Zweidraht-Stromdifferentialschutz

Zweidraht-Stromdifferentialschutz – Reyrolle 7PG21

Reyrolle 7PG21

Das 7PG21 ist ein dreiphasiger Differentialschutz, der zur Erkennung von Phasen- und Erdschlüssen in der Zone verwendet wird. Das Relais wird an Freileitungs- und Erdkabelstromkreisen sowie an kürzeren Stromkreisen wie Verbindungsleitungen eingesetzt.

Eigenschaften & Funktionen

Zweidraht-Stromdifferentialschutz Reyrolle 7PG21

Eigenschaften

Die Relais (und die dazugehörigen Stromwandler) sind an jedem Ende des geschützten Stromkreises installiert und über dedizierte metallische Hilfsadern miteinander verbunden.

 

Die Einfachheit und Robustheit des bewährten Schutzsystems ermöglichen die unkomplizierte Installation, Inbetriebnahme und Wartung.

 

Die Geräte verfügen über 3 Stromeingänge und sind in E10-Gehäusen eingebaut.

 

Das Grundgerät kann mit Zusatzgeräten und -komponenten erweitert werden für:

  • Bessere Isolationsklasse

  • Hilfsaderüberwachung zur Überwachung der Integrität des Regelkreises.

Funktionen

Schutzfunktionen

  • Stromdifferentialschutz über ein einzelnes Hilfsaderpaar

Überwachungsfunktionen

  • Optionale Hilfsaderüberwachung

  • Optionaler Überstromwächter (prüfen)

Steuerungsfunktionen

  • Optionale Unstabilisierung und Mitnahme

Informationen

Downloads und Services

Retrofit und Erweiterungsservices für Energieautomatiesierung

Retrofit- und Erweiterungsservices

Erneuern oder Modernisieren Sie Ihre Schutz- und Energieautomatisierungssysteme mit unseren Retrofit- und Erweiterungsservices.

Trainings und Schulungen für Energieautomatisierung

Power Academy Trainingsangebote

Professionelle Trainings in der Energieübertragung und -verteilung, vom Einsteiger bis zum Experten.

Energy Automation and Digital Grid Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mir unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Energy Automation Webinare

Energy Automation Webinare

Erfahren Sie mehr in einem unserer Webinare zur Energieautomatisierung für Ingenieure und Experten der Schutz- und Stationsleittechnik