Ganzheitliche Cybersecurity für die Niederspannungs-Energieverteilung

Laden Sie sich das Whitepaper herunter!

Warum „ein bisschen“ Cybersecurity wirkungslos ist

Die zunehmende Vernetzung von Anlagenkomponenten in Industrie und Infrastruktur und die damit einhergehenden Risiken machen Cybersecurity zu einem entscheidenden Faktor für den Geschäftserfolg eines Unternehmens. Angreifer nehmen dabei nicht nur Großkonzerne ins Visier. Tatsächlich zeigen die Fakten, dass gerade kleine und mittelständische Unternehmen besonders betroffen sind.

 

In diesem Whitepaper erfahren Sie, mit welchen Cyber-Bedrohungen Unternehmen konfrontiert sind. Ferner werden technische und prozessuale Instrumente betrachtet, mit denen über den gesamten Lebenszyklus einer Anlagenkomponente ein hohes Cybersicherheits-Niveau aufrechterhalten werden kann. Hersteller, Sytemintegratoren und Betreiber bzw. Planer müssen Cybersecurity-Aspekte berücksichtigen, damit das Automatisierungs- oder Energieverteilungssystem später lückenlos gegen Angriffe geschützt werden kann. Je früher Cybersicherheit in den Prozess einbezogen wird, desto wirksamer kann sie in den nachfolgenden Lebenszyklusphasen umgesetzt werden.