Gasisolierte Mittelspannungsschaltanlage 8DJH 12 – blue GIS

Spannung bis

12 kV
  • Kurzzeitstrom bis 21 kA

  • Betriebsstrom bis 630 A

  • Ringkabelschaltanlage

Besuchen Sie uns auf der Enlit Europe 2022!

Während der Energiesektor um die Einhaltung der Fristen des Pariser Abkommens ringt, steht Europa derzeit vor einer Energiekrise. Energieversorger suchen überall nach dem besten strategischen Ansatz, um die Energiewende zu beschleunigen. Um dem Wandel gerecht zu werden, müssen Silos durchbrochen werden, denn Nachhaltigkeit und Netzstabilität stehen nicht im Widerspruch, sondern gehen Hand in Hand – durch Digitalisierung. Besuchen Sie uns vom 29. November bis 1. Dezember 2022 in Frankfurt am Main auf dem Stand 12.1.C10 und erfahren Sie mehr.

              

Produktinformation

8DJH 12 - blue GIS

Die 8DJH Produktfamilie überzeugt seit nun mehr als zehn Jahren weltweit. Die 8DJH 12 erweitert nun dieses Portfolio. Sie ist eine Anlage, in der Clean Air verwendet wird, ein Isolationsgas, das ausschließlich aus natürlichen Bestandteilen der Umgebungsluft besteht. Die neue 8DJH 12 gehört zum „blue“-Portfolio der Siemens AG. Alle GIS-Anlagen dieses Portfolios sind mit Clean Air und der bewährten Siemens-Vakuumtechnologie ausgestattet und bieten weiterhin alle Vorteile einer gasisolierten Schaltanlage.

Merkmale blue GIS

Beschreibung 8DJH 12

- Ringkabelschaltanlage bis 12 kV, 21 kA und 630 A

- Gasisoliert

- Hermetisch gekapselt

- Typgeprüfte Schaltanlage nach
   IEC 62271-1/-100/-102/-103/-200


Clean Air
    - F-gas-frei
    - Global Warming Potential < 1
    - Höchst stabil
    - Ungiftig
    - Nicht entflammbar
    - Für alle Einsatztemperaturen


Kundennutzen

    - Bekanntes Bedienkonzept für Lastschaltanlagen

    - Umweltunabhängigkeit
    - Kompaktheit
    - Wartungsfreiheit
    - Personensicherheit
    - Betriebssicherheit, Zuverlässigkeit
    - Ökonomie, Ökologie

8DJH 12 - blue GIS: Entdecken Sie Ihre Vorteile

blue GIS erfüllt auch weiterhin die Erwartungen der Siemens-Kunden, zum Beispiel in Bezug auf Anlagenverfügbarkeit, Wartungsfreiheit, Personensicherheit, Kompaktheit, Umweltunabhängigkeit und Wirtschaftlichkeit. Clean Air besteht aus den natürlichen Bestandteilen der Umgebungsluft und ist damit F-Gas frei, mit einem Global Warming Potential <1, höchst stabil, ungiftig, nicht entflammbar und für alle Einsatztemperaturen geeignet.

Verwandte Themen