei 0 für einen „gesunden“ und 11 für einen schwer beschädigten Motor steht. Die Ursache für den entsprechenden Zustand des Motors wird ebenfalls erfasst und gespeichert. Die Schwingungsexperten bei Siemens Large Drives Applications können die Einstellungen der Algorithmen auf den jeweiligen Anwendungsfall des Kunden und den Anlagentyp abstimmen (RB Pumpe, RB Lüfter, Zahnradgetriebe oder RB Motor).

 

Vorteile

  • Für diese Funktion sind Lagerinformationen nicht zwingend erforderlich
  • Schäden, die nicht Wälzlagern zuzuordnen sind, werden erkannt. Ebenso ist der Einsatz auch bei kritischen Arbeitsmaschinen wie beispielsweise Riemenantrieben möglich 
  • Experten von Siemens können die Einstellungen auf den jeweiligen Anwendungsfall abstimmen

 

SIDRIVE IQ Digitale Plattform

Benutzerdefinierter Alarm für SINAMICS-Umrichter (CU320)

Feature

Ausschluss-Funktion für Alarme der SINAMICS CU320, die der Kunde definieren kann.

 

Funktion

Über diese Funktion kann der Kunde unkritische Alarme definieren, bei denen keine Benachrichtigung erfolgen muss. Diese Alarme stehen auf einer schwarzen Liste, und falls sie auftreten, wird keine E-Mail-Benachrichtigung von SIDRIVE IQ ausgegeben. 

 

Vorteile

  • Kritische Alarme können aktiviert und unkritische deaktiviert werden
  • Verringerung unnötiger Meldungen an den Kunden und den Siemens-Service 
  • Optimierung des Service-Prozesses 
  • Senkung der Servicekosten
SIDRIVE IQ Mobile Apps

SIDRIVE IQ View – Jetzt verfügbar für SINAMICS SM150/GH150/SL150/GL150

Feature

SIDRIVE IQ View, unsere erste Augmented Reality Mobile App für Produkte von Large Drives Applications wurde vor einem Jahr für unser Motorportfolio eingeführt. Nun wird es auf unser Umrichter-Portfolio erweitert und die nächsten integrierten Produkte sind SINAMICS SM150/GH150/SL150/GL150.

 

Funktion

Mit dieser Freigabe können Sie nun auch Ihren Umrichter über www.siemens.de/dt-konfigurator konfigurieren. Sie müssen nur den QR-Code aus dem technischen Datenblatt einscannen und das 3D-Modell in Ihrer Gerätebibliothek abspeichern. 

 

Vorteil

Visualisieren Sie das Produkt mit einem Mobilgerät (iOS oder Android) in einer realen Umgebung und Sie erhalten direkt den Umfang Ihrer spezifischen Konfiguration. Damit können Sie zum Beispiel prüfen, ob ein Ersatzprodukt in den erforderlichen und zur Verfügung stehenden Raum passt, in dem das alte Produkt vorab installiert war. Außerdem können Sie auf einfache Weise sehen, wie die Konfiguration Ihres Umrichters (oder Motors) aussieht, sogar schon bevor er gebaut wurde. 

 

Download

Laden Sie SIDRIVE IQ View aus dem App Store herunter oder beziehen Sie es aus dem Google Play Store.

SIDRIVE IQ Mobile Apps

SIDRIVE IQ Troubleshoot – Globale Freigabe

Feature

SIDRIVE IQ Troubleshoot oder – wie wir sagen – „Der Experte für unterwegs” wird global (außer in China) verfügbar sein, sobald die Freigabe für iOS und Android vorliegt.

 

Funktion

Mit IQ Troubleshoot können Sie sofort reagieren und grundlegende Fehlersuche selbst durchführen, sowie Anleitungen für aktive, vom Anwender ausgewählte Fehler erhalten. Die gesamten Medieninhalte sind vorab eingebettet und bei einer möglichen Fehlerbehebung jederzeit zugänglich. Die App kann auch für weiterführende Serviceanfragen eingesetzt werden, da alle technischen und anlagenrelevanten Daten verfügbar sind und einfach an einen Experten von Siemens gesendet werden können. 

 

Vorteile

Eine erste, geführte Fehlersuche kann durch den Kunden vor Ort ausgeführt werden, und möglicherweise erforderliche Serviceanfragen sind bereits vorausgefüllt und können auf einfachem Weg an einen Experten von Siemens gesendet werden.

 

Download

Laden Sie SIDRIVE IQ Troubleshoot aus dem App Store herunter oder beziehen Sie es aus dem Google Play Store.

SIDRIVE IQ Digitale Services

Teilentladungsmessung

Feature

Unsere Digital Services sind die perfekte Ergänzung zu unseren Produkten. Wenn Sie sich bereits für eine Konnektivitätslösung und ein SIDRIVE IQ-Abonnement entschieden haben, bieten unsere Services Ihnen viele weitere Vorteile. Neu hinzugekommen ist eine Teilentladungsmessung in SIDRIVE IQ Suite, mit einer neuen Bestellnummer (MLFB) und einem aktualisiertem Preis.

 

Funktion

Mit Digital Services sind Sie bei Problemen mit Ihrem Motor oder Umrichter nicht allein und der nächste Experte von Siemens ist gleich um die Ecke. Mit der Teilentladungsmessung fügen wir unserem Portfolio einen sehr wichtigen KPI für Hochspannungsmotoren hinzu, mit dem unsere Experten den Zustand des Wicklungssystems bewerten können. Das umfasst auch einen Expertenbericht, in dem die Entwicklung dieses KPIs überprüft wird und Siemens dem Kunden spezifische Empfehlungen gibt. 

 

Vorteile

Mit der Teilentladungsmessung bewerten wir den elektrischen Bereich eines Hochspannungsmotors und können Veränderungen in der Isolierung feststellen, die auf ein eventuelles Problem im Wicklungssystem hinweisen.