Zubehör

Ob Konfigurationssoftware, Montagesysteme oder Temperaturfühler, hier finden Sie ein umfangreiches Programm an Zubehör für die Füllstandmessung.

Die Verstellflansche ermöglichen die Ausrichtung unserer Ultraschall- oder Radarsensoren (SITRANS LR100) in Schüttgutapplikationen. Als Ausführung stehen der Verstellflansch Typ EA 304 aus Edelstahl oder der Typ EA 2 aus Aluminiumguss zur Verfügung.

Nutzen

  • Einfache Ausrichtung des Sensors für eine optimale Performance
  • Einfache Montage

Die Montagesysteme von Siemens ermöglichen eine einfache, schnelle Installation von Ultraschall-Sensoren. Diese soliden, hochwertigen Montagesysteme aus Edelstahl 1.4301 (304) sind für die Innen- oder Außenmontage geeignet. Sie passen universell in praktisch alle Applikationen und ersparen Ihnen damit Zeit und Kosten, bauseitige Lösungen zu finden. Jeder Satz wird komplett mit den Montageteilen geliefert.

Nutzen

  • Alle erforderlichen Bauteile enthalten
  • Einfache Montage von Echomax-Sensoren
  • Flexible Montagemöglichkeiten in Ihrer Anlage

 

Die sicherste Füllstandmesslösung enthält auch Grenzstandschalter zur Füllstand- und Überfüllsicherung, zur Leermeldung und als Trockenlaufschutz. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

SmartLinx-Module ermöglichen einen direkten digitalen Anschluss an gängige industrielle Feldbussysteme. Sie bieten echte Plug-and-Play-Kompatibilität bei allen SmartLinx-kompatiblen Produkten von Siemens. Viele Siemens-Produkte haben bereits HART, PROFIBUS PA oder Modbus integriert. SmartLinx ist die ideale Lösung für zusätzliche Kommunikationsoptionen. SmartLinx stellt alle Gerätedaten zur Verfügung und ermöglicht die Einstellung von Bedienparametern über Feldbus oder Fernübertragung. 

Nutzen

  • Schnelle, einfache Installation

  • Direkter Anschluss: kein zusätzlicher Installationsaufwand 

  • Sie erfordern keine sekundären, kundenspezifischen Bussysteme oder Gateways und keine separate Verkabelung
  • Verringerter Installationsaufwand entlastet Techniker und Wartungspersonal
  • Skalierbare Anwendungsschicht optimiert Netzwerk-Bandbreite und Speicheranforderungen (nur für PROFIBUS DPV0 und DeviceNet)

Technische Daten

Module lieferbar für PROFIBUS DPV0, PROFIBUS DPV1, PROFINET, DeviceNET, Modbus TCP/IP und EtherNet/IP

Der Temperaturfühler TS-3 liefert ein Eingangssignal für die Temperaturkompensation bestimmter Ultraschall-Auswertegeräte von Siemens zur Füllstandsmessung. Eine Temperaturkompensation ist in Anwendungsbereichen erforderlich, bei denen mit erheblichen Temperaturänderungen des Schallmediums zu rechnen ist. Der TS-3 findet Einsatz in Anwendungen, bei denen der Ultraschallsensor keinen integrierten Temperaturfühler besitzt, oder die Kompensation über einen im Sensor integrierten Fühler nicht ausreichend ist.

Nutzen

  • Chemisch beständiges ETFE Gehäuse

  • Schnelle Reaktionszeit

  • Zulassung für Einsatz in explosionsfähiger Atmosphäre

Technische Daten

Typische Bedingungen
Wenn eine schnelle Reaktion auf Temperaturänderungen erforderlich ist, bei Einsatz eines Ultraschallmessumformers mit Flanschmontage oder bei sehr hohen Temperaturen.
Hauptanwendungsbereiche 
Applikationen, in denen die Behältertemperatur durch die Messung des integrierten Temperaturfühlers nicht präzise wiedergegeben wird. Applikationen, die eine schnelle Reaktion auf Temperaturänderungen erfordern (Überwachung offener Gerinne).

Download, Support, Dienstleistungen

Hier finden Sie Downloads, Support und Dienstleistungen für die Ultraschall-Füllstandmessung von Siemens

Der schnellste Weg zu den Experten

Lösungsvorschläge für Ihre Fragen und direkter Zugang zu unseren Experten des Technik-Supports.

Dienstleistungsangebote

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Industrieunternehmen die Verfügbarkeit und Produktivität ihrer Anlagen gewährleisten. Als Ihr Partner bieten wir Ihnen Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Technologie- und Industrie-Know-How beruht.

Dienstleistungskatalog

Als Ihr Partner bieten wir ein einzigartiges Portfolio an Dienstleistungen, die auf unserem umfangreichen Fachwissen in Technologie und Industrie beruhen, und begleiten Sie damit in die digitale Zukunft Ihres Unternehmens.

Trainings und E-Learnings

Nutzen Sie unsere Produkttrainings oder individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Schulungen - als E-Learning oder vor Ort in unseren Ausbildungszentren in mehr als 60 Ländern.

Safety integrated

Sicherheit ist ein entscheidender Faktor in der Prozessindustrie. Deshalb verfügt eine große Anzahl unserer Messgeräte über eingebaute Sicherheitsmechanismen für maximale Risikoreduzierung in Ihrer Prozessanlage.

Was Genauigkeit und Zuverlässigkeit für Ihre Anwendungen bedeuten


Ihre Anlage läuft auf Hochtouren – und die Messstoffe und Bedingungen in Ihren Tanks/Behältern/Messschächten ändern sich ständig. Siemens Ultraschalltechnik wählt nach jedem Messvorgang das richtige Echo, um stabile Messwerte zu erhalten und dennoch schnell auf tatsächliche Änderungen des Materialfüllstands zu reagieren. Das Ergebnis? Mehr Kosteneffizienz in ihrem Betrieb. Durchgehend präzise Bestandsüberwachung. Optimierte Prozessteuerung. Vermeidung teurer Reinigungsarbeiten aufgrund von Verschüttung.

 

Der direkte Draht zu Siemens: Ansprechpartner Datenbank