Industrial IoT Gateways SIMATIC CloudConnect 7

Industrial IoT Gateway SIMATIC CloudConnect 7 zur Anbindung an unterschiedlichste Cloud-Plattformen.

Bestandsanlagen intelligent anbinden

Cloud Anwendungen sind eine wichtige Voraussetzung, um die Vorteile der Digitalisierung in der Industrie zu nutzen. Mit den Industrial IoT Gateways SIMATIC CloudConnect 7 können auch Bestandsanlagen ganz einfach an unterschiedlichste Cloud-Plattformen, die das standardisierte Protokoll MQTT unterstützen, angebunden werden, wie beispielsweise an die MindSphere.

Produktauswahl

Direkt in der Industry Mall auswählen und bestellen

SIMATIC CC712

Industrial IoT Gateway SIMATIC CC712

Die Variante SIMATIC CC712 ermöglicht die Anbindung einer SIMATIC S7-300 oder S7-400 über Industrial Ethernet mittels S7-Protokoll. Ab der Firmware Version V1.5 können zusätzlich auch Feldgeräte mit OPC UA Server Interface angeschlossen werden.

SIMATIC CC716

Industrial IoT Gateway SIMATIC CC716

Die Variante SIMATIC CC716 unterstützt den Anschluss von bis zu sieben SIMATIC S7-Steuerungen über Industrial Ethernet oder PROFIBUS/MPI-Schnittstelle. Ab der Firmware Version V1.5 können zusätzlich auch Feldgeräte mit OPC UA Server Interface angeschlossen werden.

SIMATIC CloudConnect 7

Einfacher Datentransfer zu allen gängigen Cloud-Plattformen

Das Industrial IoT Gateway SIMATIC CloudConnect 7 ermöglicht es, Daten einfach und zuverlässig von S7-basierten Geräten zu lesen und überträgt diese mittels standardisierte Protokoll MQTT (gemäß OASIS-Standard V3.1/3.1.1) an unterschiedlichste Cloud-Plattformen wie MindSphere, Microsoft Azure oder IBM Cloud. Der Datenhaushalt für existierende S7-Steuerungen kann für eine schnelle und einfache Projektierung importiert werden.

Der Anschluss an Cloud-Systeme über Internet oder Mobilfunk kann entweder über eine bestehende Netzwerk-Infrastruktur erfolgen oder direkt durch die Kombination mit Industrie-Routern SCALANCE M realisiert werden.

 

Zusätzlich können die mittels SIMATIC CloudConnect 7 von unterlagerten S7-Stationen gelesenen Daten als OPC UA-Variablen (Server) zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht den standardisierten Datenaustausch z.B. mit MES Systemen oder HMI und Steuerungen anderer Hersteller.

Firmware-Update 1.8

Mit der neuen Firmware V1.8 unterstützt das IoT Gateway SIMATIC CC7 folgende zusätzliche Funktionen:

  • Netzwerkstruktur: Unterstützung von Subnetzen auf Prozessebene mittels bis zu 20 statischen Routern. Dadurch lässt sich das CC7 auch zellenübergreifend in die Netzwerkstrukturen einer Anlage integrieren.
  • Konfiguration: Darstellung des Outputs eines MQTT-Payload Formats in der Preview. Damit ist es möglich, das gewünschte Format offline zu validieren und eventuelle Fehlkonfigurationen bereits im Vorfeld zu erkennen und zu korrigieren. 

Firmware-Update 1.7

CloudConnect 7 unterstützt nun auch MQTT Broker, die mit der Version MQTT v5 arbeiten (optionale MQTT v5 Features werden aktuell nicht unterstützt). Zudem ermöglicht es die neue Funktion „Sammeln“, Prozessdaten vor ihrer Übertagung in die Cloud zu sammeln. Damit lassen sich die Daten bei Anwendungen, in denen sich Prozesswerte sehr schnell ändern, dennoch volumen- und bandbreitenoptimiert in die Cloud übertragen. Eine weitere Neuerung: Mit dem Firmware-Update 1.7 können bei der Version CC716 ab jetzt bis zu sieben Prozessstationen zur gleichen PB-Adresse projektiert werden. Damit lassen sich auch bei S7-PB Stationen bis zu 3500 Datenpunkte überwachen.

