Die mess- und kommunikationsfähigen SENTRON Schutzschaltgeräte

Eine sichere Wahl – jetzt noch smarter

Sie schützen vor Kurzschluss und Überlast, vor Überspannung, Funktionsausfall und vor elektrischen Schlägen – Schutzschaltgeräte erfüllen wichtige Aufgaben in der Elektroinstallation. Doch gleichzeitig müssen sie neue Herausforderungen bewältigen, die unter anderem die Digitalisierung in Gebäuden und Anlagen mit sich bringt. Die mess- und kommunikationsfähigen SENTRON Schutzschaltgeräte wurden genau für diese Anforderungen weiterentwickelt und bieten damit eine smarte Lösung für einen umfassenden Schutz von Personen, Anlagen und Systemen.

Erfahren Sie mehr über unsere Schutzschaltgeräte mit Mess- und Kommunikationsfunktion

Download Whitepaper

Smart und sicher

Mehr Transparenz in der Energieverteilung

Verfügbarkeit und Schutz sicherstellen bei hoher Energieeffizienz und minimierten Betriebskosten – als Betreiber oder Facility Manager von Gebäuden oder Anlagen wissen Sie am besten, worauf es bei der Elektroinstallation heute ankommt. Keine leichte Aufgabe angesichts der steigenden Anzahl von Verbrauchern und der höheren Komplexität der Energieverteilung. Dazu kommen häufig die Integration erneuerbarer Energien und zusätzliche Lasten durch beispielsweise das Laden von Elektrofahrzeugen. Gefragt ist hier hohe Transparenz in der Energieverteilung bis hin zu jedem Endverbraucher. Vorrangiges Ziel ist es, Ausfälle zu vermeiden.

Sie erwarten das Maximum? Zu Recht. Das können Sie erwarten:

 

Sicher, smarter, effizienter

Ihre Vorteile auf einen Blick

Digitale Transformation ist keine Zauberei, bringt aber magische Benefits – und eine Bilanz, die sich für Ihr Unternehmen auszahlen wird. Auf diese Vorteile können Sie mit der neuen Generation der SENTRON Schutzschaltgeräte zählen. Egal ob neue Anlage oder Retrofit. Dank kompakter Bauweise in nur einer Teilungseinheit bieten die Geräte mehr Funktionen bei gleichem Platzbedarf.

Mit den SENTRON Schutzschaltgeräten bringen Sie Transparenz bis in den Endstromkreis:

Weitsicht mit Mehrwert: Bei den SENTRON Schutzschaltgeräten der COM-Reihe lassen sich Grenzwerte einstellen. Bei Überschreiten erfolgt eine Warnmeldung, sodass rechtzeitig Gegenmaßnahmen erfolgen können. Dadurch wird ein Ausfall der Anlage verhindert.

Prävention statt Probleme wälzen: Auf Basis des Monitorings können Sie präventiv agieren statt nur reagieren. Denn Sie erkennen potenzielle Gefahren bereits im Vorfeld. Droht beispielsweise eine Komponente auszufallen, ersetzen oder reparieren Sie diese, ehe es passiert. Diese und alle anderen Wartungsarbeiten können Sie optimal vorbereiten und in einen geplanten Anlagenstillstand legen.

Wissen schafft Mehrwert: Im Fehlerfall schnell die Ursache finden, erkennen und beheben – SENTRON Schutzschaltgeräte helfen Ihnen, Störungen zu lokalisieren und besser zu verstehen. So kehren Sie schnellstmöglich zum normalen Anlagenbetrieb zurück.

Stromkosten senken – ganz einfach: SENTRON Schutzschaltgeräte analysieren für Sie die Energieverbräuche bis hin zum einzelnen Verbraucher. Dadurch erreichen Ihre Prozesse, z. B. durch Lastverschiebung, ein neues Level der Energieeffizienz. Ein doppelter Vorteil: Denn dies schont zugleich Ihr Budget und die Umwelt.

Die COM-Reihe

Kommunikations- und messfähige Schutzschaltgeräte

Erfahren Sie mehr über unser neues Portfolio der COM-Baureihe

Download

Downloads und Support

Nutzen Sie unsere Service-Angebote

Hier finden Sie wichtige Informationen, Unterlagen und Adressen rund um die Niederspannungs-Energieverteilung und Elektroinstallationstechnik.