Leistungsoptimierte Automatisierungssysteme für die Prozessindustrie

Automatisierungssysteme für die Prozessleitsysteme SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo

Automatisierung für die Prozessleitsysteme SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo: Optimale Leistung für jeden Anwendungsfall

Automatisierungsaufgabe, Anwendungsbereich und Leistungsbedarf entscheiden über die Wahl der passenden Hardware in der Prozessautomatisierung. CPU-Leistung, Kommunikationsschnittstellen und besondere Eigenschaften wie Hochverfügbarkeit und Fehlersicherheit sollten passgenau der jeweiligen Applikation entsprechen. Die flexibel konfigurierbaren Automatisierungssysteme basierend auf der CPU 410 und der SIMATIC S7-400 für die Prozessleitsysteme SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo eignen sich für anspruchsvolle Anwendungen in der Prozessindustrie. Sie sind tausendfach im Einsatz und werden rund um den Globus geschätzt. Mit der SIMATIC S7-400 können Sie auch klassische STEP 7 oder TIA Portal Applikationen erschließen. 

Lassen Sie sich beraten oder bestellen Sie direkt in der Siemens Industry Mall

Kontaktieren Sie uns

Systemaufbau

Das flexible, skalierbare Automatisierungssystem für SIMATIC Prozessleitsysteme

Die durchgängig integrierte Hardware für die Prozessleitsysteme SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo ermöglicht flexible und skalierbare Lösungen für alle Anforderungen der Prozessindustrie.

Modulares Automatisierungssystem

Für die Prozessleitsysteme SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo wird ein Automatisierungssystem in modularer Bauform angeboten. Damit ist die Automatisierungsleistung über einen weiten Bereich feinstufig skalierbar. Das robuste und skalierbare Automatisierungssystem ist ein modernes, zukunftsorientiertes Allroundsystem für die Prozessindustrie. Kern des Automatisierungssystems ist ein SIMATIC S7 CPU 410 basierter Controller (AS 410), dessen Leistung und Funktionsumfang mit Komponenten der SIMATIC S7-400 erweitert werden kann. Alternativ werden mit SIMATIC PCS 7 auch die komplementären CPUs 412, 414, 416 und 417 unterstützt. Dieses hohe Maß an Modularisierung erlaubt dem Automatisierungsystem der SIMATIC Prozessleitsysteme, jede Aufgabe der Prozessindustrie zu lösen.

 

Mit der SIMATIC S7-400 können Sie auch klassische STEP 7 oder TIA Portal Applikationen erschließen.

 

Portfolio

Für jede Aufgabe die richtige Lösung

Das skalierbare Portfolio der SIMATIC-Familie ermöglicht für jeden Anwendungsbereich eine optimale Lösung. Für die oft anspruchsvolleren Aufgaben der Prozessindustrie eignen sich ein Automatisierungssystem basierend auf der CPU 410 oder einer komplementären CPU der SIMATIC S7-400 besonders gut.

Das skalierbare, modulare Automatisierungssystem

Das Automatisierungssystem SIMATIC S7-410 ist die erste Wahl für Anlagen mit Prozessleittechnik von Siemens. Dieses Automatisierungssystem ist skalierbar und für unterschiedliche Sicherheits- und Verfügbarkeitslevel ausgelegt – von der kostengünstigen Standardlösung für kleine und mittlere Anlagen bis zu redundanten Systemen für große Produktionsanlagen. Die CPU 410-5H ist der schnellste und leistungsstärkste Controller der Prozessautomatisierung auf dem Markt. Die Leistung wird je nach Anzahl der Prozessobjekte skaliert. Damit ist eine einzige Hardware- und Firmware-Plattform imstande, alle Einsatzszenarien, Anwendungsgrößen und Leistungsbereiche abzudecken.

 
CPU 410-5H
CPU 410E
Arbeitsspeicher (für Programm und Daten)
32 Mbyte
4 Mbyte
Ladespeicher (integriert, nichtflüchtig)
48 Mbyte
48 Mbyte
CPU-Bearbeitungszeiten für Bit-Operationen
7,5 ns
7,5 ns
I/O-Daten

16 Kbyte

Ein-/Ausgänge

1536 Byte

Ein-/Ausgänge

Anzahl Prozessobjekte
100 … 2000
bis 200

Skalierbar in der Verfügbarkeit

Bei einer Single Station, einem einfach aufgebauten Standard-Automatisierungs-system, haben Sie bereits die Möglichkeit, die Verfügbarkeit durch redundante Konfiguration der Stromversorgung oder der Industrial Ethernet-Kommunikationsbaugruppe punktuell zu erhöhen und diese Maßnahmen miteinander zu kombinieren.

