Sanft starten in EX-Bereichen

Bei Motoren in Bergbau, Mühlen und anderen staubigen Umgebungen oder beim Pumpen von Benzin, Kerosin und Gasen muss ein zertifizierter Motorüberlastschutz das Explosionsrisiko auf ein Minimum reduzieren.
Mehr zu Sanfstarter SIRIUS 3RW5

Sanftstarter Portfolio

Sanftstarter SIRIUS 3RW50 und SIRIUS 3RW55 mit ATEX-/IECEx-Zertifizierung: problemloser Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Durch die ATEX/IECEx-Zertifizierung können die Sanftstarter Sirius 3RW50 und SIRIUS 3RW55 auch für Motoren in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, zum Beispiel um Kerosin oder Benzin im Bereich von Flughäfen oder Tankstellen zu pumpen.

 

Zertifizierter Motorüberlastschutz schon integriert

Die integrierte Motorschutzfunktion der Sanftstarter SIRIUS 3RW50 und SIRIUS 3RW55 überwacht den Motor und schaltet ihn im Fall eines Fehlers schnell ab. Ein zusätzliches Überlastrelais oder Überwachungsrelais wird hierfür nicht benötigt.

Die ATEX- und IECex-Zertifizierung ermöglicht diese Funktion auch, wenn durch brennbare Stäube oder Gase in der Atmosphäre ein Explosionsrisiko hinzukommt, das Geräte und Menschen gefährdet. 

Rundum informiert! 

Newsletter, Podcast, Feed und Videos. Exklusive Informationen zu neuen Trends, Produkten, Anwendungen und Lösungen für Ihren Schaltschrank.