Der Servoantrieb SINAMICS S210 

Key Visual SINAMICS S210

Das Servoantriebssystem mit der einfachen Projektierung für den Maschinenbau

Beim Servoantriebssystem SINAMICS S210, bestehend aus einem Servoumrichter und einem Servomotor, liegt der Schwerpunkt auf hochdynamischen Servolösungen im Leistungsbereich von 50 W bis 7 kW. Die Projektierung geht spielend leicht. Alle Komponenten des Servosystems werden über die Ein-Kabel-Technik angeschlossen. Die Sicherheitsfunktionen für Maschinensicherheit sind bereits im Servoantrieb SINAMICS S210 integriert. Die Anbindung an die übergeordnete Steuerung erfolgt via PROFINET IRT Kommunikation, die schnelle Inbetriebnahme über das TIA-Portal oder den integrierten Webserver und One-Button-Tuning. SINAMICS S210 Servoantriebssystem – die perfekte Kombination aus einem Servomotor und einem Servoumrichter.

SINAMICS S210 schnell und einfach konfigurieren und bestellen

Direkt online konfigurieren

Vorteile

Vielseitig. Präzise. Sicher.

Anwendungsschwerpunkte des Servoantriebssystems SINAMICS S210 sind insbesondere Maschinen für Verpackung, Handling wie beispielsweise Pick & Place, Holz- und Keramikverarbeitung sowie Digitaldruck und viele weitere Einsatzgebiete.
Erfahren Sie mehr über SINAMICS Frequenzumrichter

Download Broschüre

Überblick und Auswahl

Schritt für Schritt Auswahl zu den passenden Komponenten

Vom passenden Servomotor für Ihre Anwendung, über den idealen Servoumrichter und den geeigneten Kabeln und Steckern, bis hin zum für Sie richtigen Controller - wir erklären Ihnen Schritt für Schritt den Weg zu Ihrem Servoantriebssystem.

Schritt 1: Der passende Servomotor 

Gemeinsam im System mit dem Servoumrichter SINAMICS S210 bietet der Servomotor SIMOTICS S‑1FK2 kurze Einregel- und Positionierzeiten, schnelle und präzise Störgrößenausregelung und stabile Regelung bei hoher Dynamik. 

Je nach Einsatzgebiet sind zwei Varianten verfügbar:

  • SIMOTICS S-1FK2 High Dynamic: Höchste Dynamik durch geringe Eigenträgheit für hochdynamische Anwendungen mit geringen bewegten Massen.
  • SIMOTICS S-1FK2 Compact: Präzise und stabile Regelung bei mittleren bis großen bewegten Massen durch mittleres Eigenträgheitsmoment.

 

Vorteile

  • Höchste Dynamik durch geringe Eigenträgheit des Rotors und hoher Überlastfähigeit
  • Platzsparend durch optimierte Baugrösse mit hoher Leistungsdichte
  • Hohe Genauigkeit durch hochauflösendem 22Bit Singleturn oder Multiturn Absolutwertgeber
  • Hohe Schutzart IP64 des Motors optional auf IP65 erweiterbar

Der Servomotor SIMOTICS S-1FT2 bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen. Beispielsweise verbessern Geber mit einer hohen Auflösung von bis zu 26-bit die Systemgenauigkeit. Den Einsatz in rauen Umgebungen ermöglichen eine höhere Schutzart bis IP67 sowie verschiedene Motorlackierungen. Außerdem sind neue Maschinenoptionen wie höhere Bemessungsdrehzahlen verfügbar.

Vorteile

  • Höchste Genauigkeit durch bis zu 26-bit auflösende Singleturn- oder Multiturnabsolutwertgeber
  • Robuster in rauer und feuchter Umgebung durch die erweiterbare Schutzart des Motors auf bis zu IP67 und verschieden optionale Beschichtungen.
  • Größere Vielfalt an Wicklungsausführungen im Vergleich zu SIMOTICS S-1FK2 für höhere Nenn- und Maximaldrehzahlen
  • Höchste Dynamik durch geringe Eigenträgheit des Rotors und hoher Überlastfähigkeit
  • Platzsparend durch optimierte Baugrösse mit hoher Leistungsdichte

Servo-Planeten-Getriebemotoren SIMOTICS S-1FK2 ermöglichen höchste Taktzahlen mit einer leichten und trägheitsarmen Getriebeausführungen, oder eine Trägheitsanpassung zum präzisen Bewegen schwerer Lasten.

Mit einer großen Anzahl an Getriebeübersetzungen und -baugrößen ist eine perfekte Anpassung an die Applikation möglich. Die thermische Auslegung ist dank des digitalen Zwillings der Getriebemotoren im TIA-Selection Tool so einfach wie bei einem Servomotor.

