Managed Layer-3-Switch SCALANCE X-500

Mehrere SCALANCE X-500 Layer-3-Switches übereinander

Für die flexible Strukturierung großer Netzwerke

Strukturieren Sie mit SCALANCE X-500 als Layer-3-Switch und zentrale Komponente im Industrial Backbone Ihr Anlagennetzwerk und erhalten Sie damit die ideale Basis für die Realisierung von Netzwerken, die hinsichtlich Zuverlässigkeit und Performance Maßstäbe setzen.

Wählen Sie Ihren passenden Layer-3- Switch SCALANCE X-500 aus

TIA Selection Tool

Messe, 08 Nov - 10 Nov

SPS 2022

Make it real! Werden Sie ein Digital Enterprise. Wir zeigen Ihnen wie – vom 8. bis 10. November
auf der SPS 2022!

Auf unserem Stand in Halle 11 erwarten Sie Technologie-Innovationen, erstklassige Automatisierungslösungen, eindrucksvolle Exponate und  Networking-Möglichkeiten. Besuchen Sie uns und erfahren Sie, wie Sie Ihre digitale Transformation beschleunigen.

Direkt auswählen und bestellen in der Industry Mall

Die Produktfamilie

Layer-3-Switch SCALANCE X-500 im Detail

Volle Performance mit bis zu 52 Ports und 10 Gigabit: Mit unserem SCALANCE X-500-Portfolio finden Sie immer den richtigen Layer-3-Switch – auch für anspruchsvollste Netzwerkaufgaben.
 
XR524/XR526
XR528
XR552
Portausprägung (max.)
elektrisch / optisch
24x RJ45 / 10x SFP
24x RJ45 / 28x SFP
48x RJ45 / 52x SFP
Temperaturbereich
0 °C bis +60 °C
0 °C bis +60 °C
0 °C bis +60 °C
Bauform / Schutzart
Metall / IP20
Metall / IP20
Metall / IP20
Datenrate
10/100/1.000/10.000 Mbit/s
10/100/1.000/10.000 Mbit/s
10/100/1.000/10.000 Mbit/s
Software-Umfang
managed Layer 2/3
managed Layer 2/3
managed Layer 2/3
Redundanzprotokolle
RSTP+, MRP, MRP-Interconnect
RSTP+, MRP, MRP-Interconnect
RSTP+, MRP, MRP-Interconnect
Besonderheiten
19" Rack, kompakt, 1 HE, 10G-fähig
PA-Ready Funktionalität (S2-Device, CiR / HCiR und HSync)
19" Rack, vollmodular, 2 HE, PoE- und 10G-fähig
PA-Ready Funktionalität (S2-Device, CiR / HCiR und HSync)
19" Rack, vollmodular, 3 HE, PoE- und 10G-fähig
PA-Ready Funktionalität (S2-Device, CiR / HCiR und HSync)
Industry Mall

Layer-3-Switch für maximale Performance im Netzwerk

SCALANCE X-500 sind modulare, hochperformante und industrietaugliche Layer-3-Switches zum Aufbau von elektrischen und optischen Linien-, Ring- und Sternstrukturen mit Übertragungsraten bis zu 10 Gigabit/s, konzipiert für den Einbau in 19“-Schaltschränke. Mit SCALANCE X-500 haben Sie die völlige Freiheit bei der Wahl von Anschlussmedien und können unterschiedliche Redundanzkonzepte verwenden.

Einsatzgebiete

SCALANCE X-500 sind ideal für den Einsatz in industriellen Netzwerken und zur Einbindung des Anlagennetzwerks in ein vorhandenes Unternehmensnetzwerk geeignet. Vom Control-Level bis zum Management-Level übernimmt der Layer-3-Switch die Vernetzung sowohl von Anlagenteilen als auch von dezentral verteilten Feldgeräten und stellt eine hohe Anlagenverfügbarkeit bei weitreichenden Diagnosemöglichkeiten und hohen Übertragungsgeschwindigkeiten sicher.

