SWING – Funk-Brandmelder

Siemens SWING Produktfamilie

Drahtlose Technologie für maximale Sicherheit und Flexibilität

Mit SWING setzt Siemens neue Sicherheitsstandards in der drahtlosen Brandmeldung – dank der Kombination aus hochzuverlässiger Mesh-Technologie für die sichere Funkübertragung und der einzigartigen ASAtechnology™ für verlässliche Branderkennung und hohe Systemverfügbarkeit. SWING ist die ideale Lösung für Räume oder Gebäude von historischem Wert, mit ästhetischen oder architektonischen Restriktionen oder für temporäre Installationen. 

Laden Sie unser Whitepaper über drahtlose Brandschutztechnik herunter.

Whitepaper herunterladen (nur in Englisch verfügbar)

Produktinformationen

Siemens Wireless Next Generation

Dank der Funktechnologie können die Geräte schnell und frei (um-)positioniert werden. Das erleichtert die Planung, ermöglicht eine kostengünstige Installation und bietet darüber hinaus viele Freiheiten bei der Raumnutzung oder bei baulichen Veränderungen. Unter Einsatz der so genannten Mesh-Technologie ermöglicht das System erstmals die Realisierung drahtloser Loops.
Technologie

Maximaler Schutz durch einzigartige Technologie

SWING nutzt die innovative Mesh-Technologie anstatt die konventionelle Stern-Topologie. Dies erhöht die Sicherheit der Funkverbindung, da immer mindestens zwei redundante Verbindungswege pro Gerät zur Verfügung stehen. Zudem ist der SWING-Brandmelder dank der einzigartigen ASAtechnology zuverlässiger als konventionelle Funk-Brandmelder. Die einzelnen Parameter des gewählten Parametersatzes sind nicht mehr fest, sondern werden in Abhängigkeit der Sensorsignale verändert. Das Resultat ist eine einzigartige Branddetektion, verbunden mit einer bislang unerreichten Täuschungssicherheit.

Mesh-Technologie – außergewöhnliche Verbindungssicherheit

Die drahtlose Mesh-Technologie bietet maximale Netzwerk- und Kommunikationssicherheit. Da alle drahtlosen Geräte mit ihren Nachbarn kommunizieren, sind immer mindestens zwei redundante Verbindungswege für die Übertragung von Informationen verfügbar. Für noch mehr Zuverlässigkeit, besitzt jedes drahtlose Gerät zwei Frequenzbänder mit mehreren Kanälen. Sollte ein Verbindungsweg gestört sein, wechseln die Geräte automatisch den Kanal oder das Frequenzband. Ist dies nicht erfolgreich, werden die Informationen über ein anderes, benachbartes Gerät umgeleitet. So erreichen stets alle Informationen das Gateway und das drahtlose Netzwerk ist genauso sicher wie ein Drahtgebundenes. Zudem können mit der Mesh-Technologie große, leistungsstarke drahtlose Netzwerke angelegt werden. Eine Anlage mit Gateway kann einen Radius bis 60 m und bis zu fünf Stockwerke umfassen. Das Gateway benötigt nicht zu jedem drahtlosen Gerät eine direkte Verbindung, weil alle miteinander verknüpft sind. 

Einzigartige Detektionssicherheit mit ASAtechnologyTM

Der SWING-Brandmelder erkennt schnell und hochzuverlässig Schwelbrände sowie offene Feuer, die von flüssigen und festen Stoffen ausgehen, und ist damit zuverlässiger als ein konventioneller Rauchmelder. Das redundante Sensorsystem mit je zwei optischen Sensoren und Wärmesensoren ermöglicht eine höchst sichere Branderkennung. Die einzigartige ASAtechnology (ASA = Advanced Signal Analysis) von Siemens ermöglicht es Ihnen, den Melder durch Auswahl eines anwendungsspezifischen ASA-Parametersatzes auf einfache Weise an die aktuellen Umgebungsbedingungen anzupassen. ASAtechnology wertet die Signale in Echtzeit aus und passt den gewählten Parametersatz dynamisch an. Dadurch unterscheidet der Melder zuverlässig zwischen echten Bränden und Täuschungsgrößen wie Staub, Dampf oder Gas. So werden Falschalarme und damit teure Betriebsunterbrechungen vermieden. Das macht SWING zur optimalen Lösung für jede Anwendung.

Downloads und Support

Weitere Informationen

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unserem umfassenden Brandschutz-Portfolio aus Technologien, Lösungen und Services.