Energy Efficiency Analytics

Optimieren Sie Ihren Energieverbrauch mithilfe der cloudbasierten Lösung Energy Efficiency Analytics (EEA) von Siemens für die Erfassung, Verarbeitung und Analyse von Big Data. Unabhängig von Ihrer Branche können Sie den CO2-Ausstoß reduzieren, Ihr Geschäft stärken und einen strategischen Ansatz für komplexe Tarife finden.
Fordern Sie Ihre persönliche Live-Bewertung an und decken Sie das verborgene Energieeinsparungspotenzial in Ihrem Unternehmen auf.

Kontaktieren Sie uns

Vorteile

Sparen Sie Energiekosten und steigern Sie die Nachhaltigkeit mit Siemens Energy Efficiency Analytics (EEA)

Industrien machen 50% des weltweiten Energieverbrauchs aus. EEA hilft industriellen Akteuren mit hohem Energieverbrauch, die Energiekosten in ihrer Prozess- und Stromverteilung zu senken, indem einzigartige Big-Data- und KI-Algorithmen in Kombination mit Prozessanalysen angewendet werden. Nutzen Sie unser Know-how im Energiebereich und optimieren Sie Ihren Energieverbrauch durch Analyse Ihrer Verbrauchsdaten.

Einsparungen als Business Case

Das Ausschalten von energieinensivem Equipment ist sicherlich der effektivste Weg, um Energie zu sparen. Aber Spaß beiseite - es gibt viele andere Maßnahmen, die ergriffen werden können, um zusätzliche Einsparungen zu erzielen, ohne Ihre laufende Produktion zu beeinträchtigen. In all unseren Projekten konnten wir die Einsparungserwartungen unserer Kunden konsequent übertreffen.

 

Mit EEA verwandeln Sie Nachhaltigkeit innerhalb einer erstaunlich kurzen Amortisationszeit in einen Business Case.

 

Und das Beste ist: Sie können es risikofrei, mit minimalem Aufwand und ohne Unterbrechung Ihres Geschäfts implementieren. Beginnen Sie mit der Realisierung Ihrer Einsparungen mithilfe unserer KI-Technologie und unserer Expertise im Energiebereich.

KI trifft auf Expertenwissen

Zusätzliche Einsparungen dank EEA

Wir sehen den Energieverbrauch als zusätzliche Prozessvariable, die uns viel darüber sagt, wie Sie Ihr Endergebnis verbessern können.
Produktionsequipment

EEA analysiert den Energieverbrauch mit Prozessdaten, um ein noch besseres Verständnis für das Verhalten der Anlage zu erhalten. Ausgehend von diesem Baselining berechnet EEA Maßnahmen zur Verbesserung der Anlagenleistung, führt ein Benchmarking auf Basis von Millionen von Datenpunkten durch und sagt das Anlagenverhalten aus energetischer Sicht voraus. Jede Optimierungsmaßnahme wird im Hinblick auf Amortisation und Auswirkungen quantifiziert.

Kompressoren

Für die Optimierung von Kompressoren nutzt EEA fortschrittliche Analytik und KI, um die Effizienz von Verdichtersystemen zu optimieren und dadurch Einsparungen zu ermöglichen, ohne die für die zugrunde liegenden Prozesse erforderlichen Gasflüsse zu beeinträchtigen. Nutzen Sie unseren herstellerunabhängigen Ansatz, der rein auf Betriebsdaten basiert, um Ihre individuellen optimalen Steuerungseinstellungen und die Gesamtkonfiguration des Kompressorsystems zu finden und bis zu 17 % Kosten zu sparen.

Pumpen

Bei der Optimierung von Pumpen nutzt EEA unüberwachtes Lernen, Segmentierung und dynamische Zeitraffung, um Verbrauchszustände zu finden und Empfehlungen zu geben, welche Betriebszustände für Ihre Energierechnung am optimalsten sind, während die erforderlichen Durchsätze für den Prozess beibehalten werden. Wie alle EEA Module basiert auch die Optimierung der Pumpen rein auf Betriebsdaten und identifiziert die Optimierungsmaßnahmen mit der besten Amortisation.

Transformatoren

EEA nutzt die Verteilungsanalyse im Quervergleich um herauszufinden, welche Transformatoren effizient betrieben werden und welche möglicherweise überdimensioniert sind. Durch den Vergleich der zeitlichen Nutzungslast des Transformators sind wir in der Lage, ein Benchmarking durchzuführen und zu erkennen, welche Transformatoren überdimensioniert sind. Wir minimieren die Verluste und weisen auf Phasenasymmetrien hin, um den Stromverbrauch zu reduzieren und die Lebensdauer zu verlängern.