Kann ein Layer-3-Switch routen?

Ein Layer-3-Switch lässt sich sowohl als Switch als auch als Router einsetzen: Denn Layer-3-Switches lassen sich wie ein Router so konfigurieren, dass sie verschiedene Routing-Protokolle unterstützen. Dank IP-Routing koppeln Sie so den Industrial Backbone-Layer und das Unternehmensnetzwerk miteinander. Mit Layer-3-Switches SCALANCE X-500 realisieren Sie auch ein Layer-3-Routing problemlos.

Finden Sie Ihren managed Layer-3-Switch SCALANCE X-500 in der Industry Mall

Jetzt auswählen und bestellen

FastConnect – Ein Verkabelungssystem hat den Dreh raus

Eine strukturierte Verkabelung ist die Basis eines industriellen Bussystems oder Netzwerks und unterliegt wesentlich härteren Anforderungen als beim Einsatz im Bürobereich. An die Montage der Verkabelung im industriellen Umfeld werden besonders hohe Ansprüche gestellt. Mit FastConnect bietet Siemens auch für die Layer-3-Switches SCALANCE X-500 ein System, das all diesen Anforderungen gerecht wird: Vor Ort konfektionieren – einfach, schnell und fehlerfrei.

Medienmodule für Layer-3-Switches SCALANCE X-500

Profitieren Sie von uneingeschränkter Flexibilität bei Netzwerkerweiterungen: Die Medienmodule für Layer-3-Switches SCALANCE X-500 machen die Erweiterung von Netzwerken durch späteres Stecken zusätzlicher Medienmodule in ungenutzte Medienmodul-Slots im laufendem Betrieb möglich. Dasselbe gilt auch für späteres Stecken zusätzlicher SFP+ bzw. SFP-Stecktransceiver in ungenutzte SFP+ Steckplätze.

Stecktransceiver

Stecktransceiver bieten die Möglichkeit, Netzwerkkomponenten der SCALANCE-Familie mit entsprechendem SFP-Schacht für optische Verbindungen flexibel zu bestücken.

PLUGs für Netzwerkkomponenten

Gerätetausch einfach und ohne Spezialwissen: Die Wechselmedien C-PLUG, KEY-PLUG oder SCALANCE CLP dienen zur Sicherung der Konfigurations- und Projektierungsdaten Ihrer SCALANCE-Geräte. PLUG entfernen, Ersatzgerät installieren, PLUG stecken – und das neue Gerät ist funktionsbereit. Die KEY-PLUGs enthalten alle Funktionen des C-PLUGs und schalten darüber hinaus spezifische Funktionen wie etwa Layer 3 bei SCALANCE X-500 frei.

Power Supply für Layer-3-Switches SCALANCE X-500

Die DC 24 V-Stromversorgung SCALANCE PS598 in Schutzart IP20 ist konzipiert für den Einbau in 19“-Schaltschränke oder zur direkten Montage an Layer-3-Switches SCALANCE XR-500. Die Power Supply ist kurzschlussfest und leerlaufsicher und kann durch ihren Weitbereichseingang (AC 85 bis 264 V) weltweit eingesetzt werden.

Der schnellste Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren Experten des Technik-Supports.

Dienstleistungsangebote

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Industrieunternehmen die Verfügbarkeit und Produktivität ihrer Anlagen gewährleisten. Als Ihr Partner bieten wir Ihnen Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Technologie- und Industrie-Know-How beruhen.

Gut geschult für exzellentes Handling

Erhalten Sie standardisiertes oder individuelles Know-how direkt vom Hersteller – mit Trainingscentern in mehr als 60 Ländern

Teaser Cybersecurity for Industry
Cybersecurity for Industry

Securityhinweis

Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter:

 

siemens.de/cybersecurity-industry