Netzqualitätsrekorder

Power Quality Recorder SICAM Q100 Vorderansicht

SICAM Q100

Das Multifunktionsmessgerät SICAM Q100 wird zur Erfassung, Visualisierung, Analyse und Übertragung elektrischer Messgrößen, wie z.B. Wechselstrom, Wechselspannung, Frequenz, Leistung, Harmonische, usw. eingesetzt. Die Erfassung, Verarbeitung und Genauigkeit der Messgrößen und Ereignisse erfolgt gemäß der Norm IEC 61000-4-30 Klasse A zur Messung der Netzqualität. Die Messgrößen werden über Kommunikationsschnittstellen an einen PC oder eine Leitstelle übertragen bzw. auf dem Display angezeigt. Neben der Überwachungsfunktion bietet das Multifunktionsgerät SICAM Q100 eine kombinierte Aufzeichnungs- und Analysefunktion: Messwerte können durch verschiedene Schreiber (z.B. Netzqualitäts- und Störschreiber) in parametrierbaren Zeitabständen aufgezeichnet werden. Langzeitdaten und -ereignisse werden direkt im Gerät ausgewertet und gemäß Netzqualitätsnormen (z.B. EN 50160) als Bericht dargestellt.

Netzqualitätsrekorder SICAM Q100

Eigenschaften & Funktionen

Anwendung

Netzqualität - Versorgungsqualität

 

Qualität gilt allgemein als ein wichtiger Aspekt jeder elektrischen Energieversorgung. Eine unzureichende Versorgungsqualität hat negative Auswirkungen auf die Betriebsprozesse und die Betriebssicherheit der an das Netz angeschlossenen Verbraucher und kann ernste Folgen haben, die letztlich zu Kostensteigerungen für den Verbraucher und das Energieversorgungsunternehmen führen.

Die Norm EN 50160 zur Netzqualität beschreibt die wichtigsten Merkmale der Spannung an kundenseitigen Netzanschlusspunkten in öffentlichen Nieder-, Mittel- und Hochspannungsnetzen. Die umfassende Erfassung und Dokumentation der für die Versorgungsqualität relevanten Parameter ist ein wichtiger Schritt zur Identifizierung möglicher Schwachstellen und zur Ergreifung geeigneter Gegenmaßnahmen.


Anwendung

 

SICAM Q100 wird sowohl im einphasigen Netz als auch in Dreileiter- und Vierleitersystemen (mit Neutralleiter) eingesetzt. Das Gerät kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine umfangreiche Messung der Versorgungsqualität erforderlich ist - sowohl bei Energieversorgungsunternehmen als auch in der Industrie und Handwerk.


Beispiele für:

Technische Daten

Produktmerkmale

  • Power Quality Messung gemäß IEC 61000-4-30, Klasse A
  • Harmonische, Zwischenharmonische und Phasenwinkel der Harmonischen gemäß IEC 61000-4-7
  • Funktionen für Energiemanagement und Leistungsüberwachung
  • Integrierte Cybersecurity Funktionen
  • Standardformate für Kommunikationsprotokolle und Datenexport

Messeigenschaften

  • Echte Effektivwerte von Spannung und Strom mit 2048 Abtastwerten/10 Abtastzyklen (Abtastrate 10,24 kHz bei 50Hz)
  • Spannung, Strom, Frequenz, Min.-/Max.-/ Durchschnittswerte
  • Oberschwingungen bis zur 63. Harmonischen
  • Leistungsfaktor
  • Unsymmetrie
  • Klirrfaktor von Spannung und Strom
  • Grenzwertüberschreitungen und Meldungen

Netzqualitätseigenschaften

  • Messung gemäß IEC 61000-4-30 Klasse A
  • IEC 61000-4-15 Flicker
  • IEC 61000-4-7 Oberschwingungen, einschl. Oberschwingungsphasenwinkel für Oberschwingungsrichtung
  • Berichtserstattung und Auswertung gemäß EN 50160

Energiemanagement

  • Wirk-, Blind- und Scheinleistung und -Energie
  • Genauigkeitsklasse Wirkleistung 0,2S gemäß IEC 62053-22
  • Genauigkeitsklasse Spannung/Strom 0,1 %
  • 8 Tarife, Tarifumstellung bei Lastprofilsynchronisierung
  • Leistung in 4 Quadranten: Verbrauch und Lieferung/induktiv und kapazitiv

Kommunikationsprotokolle

  • Ethernet: IEC 61850, Modbus TCP, Gateway/Master, SNMP
  • Seriell: Modbus RTU Master- und Gateway-Funktion für RS485-Geräte

Datenexport

  • PQDIF gemäß IEEE 1159.3: Messwertschreiber
  • CSV-Daten für PQ-Aufzeichnungen: Messwertschreiber
  • COMTRADE gemäß IEEE/IEC: Störschriebe

Cybersecurity

  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle: passwortgeschützt zur Vermeidung von unbefugtem Zugriff, zentrale Benutzerverwaltung
  • Verschlüsselte und geschützte Kommunikation per IEC 61850-Protokoll, Web-Browser-Kommunikation per https
  • Firmware-Signatur: ausschließliches Hochladen von Firmware mit Signatur von Siemens
  • Sicherheitsprotokoll: nicht-flüchtige Speicherung von SYSLOG-Ereignissen

Eingangsmesskreise

  • 4 x Wechselspannung, 4 x Wechselstrom

Binäreingänge/-ausgänge

  • 2 Digitaleingänge, 2 Digitalausgänge

Anzeige und Bedienung

  • Grafikanzeige mit Bedienung über 4 Funktionstasten
  • Integrierter Web-Server zur Interaktion mit PC und HTML-Seiten

Zeitsynchronisation

  • Ethernet: NTP-Client (Network Time Protocol)

Hilfsspannung

  • AC 110 bis 230 V, DC 24 bis 250 V

Gehäusespezifikation

  • Maße: 96 x 96 x 100 mm (B / H / T)
  • IP40

Kundennutzen


SICAM Q100 ist die ideale Lösung für die Durchführung von Netzqualitätsmessungen an Übergangsstellen und kann für

gerichtlich verwertbare Konformitätsmessungen verwendet werden.

  • Hohe Investitionssicherheit durch Verwendung von Standards
  • Offene und transparente Konnektivität und Interoperabilität
  • Ursachenerkennung bei Oberschwingungen
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle
  • Sichere Übertragung von sensiblen Daten
  • Schutz vor Firmware-Manipulation
  • Gerichtlich verwertbare, vertragskonforme Messungen
Informationen

Downloads und Services

Retrofit und Erweiterungsservices für Energieautomatiesierung

Retrofit- und Erweiterungsservices

Erneuern oder Modernisieren Sie Ihre Schutz- und Energieautomatisierungssysteme mit unseren Retrofit- und Erweiterungsservices.

Trainings und Schulungen für Energieautomatisierung

Power Academy Trainingsangebote

Professionelle Trainings in der Energieübertragung und -verteilung, vom Einsteiger bis zum Experten.

Energy Automation and Digital Grid Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mir unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Energy Automation Webinare

Energy Automation Webinare

Erfahren Sie mehr in einem unserer Webinare zur Energieautomatisierung für Ingenieure und Experten der Schutz- und Stationsleittechnik.