Heiz- und Kühl-Equipment

Diese Analyse nutzt Ausreißererkennung, Spitzenerkennung und Zeitreihenmodellierung, um unnötige Temperatur- und Energiespitzen im Heizungsverbrauch über die Zeit zu finden. Unsere Big-Data-Analysen sind in der Lage, die thermische Trägheit der Systeme zu modellieren, so dass wir neue Einstellungen vorschlagen können, die zu einem niedrigeren Verbrauch führen und gleichzeitig die Temperaturniveaus so halten, wie sie sein müssen.

Vorteile auf einem Blick

Lassen Sie Ihre Daten für sich arbeiten

Stellen Sie fest wie viel Energie Sie wo, wie und wann genau für was verbrauchen. Unsere Algorithmen, Sie und wir finden gemeinsam Möglichkeiten zur Optimierung - zusätzlich zu den Anstrengungen, die Sie bis jetzt bereits zur Steigerung der Energieeffizienz unternommen haben. Wir hatten keinen einzigen Kunden, bei dem wir keine zusätzlichen Einsparungen erzielen konnten.
Implementierung

Ihre persönliche Reise zu höherer Energieeffizienz

Finden Sie heraus, wie viel Sie mit dem EEA sparen können, und erfahren Sie, wie einfach es ist, damit anzufangen. Wir begleiten Sie auf der gesamten Reise.
Referenzen

Diese Kunden haben bereits von den zusätzlichen Einsparmöglichkeiten profitiert

Unsere Kunden sind in verschiedenen Industriebereichen tätig, von diskreten bis hin zu kontinuierlichen Prozessumgebungen und Infrastrukturen. Auf ihrem individuellen Weg zu mehr Energieeffizienz haben sie Energy Efficiency Analytics aus ganz unterschiedlichen Situationen heraus in ihren Betrieb integriert. Für alle konnten wir zusätzliche Einsparungen und Vorteile realisieren, selbst wenn sie zuvor bereits ganz erhebliche Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz unternommen hatten.
Beispiele für Analysen

Wie können mit EEA zusätzliche Einsparungen ermittelt werden?

Mit dem Bottom-Up-Ansatz von EEA, aktuelle Informationen zum Energieverbrauch auf Anlagenebene transparent darzustellen, werden viele Analysen möglich. EEA ist derzeit in 14 sogenannten Analysebereichen einsetzbar, die statistische Daten, Big Data-Analysen und Technologien mit künstlicher Intelligenz nutzen. Diese Analysebereiche werden auf Ihr jeweiliges Unternehmen angewendet, um zusätzliche Einsparungs- und Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln. In unseren nachfolgenden Videos werden drei davon vorgestellt.

Zusätzliche Messwerte steigern die Transparenz

Die Auflösung macht den Unterschied. Verbrauchsmuster liefern wertvolle Informationen zu Maschinenleistung und –einstellungen. Eine Vielzahl an Messungen steigert dabei die Aussagekraft der Daten. Für reibungslose Abläufe, wenige Ausfälle und eine lange Lebensdauer.

Das Ergebnis: Fehlverhalten wird erkannt, Sichtbarkeit gesteigert.

Gebühren sparen

Informieren Sie sich vor der Wahl Ihres Energietarifs oder den Verhandlungen mit ihrem Stromversorger und entscheiden Sie sich auf Basis des tatsächlichen Bedarfs. So sparen sie potenziell jeden Monat mühelos mehrere Tausend Euro.

Das Ergebnis: Jährliche Einsparungen von mehr als 20T€ an Bußgeldern.

Treffen Sie wirtschaftliche Entscheidungen

Die Cloud ermöglicht es Ihnen auf einfache und effiziente Art und Weise, ihre Anlagen weltweit zu bewerten und Lieferanten zu vergleichen. Der Energieverbrauch ihrer Geräte spielt bei der Auswahl von Lieferanten für zukünftige Projekte eine maßgebliche Rolle. Mit der notwendigen Transparenz können Sie zielgerichtet neue Investitionen planen und wirtschaftliche Entscheidungen treffen.

Das Ergebnis: 40% weniger Energieverbrauch dank hochaufgelöster Daten.

Warum ist es so schwierig, das gesamte Potenzial an Energieeinsparungen – verborgen in Unternehmen weltweit – auszuschöpfen? 

Kontakt

Ich möchte mein persönliches Energieeinsparungspotenzial ermitteln