 

Eine Redundancy Station, ein redundant aufgebautes Automatisierungssystem, bietet mit den redundanten CPUs noch eine deutlich höhere Verfügbarkeit. Sie arbeitet nach dem 1-von-2-Prinzip, wobei im Fehlerfall immer mindestens ein Teilsystem aktiv bleibt.

Flexible Automatisierungssysteme, mit denen Sie Ihre Anwendungen optimal umsetzen können

Nutzen Sie das Concept & Design Tool zur schnellen Kostenschätzung Ihrer PCS-Konfiguration

Concept & Design Tool

Langfristige Investitionssicherheit in der Prozessautomatisierung

Von den CPUs der SIMATIC S7-400 Serie profitieren Anlagenbetreiber langfristig. Diese Automatisierungssysteme werden stetig innoviert und sind immer auf dem neuesten Stand der Technik. Sie eignen sich als preiswerter Einstieg für kleinere Anlagen im unteren Leistungsbereich mit begrenztem Peripherieausbau bis in den High-End-Bereich für große Verbundanlagen mit sehr rechenintensiven Aufgaben und einer nahezu unbegrenzten Verarbeitung an Prozesssignalen.

 

Mit der langfristigen Ersatzteilversorgung, Verfügbarkeit und Kompatibilität zu SIMATIC PCS 7 V7/V8 ermöglicht Siemens Anlagenbetreibern die beste Investitionssicherheit.

Safety Integrated ermöglicht funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie für den zuverlässigen, flexiblen Schutz von Mensch, Maschine und Anlage
Safety Integrated

Menschen, Anlagen und Umwelt schützen

Die komplexen Abläufe in der Prozessindustrie sind mit hohen Anforderungen an die funktionale Sicherheit verbunden. Nutzen Sie mit Safety Integrated eine innovative Sicherheitstechnik, die sich durch ihre Flexibilität und Zuverlässigkeit auszeichnet.

Überblick Prozessleittechnik

Entdecken Sie das umfassende System für alle Anforderungen der Prozessleittechnik

Flexible, leistungsfähige Hardware-Basis für heute und morgen

Industrielle Prozessleittechnik von Siemens bündelt ein breites Portfolio an innovativen Technologjen, Systemen und Komponenten zu einem einzigartigen Angebot.

 

Entdecken Sie unsere leistungsstarken Prozessleitsysteme SIMATIC PCS neo und SIMATIC PCS 7, unsere zukunftssicheren Automatisierungssysteme, flexible und robuste Peripheriegeräte, und unsere Lösungen für industrielle Kommunikation.

Service und Support

Service und Support entlang des gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage

Wir erleichtern Ihnen den Einstieg in die Welt der Prozessleittechnik mit SIMATIC PCS neo und SIMATIC PCS 7. Unsere Service- und Supportexperten stehen Ihnen auch darüber hinaus jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Für vertiefende Informationen bieten wir Ihnen zudem zahlreiche Downloads an.
Download-Angebot von Katalogen für SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo

Kataloge für die Prozessautomatisierung

Informieren Sie sich detailliert über die Komponenten unserer Hardware-Plattform für SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PCS neo. Die Kataloge sind in unterschiedlichen Sprachen als Download erhältlich.

Starten Sie jetzt

Der direkte Weg zum passenden Automatisierungssystem

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder sich beraten lassen wollen, dann finden Sie in unserer Ansprechpartner-Datenbank den richtigen Kontakt. Oder bestellen Sie direkt in der Siemens Industry Mall das passende Automatisierungssystem für Ihre Prozessleittechnik.
Bestellen Sie die Hardware für SIMATIC PCS 7 direkt in der Siemens Industry Mall

Automatisierungssysteme für SIMATIC PCS 7

Das Angebot für SIMATIC PCS 7 auf einen Blick

In der Siemens Industry Mall können Sie die Hardware für das Prozessleitsystem SIMATIC PCS neo bestellen

Automatisierungssysteme für SIMATIC PCS neo

Passende Hardwarekomponenten für SIMATIC PCS neo

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Region

Sie haben noch Fragen zu unserem Portfolio oder suchen einen direkten Ansprechpartner in Ihrer Nähe?