Eco-Getriebe-Varianten:

  • SIMOTICS S-1FK2 mit NRB Getriebe
    Das NRB ist das leichteste Getriebe mit der höchsten Leistungsdichte. Dank seinem reibungsarmen Lagerdesign eignet es sich für hohe Drehzahlen und generiert nur geringe Erwärmung.
  • SIMOTICS S-1FK2 mit NRK Getriebe
    Die Getriebe der Reihe NRK sind aufgrund des großen Abtriebslagers für höhere Radial- und Axialkräfte geeignet. Auch dieses Getriebe eignet sich für höhere Drehzahlen dank geringer innerer Reibung.
  • SIMOTICS S-1FK2 mit NLC Getriebe
    Dank des vorgespanntem Kegelrollenlagers besitzt das NLC Getriebe eine hohe Steifigkeit und ist perfekt für hohe Radial- und Axialbelastungen geeignet. Durch die IP65 Abdichtung bietet es Schutz gegen Staub und Wasser.

Vorteile

  • Optimale Anpassung von Drehmoment- Drehzahl Verhältnis bzw. das Massenträgheitsverhältnis von Motor zu Last
  • Fertig montierte, getestete und einsatzbereite Servogetriebemotoren Lösung

Neben den SIMOTICS S-1FK2 Servomotoren mit Planetengetriebe, bietet der Kupplungsadapter SIMOGEAR KS-Adapter eine weitere flexible Lösung, um die verschiedenen SIMOGEAR Getriebeeinheiten mit SIMOTICS Servomotoren des SINAMICS S210 Servoantriebssystems zu verbinden. 

Vorteile

  • Einfaches Anbinden des SIMOGEAR Getriebeportfolios von Siemens über den KS-Adapter. Es stehen vier verschiedene Getriebearten zur Verfügung. Stirnrad-, Flach-, Kegelrad- und Stirnradschneckengetriebe.
  • Optimale Anpassung von Drehmoment- Drehzahl Verhältnis bzw. das Massenträgheitsverhältnis von Motor zu Last

Schritt 2: Der passende Servoumrichter

SINAMICS S210 Servoumrichter


Der Servoantrieb SINAMICS S210 deckt einen Leistungsbereich von 0,1 bis 7 kW ab. In Verbindung mit einem SIMOTICS Servomotor aus der Produktreihe S-1FK2 und S-1FT2 ist das System hauptsächlich für dynamische, diskontinuierliche Anwendungen im Maschinenbau ausgelegt. Seine Stärken spielt SINAMICS S210 aus, wenn es um exakte Positionierung und Bewegungsführung geht. Selbst bei höchster Dynamik werden alle Abläufe mit äußerster Präzision ausgeführt. Mit seiner starken Performance überzeugt SINAMICS S210 in Verpackungsmaschinen ebenso wie etwa in Handlingssystemen, in der Holz- und Kunststoffverarbeitung oder im Digitaldruck.

Schritt 3: Die passenden Leitungen 

Motoranschlussleitungen – die Anschlusstechnik OCC One-Cable-Connection

Alle Motoren und Frequenzumrichter des SINAMICS S210 Servosystems werden über ein einziges Kabel zur Energieübertragung, Geber-Anbindung und Bremsenansteuerung angeschlossen. Einfacher Anschluss ohne Spezialwerkzeug.

Die Leitungen stehen in der Ausführung:

  • Motion Connect 500 für vorwiegend feste Verlegung
  • Motion Connect 800 für die Verlegung in Schleppketten

zur Verfügung.

 

Die Leitungen sind in der benötigten Länge vorkonfektioniert bestellbar.

Konfektionsmöglichkeiten

  • Konfektionierte OCC-Motoranschlussleitung mit SPEED-CONNECT Stecker (Schirmklemme im Lieferumfang enthalten)
  • Konfektionierte OCC-Motoranschlussleitung mit SPEED-CONNECT Stecker und mit beigelegtem Signalstecker Siemens IX umrichterseitig (Schirmklemme im Lieferumfang enthalten)
  • Konfektionierte Verlängerungsleitung

Schritt 4: Die passenden Controller

SIMATIC S7-1500 / SIMATIC S7-1500 T-CPU / SIMOTION

In Verbindung mit der SIMATIC S7-1500 und SIMATIC S7-1500 T-CPU, bietet das Servoantriebssystem SINAMICS S210 mit PROFINET eine optimale aufeinander abgestimmte Motion Control Lösung. Die Motion Control Funktionalitäten wie Positionieren, Gleichlauf, Kurvenscheiben usw. werden über die verfügbaren SIMATIC Technologie Objekte in der SIMATIC S7-1500 Steuerung realisiert. Für Safety Anwendungen stehen entsprechend fehlersichere SIMATIC Varianten zur Verfügung. Die Anbindung an das SINAMICS S210 Servo Antriebssystem erfolgt über taktsynchrones PROFINET IRT und die Safety Anbindung (bei fehlersichen Simatic S7-1500 F) direkt über PROFIsafe.

