Ihr einfacher Einstieg in eine transparente Energieverteilung

Energiemonitoring mit SENTRON 7KN Powercenter 3000 und SENTRON powermind

Ob Betreiber, Service Provider, Facility Manager oder Energiemanager – mit der IoT-Datenplattform und Software SENTRON 7KN Powercenter 3000 können Sie einfach in ein betriebliches Energie- und Zustandsmonitoring Ihrer Niederspannungs-Energieverteilung starten. Die perfekte Ergänzung dazu bietet Ihnen die Cloud-Applikation SENTRON powermind mit ortsunabhängigen und standortübergreifenden Analysen.

SENTRON powermind 2 Monate kostenlos testen:

Zum Test-Abo

SENTRON 7KN Powercenter 3000

Lokale Energie- und Zustandsüberwachung mit SENTRON 7KN Powercenter 3000

Mit SENTRON 7KN Powercenter 3000 können Sie die Energie- und Zustandsdaten Ihrer Niederspannungs-Energieverteilung über webfähige Endgeräte im lokalen Firmennetzwerk im Blick behalten, archivieren und für Energieberichte exportieren. Eine gute Grundlage für ein betriebliches Energiemanagement, z.B. gemäß ISO 50001. Das kompakte Gerät passt in jeden Schaltschrank und dient dort als zentrale IoT-Datenschnittstelle für bis zu 32 kommunikationsfähige Feldgeräte.

Transparentes Energiemonitoring dank übersichtlicher Dashboards

  • Vordefinierte Dashboards: aktueller Stromverbrauch, Lastkurven, Vergleich historischer Daten
  • Übersicht aller Funktionen wie Alarme, Diagnose, Service-Übersicht, Sprachumschaltung etc.
  • Anlagen-Übersicht mit strukturierter Projektdarstellung im Projektbaum
  • Anlegen von bis zu 10 zusätzlichen kundenspezifischen Dashboards in der Übersicht mit eigenem Namen und frei platzierbaren und kombinierbaren Widgets aus der Bibliothek
  • Sicherung der Dashboards inkl. angezeigter Grafiken über Druckfunktion des Browsers

Verfügbar "on premise" per Web-Interface

Das integrierte Web-Interface und responsive Webdesign mit HTML 5 ermöglicht die Visualisierung der Energiedaten auf allen browserfähigen Endgeräten im lokalen Firmennetzwerk.

  • PCs mit allen gängigen Browsern wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari etc.
  • Tablets und Smartphones – Android und iOS
  • Verfügbar in 10 verschiedenen Sprachen

Höhere Anlagenverfügbarkeit dank optimiertem Wartungsmanagement 

  • Darstellung von Warnungen und Zuständen aller angeschlossenen Schutz- und Messgeräte, z.B. Status, Auslöseursachen, Temperatur und Betriebsstunden
  • Zeitnahe Information über definierbare Ereignisse via E-Mail und Web-Interface

Ihre Vorteile:

  • Zuverlässige Überwachung des Gesundheitszustands aller Schutz- und Schaltgeräte
  • Schnelle Lokalisierung von Fehlerquellen und Störungen
  • Vermeiden von Anlagenstillständen und Ausfällen
  • Präventive Planung von Wartungsarbeiten 

 

Sicherheit durch zuverlässige Benachrichtigungsfunktion 

  • Benachrichtigung im Web-Interface und/oder per E-Mail bei Unregelmäßigkeiten im Betrieb wie z.B. Funktions-/Dienststörungen, Schalterauslösungen, Grenzwertverletzungen und Bedienhandlungen
  • Zu meldende Ereignisse nach Ursache und Wertigkeit einstellbar
  • Grenzwerte, Verzögerungszeiten und Wertigkeit für Alarme indivduell konfigurierbar

Ihre Vorteile:

  • Zeitnahe Informationen im richtigen Umfang
  • Kürzere Reaktionszeiten für Gegenmaßnahmen
  • Vermeidung von Ausfällen durch rechtzeitiges Eingreifen
Optionale Cloudanbindung mit SENTRON 7KN Powercenter 3000

Datentransfer in die Cloud mit SENTRON 7KN Powercenter 3000

Für eine cloudbasierte Datenspeicherung und -analyse bietet Ihnen SENTRON 7KN Powercenter 3000 eine optionale plug & operate Anbindung an MindSphere von Siemens und an andere Cloud-Systeme wie Azure, AWS, Alibaba etc. über MQTT.

