Besonderer Schutz für besonderen Schatz

Das EAGLE Data Center von Siemens in München birgt mit sechs Petabyte Daten eines Großteil des „Goldschatzes“ des Unternehmens. Dafür braucht es Schutz der Extraklasse. #CreatingPerfectPlaces
Möchten Sie mehr erfahren?

Download Referenzflyer

Schutzkonzept für das EAGLE Data Center von Siemens in München

Rundum-Schutz der Extraklasse für unersetzliche Daten

In den vier deutschen EAGLE Data Centern von Siemens wird ein ganz besonderer Schatz aufbewahrt: Daten der betrieblichen Abläufe und von zahlreichen Kunden. Sechs der derzeit acht Petabyte (8.000 Terabyte) Datenvolumen liegen auf den Servern eines unscheinbaren Gebäudes in München. Ein Datenzentrum mit erstaunlich wenig Energieverbrauch. Grund dafür ist das Totally Integrated Power-Konzept von Siemens Smart Infrastructure. Das Gebäude ist mit der LEED-Gold-Stufe des U.S. Green Building Council zertifiziert.

Herausforderung

Für Einbruchschutz und Zutrittskontrolle war eine absolut zuverlässige Rundum-Sicherheitslösung mit modernster Einbruchsschutztechnik erforderlich. Für Datenzentren gibt es ein weiteres Sicherheitsrisiko: Feuer. Die hohe Energielast, viele Kabel und brennbare Materialien sowie der ständige Luftzug der Kühlung erhöhen das Brandrisiko. Hier war eine spezielle und umfassende Brandschutzlösung gefragt.

Lösung

Das innovative Zutrittskontrollsystem basiert auf dem modularen System Siport. Es bietet zum Beispiel Lesegeräte für kontaktlose Ausweiskarten, Schlüssel-Tags, biometrische Leser oder auch mobile Geräte mit Nahfeldkommunikationstechnik (NFC). Wer zu den Servern des EAGLE Data Centers will, muss zuerst eine spezielle Marke an das Lesegerät halten, dann wird die Handfläche gescannt. Für den Brandschutz erkennt ein spezielles Rauchmelde-System (VESDA) frühzeitig Brände. Bei Feueralarm wird Gas ins Gebäude geleitet. Das für Menschen ungefährliche Gas entzieht dem Feuer Sauerstoff und löscht es sofort. Zeitgleich wird die Feuerwehr alarmiert.

Nutzen

Die Zutrittskontroll- und Brandschutzlösung ist entscheidend für die Verfügbarkeit des Datenzentrums und die Datensicherheit. Es hat sich bewährt: Seit der Eröffnung läuft das Münchner EAGLE Data Center zuverlässig und ununterbrochen. Dafür sorgt auch die Redundanz der unterschiedlichen Anlagenkomponenten, von Klimasystemen bis zur Energieversorgung.

Der Schutz von Daten ist wohl eine der wichtigsten Aufgaben in der heutigen Zeit und beinhaltet Ziele wie Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit.
Ralf von der Burg vom EAGLE Data Center

Innovatives Sicherheits- und Schutzkonzept aus einer Hand