Firmware-Update 1.6

Mit dem Firmware-Update 1.6 kann das Datenmodel des OPC Servers des CC7 durch Import eines standardisierten oder spezifischen Informationsmodell im Nodeset-XML-Format definiert werden. Die Zuordnung der einzelnen Datenpunkte zum Informationsmodell (Mapping) erfolgt über eine einfache Drag-and-Drop-Schnittstelle in der webbasierten Benutzeroberfläche des CC7. Diese Flexibilität ermöglicht eine noch einfachere Einbindung in bestehende IT-/MES-Systeme. Zudem können OPC-Datenmodelle/Nodeset-XML-Dateien bei OPC UA-Client-Prozessstationen importiert werden, um die Datenpunkte der Prozessstation zuzuweisen. Informationen, die auf Prozessebene in Array-Formaten vorliegen, lassen sich direkt als einzelner Datenpunkt durchgängig auf den OPC-Server oder die Cloud-Schnittstelle (MQTT) übertragen. Dadurch entfallen aufwendige Projektierungen für Einzelzugriffe. Gleichzeitig wird des Mengengerüst der Datenpunkte optimal genutzt.

Firmware-Update 1.5

Zusätzlich zur bisherigen Unterstützung von Modbus TCP-, S7- und PROFIBUS-basierten Automatisierungssystemen können mit dem Firmware-Update auch Prozessstationen auf Basis von OPC als Datenlieferant eingebunden werden. Damit wird die Auswahl der unterstützten Geräte sowohl um weitere Siemens-Produkte (SIMATIC S7-1200, S7-1500 mit OPC Server, SIMATIC RFID Reader) als auch Drittanbietern enorm erweitert. Darüber hinaus wurden auch die Möglichkeiten zur Anpassung der MQTT-Payload pro Topic erweitert – für eine flexible Anpassung an individuelle Kundenspezifikationen. Mit dem Update kann auch die Größe der Datenpufferung pro MQTT Topic individuell und unabhängig vom verwendetem Quality-of-of-Service-Level (QoS) eingestellt werden. Das ermöglicht die Zwischenspeicherung von bis zu 250.000 Publish Messages im Falle von Verbindungsproblemen zum Cloud-Provider.

Die Produktfamilie

SIMATIC CloudConnect 7 im Detail

Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten mit unseren Industrial IoT Gateways

SIMATIC CC712

Anschluss an Cloud-Systeme über Industrial Ethernet Schnittstelle

Das Industrial IoT Gateway SIMATIC CC712 ermöglicht die Anbindung einer SIMATIC S7-300 oder S7-400 über Industrial Ethernet mittels S7-Protokolls. Zusätzlich ermöglicht es als OPC UA Client den Anschluss von Feldgeräten mit OPC UA Server Interface.

SIMATIC CC716

Anschluss an Cloud-Systeme über Industrial Ethernet oder PROFIBUS/MPI-Schnittstelle

Das Industrial IoT Gateway SIMATIC SIMATIC CC716 unterstützt den Anschluss von max. sieben SIMATIC S7-Steuerungen über Industrial Ethernet oder PROFIBUS/MPI-Schnittstelle. Zusätzlich ermöglicht es als OPC UA Client den Anschluss von Feldgeräten mit OPC UA Server Interface.

 
SIMATIC CC712
SIMATIC CC716
Cloud-Schnittstelle
Industrial Ethernet 1x RJ45, 1000 Mbit/s
Industrial Ethernet 1x RJ45, 1000 Mbit/s
Cloud-Protokoll
Message Queuing Telemetry Transport (MQTT) gemäß OASIS Standard V3.1/3.1.1
Cloud-Plattformen
Siemens MindSphere + IOT Extension, IBM Cloud, Microsoft Azure IOT Hub, Oracle IoT, AWS IOT Core u.a.
Schnittstelle unterlagerte Geräte
Industrial Ethernet 1x RJ45, 1000 Mbit/s
Industrial Ethernet 1x RJ45, 1000 Mbit/s plus PROFIBUS/MPI 1x RS485
Protokolle unterlagerte Geräte
S7, Modbus TCP, OPC UA
S7, Modbus TCP, OPC UA
Trigger Management
Ereignisgesteuert, Schwellenwert, Zyklisch
Ereignisgesteuert, Schwellenwert, Zyklisch
Anzahl Automatisierungsgeräte
1
7
Anzahl Datenpunkte gesamt
500
3.500
Datenpuffer
bis zu 250.000 Messages
bis zu 250.000 Messages
OPC UA-Protokoll
Standardisierter Datenaustausch z.B. mit MES Systemen oder HMI und Steuerungen anderer Hersteller als OPC UA-Server.
Standardisierter Datenaustausch mit Feldgeräten z.B. SIMATIC Ident oder Geräten anderer Hersteller als OPC UA-Client.
Industry Mall
SIMATIC IOT2050

