Überstromzeitschutz für Anschluss an Kleinsignalwandler

Überstromzeitschutz für Anschluss an Kleinsignalwandler – SIPROTEC 7SJ81

SIPROTEC 7SJ81

Das SIPROTEC 7SJ81 verfügt über 4 Eingänge für den Anschluss von Kleinsignal-Stromwandlern und optional über 3 Eingänge für Kleinsignal-Spannungswandler. Mit einem Kleinsignal-Stromwandler kann ein großer Bereich primärer Leitungsnennströme abgedeckt werden. Bei der Anwendung mit Kleinsignal-Stromwandlern können Leitungen mit Betriebsnennströmen im Bereich von 20 A bis 2500 A geschützt werden.

Überstromzeitschutz für Anschluss an Kleinsignalwandler SIPROTEC 7SJ81

Eigenschaften & Funktionen

Eigenschaften

Die folgenden Kleinsignal-Stromwandler-Übersetzungsverhältnisse eignen sich für die folgenden primären Betriebsnennstrombereiche: 

  • 300 A/225 mV für Betriebsnennstrombereich von 60 A bis 630 A
  • 600 A/225 mV für Betriebsnennstrombereich von 120 A bis 1250 A
  • 1250 A/225 mV für Betriebsnennstrombereich von 250 A bis 2500 A
  • 100 A/225 mV für Betriebsnennstrombereich von 20 A bis 200 A 

Das Gerät verfügt über zahlreiche Funktionen, um flexibel auf die Anlagenanforderungen reagieren zu können und um damit das eingesetzte Kapital wirtschaftlich einzusetzen. Beispielhaft seien hierfür: austauschbare Schnittstellen, flexible Schutzfunktionen und die integrierte Automatisierungsebene (CFC). Frei belegbare LEDs und ein sechszeiliges Display gewährleisten eine eindeutige und klare Anzeige der Prozesszustände. In Verbindung mit bis zu 9 Funktionstasten kann das Betriebspersonal in jeder Situation schnell und sicher reagieren. Dadurch wird eine hohe Betriebssicherheit gewährleistet.

 

Hardware 

  • 4 Stromwandler
  • 0/3 Spannungswandler
  • 3/7/11 Binäreingänge (Schwellwerte über Software konfigurierbar)
  • 5/8 Binärausgänge (2 Wechsler)
  • 1 Life-Kontakt
  • Steckbare Anschlussklemmenblöcke.

 

Funktionen

  • Überstromzeitschutz (50, 50N, 51, 51N)
  • Gerichteter Überstromzeitschutz (67)
  • Erdschlussschutz (67N)
  • Überspannung, Nullsystem
  • Gerichtete/ungerichtete empfindliche Erdfehlererfassung (67Ns, 50Ns)
  • Einschaltstromerkennung (Inrush-Blockierung)
  • Auslösekreisüberwachung (74TC)
  • Unterstromüberwachung (37)
  • Überlastschutz (49)
  • Unter-/Überspannungsschutz (27/59)
  • Unter-/Überfrequenzschutz (81O/U)
  • Schalterversagerschutz (50BF)
  • Schieflastschutz (46)
  • Drehfeldüberwachung (47)
  • Automatische Wiedereinschaltung (79)
  • Fehlerorter (21 FL)
  • Verriegeltes Aus/Lockout (86)
  • Wirkleistung, Blindleistung (32)
  • Leistungsfaktor (55)
  • Frequenzänderung (81R)

Anwendungsbereiche

Leitungsschutz 

Als Leitungsschutz werden die SIPROTEC 7SJ81-Geräte für Hoch- und Mittelspannungsnetze mit geerdeter, niederohmig geerdeter, isolierter oder kompensierter Sternpunktausführung eingesetzt.

Vorteile

  • Eingänge für Kleinsignal-Strom- und Spannungswandler gemäß IEC 61869-6 (vorher IEC 60044-7 und IEC 60044-8)
  • Binäreingangsschwellen mit DIGSI einstellbar (3 Stufen)
  • 9 parametrierbare Funktionstasten
  • Sechszeiliges Display
  • Pufferbatterie auf der Frontseite austauschbar
  • USB-Port auf der Frontseite
  • 2 weitere Kommunikationsschnittstellen
  • Integrierter Switch für kostengünstige und redundante optische Ringe
  • Redundanzprotokoll RSTP für höchste Verfügbarkeit
  • Querkommunikation zwischen Geräten über Ethernet (IEC 61850 GOOSE)
  • Millisekundengenaue Zeitsynchronisierung über Ethernet mit SNTP.
Informationen

Downloads und Services

Retrofit und Erweiterungsservices für Energieautomatiesierung

Retrofit- und Erweiterungsservices

Erneuern oder Modernisieren Sie Ihre Schutz- und Energieautomatisierungssysteme mit unseren Retrofit- und Erweiterungsservices.

Trainings und Schulungen für Energieautomatisierung

Power Academy Trainingsangebote

Professionelle Trainings in der Energieübertragung und -verteilung, vom Einsteiger bis zum Experten.

Energy Automation and Digital Grid Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mir unseren Newslettern auf dem Laufenden.

Energy Automation Webinare

Energy Automation Webinare

Erfahren Sie mehr in einem unserer Webinare zur Energieautomatisierung für Ingenieure und Experten der Schutz- und Stationsleittechnik.

Download area

Downloads