Totally Integrated Automation

Servoantrieb Planung, Konfiguration, Inbetriebnahme und Engineering

Wenn es um Auswahl und Engineering geht, ist das SINAMICS S210 Servosystem ein integrierter Bestandteil der Totally Integrated Automation Tools.

Das TIA Selection Tool unterstützt Sie bei der Auswahl der richtigen Motoren und Antriebe für Ihre geforderten Lastdaten und Bewegungsprofilen. Das TIA Selection Tool ist kostenfrei als Desktop-Version zum Download verfügbar.

Zur Verkürzung der Engineering-Zeit des kompletten Antriebs- und Automatisierungssystems bietet das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) eine gemeinsame Plattform für den gesamten Inbetriebnahme- und Engineering-Prozess.

Tutorials

In wenigen Schritten zur Inbetriebnahme

Inbetriebnahme, Engineering, Maschinensicherheit und Anbindung an eine SIMATIC Steuerung im TIA Portal mit dem SINAMICS S210 Servoantriebssystem
Systemüberblick

Technik im Überblick

Leistungsbereich

SINAMICS S210:

1 AC 200 - 240 V / 0,1 kW - 0,75 kW

3 AC 200 - 240 V / 0,24 kW - 4,2 kW

3 AC 380 - 480 V / 0,4 kW - 7 kW

 

SIMOTICS S-1FK2 / 1FT2:

1 AC 200 - 240 V / 0,05 kW - 0,75 kW

3 AC 200 - 240 V / 0,05 kW - 3,9 kW

3 AC 380 - 480 V / 0,4 kW - 6,4 kW

Drehmomentbereich

SIMOTICS S-1FK2 / 1FT2:

1 AC 200 - 240 V / 0,16 Nm - 3,6 Nm

3 AC 200 - 240 V / 0,16 Nm - 40 Nm

3 AC 380 - 480 V / 1,27 Nm - 40 Nm

Kommunikation
PROFINET IRT, PROFIsafe, PROFIenergy
Safety-Funktionen
STO, SBC, SS1-t (time controlled), SS1*, SS2*, SOS*, SLS*, SSM*, SDI*, SLA*, SBT* (*optional über Lizenz freischaltbar)
Inbetriebnahme / Engineering
Webserver / Startdrive
EMV Filter
Integriert (1 AC 230 V: Klasse C2  / 3 AC 400 V: Klasse C3); optional stehen auch externe  EMV Filter zur Verfügung) 
Normen
CE, EAC, RCM, KC, cULus
Motor-Anschlusstechnik

Ein-Kabel-Technik (OCC) mit Schnellverschluss SPEED-CONNECT und drehbarem, kompaktem Stecker

Zulässige Leitungslänge: bis 50 m

Typische Steuerung und Motion Control Funktionalität
SIMATIC S7-1500 / SIMATIC S7-1500 T-CPU / SIMOTION
Die Motion Control Funktionalitäten wie Positionieren, Gleichlauf, Kurvenscheiben usw. werden über die verfügbaren SIMATIC Technologie Objekte in der SIMATIC S7-1500 Steuerung realisiert. Für Safety Anwendungen stehen entsprechend fehlersichere SIMATIC Varianten zur Verfügung.

SIMATIC Technology
Motorausführungen

SIMOTICS S-1FK2

SIMOTICS S-1FT2

 

Siehe Kapitel Servoantrieb Übersicht und Auswahl auf dieser Website

Getriebe

SIMOTICS S-1FK2 mit Planetengetriebe

Hierzu gibt es drei individuell abstimmbare Eco Getriebe Varianten.

 

 

SIMOGEAR Getriebe
SIMOGEAR Getriebe sind mit dem optionalen Anbau-Adapter SIMOGEAR KS-Adapter für Servomotoren erhältlich. Dies bietet eine flexible Lösung, um das Motorenportfolio des SINAMICS S210 Servoantriebssystems mit den SIMOGEAR Getrieben zu kombinieren.

 

 

Mehr Details siehe Kapitel Servoantrieb Übersicht und Auswahl auf dieser Website

Detaillierte Information in der Industry Mall

Industry Mall

Typische Einsatzgebiete

Geeignete Anwendungen für SINAMICS S210

Referenzen

SINAMICS S210 in der Praxis

Weltweit wird SINAMICS S210 in zahlreichen Projekten erfolgreich eingesetzt.

Einfach konfigurieren und bestellen

Konfigurieren und bestellen Sie Ihren SINAMICS S210

Sie können mit dem Siemens Drive Konfigurator den Frequenzumrichter SINAMICS S210 einfach und schnell konfigurieren und anschließend über die Industry Mall bestellen.

SINAMICS S210 schnell und einfach konfigurieren und bestellen

Direkt online konfigurieren