Industrial IoT Gateways für den Einstieg in die Digitalisierung

Das smarte Gateway für Industrial Edge und Cloud-Anbindung

Für die Anbindung Ihrer Anlagen bieten wir Ihnen neben SIMATIC CloudConnect 7 auch SIMATIC IOT2050. Das intelligente und leicht nachrüstbare IIoT- Gateway ermöglicht den einfachen und kostengünstigen Einstieg in die Digitalisierung. 

Applikationsbeispiele

Lösungen für vielfältige Aufgabenstellungen

Mit SIMATIC CloudConnect 7 lösen Sie eine Vielzahl möglicher Aufgabenstellungen.
SIMATIC CloudConnect 7 direkt auswählen und bestellen

Siemens Industry Mall

CP 1545-1 mit CloudConnect-Funktionalität 

Der CP 1545-1 mit CloudConnect-Funktionalität ermöglicht einen einfachen und zuverlässigen Transfer aller IoT-Daten von SIMATIC S7-1500 zur MindSphere oder zu einer Cloud-Lösung, die das standardisierte Protokoll MQTT unterstützt, z.B. Microsoft Azure oder IBM Cloud.

RUGGEDCOM RX1400 mit CloudConnect

Dieser Plug&Play-Router ist prädestiniert für den Einsatz in rauen Umgebungen. Seine Multifunktionsfähigkeit unterstützt eine Vielzahl an Netzwerktechnologien – WLAN, Ethernet, seriell und Mobilfunk.

RUGGEDCOM RX1500 Industrial IoT Gateway mit APE1808 & CloudConnect

Die RUGGEDCOM APE1808 für die Multi-Service-Plattform der RUGGEDCOM RX1500-Familie ist eine Linux-basierte Utility-Grade Application Processing Engine, die mit CloudConnect als sicheres Cloud-Gateway fungieren kann.

SCALANCE M Industrie-Router

Die Mobilfunk-Router sowie Router für drahtgebundene Kommunikation bewähren sich bei unterschiedlichsten Anwendungen, die industriellen Fernzugriff erfordern, wie Telecontrol, Teleservice und viele weitere.

SIMATIC IOT Gateways

Mit SIMATIC IOT Gateways können Sie jetzt zukunftsgerichtete Fertigungskonzepte einfach in Ihrer bestehenden Anlage realisieren – offen, vielseitig und nachrüstbar.

SIMATIC RTU3000C

Die kompakten Fernwirkeinheiten (Remote Terminal Units) lassen sich mit der Firmware V5.0 über MQTT mit allen gängigen Cloud-Systemen verbinden.

Vorteile

Ihre Vorteile auf einen Blick

Weiterführende Inhalte

Downloads, Support und Services

Hier finden Sie zusätzliche Informationen zu unseren Angeboten und Produkten.

Der schnellste Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren Experten des Technik-Supports.

Dienstleistungsangebote

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Industrieunternehmen die Verfügbarkeit und Produktivität ihrer Anlagen gewährleisten. Als Ihr Partner bieten wir Ihnen Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Technologie- und Industrie-Know-How beruhen.

Gut geschult für exzellentes Handling

Erhalten Sie standardisiertes oder individuelles Know-how direkt vom Hersteller – mit Trainingscentern in mehr als 60 Ländern

Referenzen

SIMATIC CloudConnect 7 erfolgreich im Einsatz

Teaser Cybersecurity for Industry
Cybersecurity for Industry

Securityhinweis

Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial Security finden Sie unter:

 

siemens.de/cybersecurity-industry

Professionelle Unterstützung

Kompetenter Support für zukunftssichere Kommunikationsnetzwerke

Erstklassige Netzwerkkomponenten allein machen kein erstklassiges industrielles Kommunikationsnetzwerk. Mindestens ebenso wichtig: tiefes Verständnis von Netzwerkdesigns. Bei uns und unseren zertifizierten Solution Partnern finden Sie beides. Und das zahlt sich für Sie aus: Wir unterstützen Sie mit Professional Services for Industrial Networks kompetent bei der Entwicklung Ihrer Netzwerklösung – exakt auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten.

Profitieren Sie von unserem Know-how in industriellen Netzwerken

Professional Services