Mit MindSphere und SENTRON powermind sparen Sie sich dabei Programmierung und Data-Mapping: SENTRON 7KN Powercenter 3000 und SENTRON powermind sind optimal aufeinander abgestimmt, was das Onboarding vereinfacht und dafür sorgt, dass SENTRON powermind Ihre Einstellungen und Dashboards übernimmt.

Wissenswertes zu SENTRON 7KN Powercenter 3000

Einfache grafische Darstellung von historischen Energiewerten  

  • Benutzerfreundliche Anzeige der 10-Sekunden- und 15-Minuten-Energiewerte aus den Zählerständen der Geräte und Speicherung in der Datenbank
  • Start der Archivierungsfunktion über das Web-Interface – mit freier Wahl im Archiv-Graph-Widget, welcher Wert dargestellt und exportiert werden soll
  • Visualisierung von Maximal-, Minimal- und Durchschnittswerten einfach und bequem als Diagramm über einen frei wählbaren Zeitraum
  • Detailliertere Anzeige der Energiewerte zu einem bestimmten Zeitpunkt durch Streifen der entsprechenden Linie mit dem Cursor

Einfache Inbetriebnahme dank übersichtlicher Usability

  • Modifizieren von Einstellungen bei der Inbetriebnahme oder im laufenden Betrieb einfach per kostenfreier Inbetriebnahme-Software SENTRON powerconfig oder direkt im integrierten Web-Interface
  • Einpflegen von Änderungen direkt in das Projekt

Es können u.a. folgende Änderungen vorgenommen werden:

  • Anlegen von Geräten, die von SENTRON 7KN Powercenter 3000 unterstützt werden
  • Erstellen von Ordnern im Baum, um Geräte zu strukturieren
  • Verschieben, Umbenennen, Konfigurieren und Löschen von Geräten und Ordnern

Einfache Gerätedefinition und Integration von Fremdgeräten

  • Definition von Fremdgeräten als Geräte-Sub-Typen über die Funktion Power Device Engineer in nur zwei Schritten
  • Definierte Geräte-Sub-Typen in mehreren Applikationen mit SENTRON 7KN Powercenter 3000 verwendbar
  • Einfaches Einlesen der Geräte-Sub-Typen über die Importschnittstelle in SENTRON 7KN Powercenter 3000 
  • Einfügen der importierten Geräte-Sub-Typen im „Editier“-Modus in den Projektbaum wie standardmäßig unterstützte Geräte samt Parameter-Vergabe
  • Anzeige der im jeweiligen Geräte-Sub-Typ angelegten Geräteeigenschaften in einem Tabellen-Widget
SENTRON powermind

Cloudbasiertes Energie- und Zustandsmonitoring in der App mit SENTRON powermind

Ob für einen einzelnen Standort oder mehrere Liegenschaften: Die MindSphere Applikation SENTRON powermind ermöglicht Ihnen eine cloudbasierte Echtzeitanalyse Ihrer Energie- und Zustandsdaten. Per App behalten Sie so den Überblick über den Stromverbrauch und Zustand Ihrer Niederspannungs-Energieverteilung und können Stromverbräuche über verschiedene Zeiträume vergleichen – für einzelne elektrische Verbraucher ebenso wie für Gesamtanlagen.

ISO 50001-konform

Die durchgängige Erfassung aller relevanten Energiedaten samt Analysemöglichkeiten und Funktionen wie Quick Report für den Datenexport liefert eine optimale Basis für ein betriebliches Energiemanagement gemäß ISO 50001 oder regelmäßige Energieaudits, z.B. nach DIN EN 16247.

