Elektrisch in die Zukunft

Elektroinstallationen müssen mit dem kontinuierlichen technischen Fortschritt mithalten. Dazu gehören neben neuen Verbrauchern mit neuen technischen Merkmalen auch zunehmend automatisierte Gebäudeinfrastrukturen. Darüber hinaus stellt die Dekarbonisierung hohe Anforderungen an zeitgemäße und zukunftssichere Schutzkonzepte. Künftig werden zunehmend weniger Autos an der Tankstelle betankt, sondern ebenso wie auch E-Bikes, in der Garage mit Strom aufgeladen. 

Sicherer, normkonformer Betrieb der Wallbox mit richtiger Absicherung gegen Fehlerströme, Blitz und Überspannung

Das Laden eines Elektroautos an einer normalen Haushaltsteckdose ist nur in Ausnahmefällen über ein Notladekabel möglich. Allerdings ist aus Brand-schutzgründen davon dringend abzuraten. Zudem steigt nicht nur die Anzahl der Elektroautos immer weiter, sondern auch deren Batterieleistung.

 

Die Lösung: Mit einer kompakten AC-Wallbox lassen sich in der eigenen Garage genehmigungsfreie Ladeleistungen bis 11 kW sicher erreichen. Das SENTRON Portfolio von Siemens bietet alle Schutzkomponenten, die zur Umsetzung einer normengerechten Installation von Wallboxen notwendig ist.

Normgerechte Installation einer Wallbox

In der Praxis kann die Installation normengerecht auf zwei Wegen erfolgen: Entweder wird der zusätzliche Stromkreis in die vorhandene Bestandsanlage integriert oder – z. B. für einen Carport – in einen abgesetzten Verteiler. Das SENTRON Portfolio bietet die Schutzkomponenten für eine normgerechte Installation der Wallbox.

Sicheres Laden von e-cars mit normgerechter Elektroinstallation

Elektromobilität liegt im Trend. 2030 werden in Deutschland wohl mehr als 10 Mio. Elektrofahrzeuge eine leistungsfähige Ladeinfrastruktur brauchen...

Zuverlässige elektrische Produkte für E-Charging

Produkte aus unserer SIRIUS und SENTRON Familie sind ideal für den Einsatz in Ladesäulen geeignet.