  • Aufzeigen von Energiesparpotenzialen durch den Vergleich des Energie- und Stromverbrauchs in unterschiedlichen Zeiträumen
  • Identifizierung und Vermeidung von Lastspitzen zur Senkung der Gesamtenergiekosten durch die Anzeige des Stromverbrauchs

Einsparpotenziale identifizieren durch hohe Datentransparenz 

SENTRON powermind hilft, Energieverschwendung und ungewöhnlich hohe Verbrauchsmuster zu erkennen und gegenzusteuern. 

  • Identifizierung durch:
    - Verbrauchsvergleich Werk-/Wochenendetage
    - Verteilung der Bezüge im Sankey-Diagramm
    - „Total per Consumer“: Summe des Verbrauchs
      ausgewählter Verbraucher/Zeitraum
    - „Benchmark“ (Premium): Vergleich ausgewählter
      Verbraucher in zwei Zeiträumen
    - „Top10 Consumer“ (Premium): Sortieren von 10
      Verbrauchern nach Höhe ihres Energieverbrauchs
  • Lokalisieren hoher Verbräuche (Ort/Uhrzeit) dank visueller Darstellung der Verbräuche per Heatmap

Höhere Zuverlässigkeit und längere Lebensdauer dank Zustandsüberwachung

  • Gesundheitsindikator: Anzeige des Gesundheitszustands des Leistungsschalters (3VA, 3WA) in Prozentangaben
  • Restlebensdauer: Anzeige der verbleibenden Lebensdauer des Leistungsschalters
  • Benachrichtigungen bei abnormalen Zuständen per E-Mail und Push-Nachrichten
  • Verlängerte Lebensdauer durch rechtzeitiges Handeln, bevor Probleme auftreten
  • Optimierte Wartungsarbeiten und Terminplanung durch Ableitung der Restlebenszeit

 

Energiemonitoring mehrerer Liegenschaften von zentraler Stelle aus

  • Kartenübersicht mit den wichtigsten Daten und Informationen zu mehreren Liegenschaften, inkl. Such- und Zoomfunktion
  • Energieeffizienz-Icon pro Liegenschaft mit Vergleich des Energieverbrauchs (kWh) Vorwoche/aktuelle Woche und Vormonat/laufender Monat, prozentuale Abweichung und Link zur Liegenschaft
  • Flottenmanagement für Service Provider zum Betrieb mehrerer Endkunden auf einem Tenant inkl. Trennung von Daten und Analysen dank Secure Data Sharing (SDS)

Ihre Vorteile:

  • Schneller Überblick über mehrere Liegenschaften 
  • Einfacher Aufruf einzelner Liegenschaften
  • Weniger Aufwand und Kosten für Service Provider bzgl. Betrieb/Kostentransparenz mehrerer Endkunden

Wissenswertes zu SENTRON powermind

Sicherung der Datenanalyse einzelner Widgets

  • Möglichkeit zur Sicherung von Daten und Grafiken wichtiger Widgets als CSV, XLSX oder PDF
  • Speicherung eines Screenshots des Widgets, der Grafik-Rohdaten sowie diverser Parameter wie Zeitbereich, Nutzer, Datenquelle etc.

Einfache Konfiguration in kurzer Zeit

Wenn Sie SENTRON 7KN Powercenter 3000 einsetzen, können Sie Ihre Systemeinstellungen und Geräteparameter mit SENTRON powermind direkt übernehmen. Ohne zusätzliche Hard- und Software. Einfach per Datenaustausch über eine JSON-Datei.

 

So funktioniert das Onboarding:

  1. Export von System-Setup und Gerätekonfiguration aus SENTRON 7KN Powercenter 3000
  2. Import dieser Daten in SENTRON powermind mit automatisierter Geräte- und Komponentenkonfiguration
  3. Erstellung der Antwortdatei aus SENTRON powermind mit MindSphere-Tenant-Daten und Import der Antwortdatei in SENTRON 7KN Powercenter 3000