Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele für Derichebourg Multiservices

IoT-Lösung steigert Gebäudeeffizienz und Produktivität für französischen Gebäudedienstleister

Derichebourg Multiservices ist ein französischer Anbieter von Gebäudedienstleistungen für Unternehmen und Kommunen und beschäftigt 36.000 Mitarbeitende in sechs verschiedenen Ländern. Als das Unternehmen im Jahr 2020 seinen neuen Hauptsitz in Créteil bei Paris bezog, lag der Fokus bei der Modernisierung des Gebäudes auf Nachhaltigkeit. Für Derichebourg Multiservices war es sehr wichtig, die eigenen Umweltziele und die staatlichen Vorschriften zu erfüllen, die von den Unternehmen in Frankreich bis 2030 eine Energieeinsparung von 40 % verlangen.

 

Im Dienstleistungssektor kann allein die Beleuchtung 10 bis 15 % des gesamten Energieverbrauchs ausmachen. Aus diesem Grund hat sich Derichebourg Multiservices für die IoT-Lösungen der Siemens-Tochter Enlighted für ihren neuen Hauptsitz entschieden.

Referenz: Intelligente Sensoren kontrollieren den Energieverbrauch bei Derichebourg Multiservices

 

Projektschwerpunkt: Intelligente Sensoren, Smart Buildings, Enlighted

Ökologisches Design mit fortschrittlicher Beleuchtungstechnik

Umgesetzt wurde das Projekt mit Unterstützung des Lichtplaners Le Studio Led, der die Enlighted-Sensoren von Siemens in seine B2B-Beleuchtungslösungen integriert und damit finanzielle Einsparungen, Umweltfreundlichkeit und Benutzerzufriedenheit verbindet. Die obersten drei Stockwerke des Gebäudes, in denen sich die meisten Großraumbüros befinden, sind mit 1200 Leuchten mit Enlighted-IoT-Sensoren von Siemens ausgestattet.

 

Die Sensoren erkennen Veränderungen der Umgebung sowie der Raumbelegung und reagieren darauf in Echtzeit, um die Energieeffizienz zu optimieren. Die von den Sensoren gesammelten Daten werden kontinuierlich ausgewertet, um den Energieverbrauch zu überwachen und zu steuern. Dadurch konnte Derichebourg Multiservices erhebliche Energieeinsparungen erzielen und den Verbrauch senken, um seine eigenen Umweltziele zu erreichen.

Die vielfältigen Möglichkeiten, die IoT-Sensoren bieten, stellen eine wichtige Entwicklungschance für unsere Dienstleistungsaktivitäten dar.
Silvine Thoma | Communications Manager | Derichebourg Multiservices

Datennutzung zur Steigerung von Effizienz und Produktivität

Die von den Sensoren gesammelten Daten sind für Derichebourg Multiservices ein wertvoller Hebel, um die Energieeffizienz des Gebäudes sowie die Produktivität und den Komfort für die Beschäftigten zu verbessern. Gemeinsam mit Le Studio Led und Siemens arbeitet Derichebourg Multiservices daran, neue Anwendungsfälle zu entwickeln, mit denen Dienstleistungen in Gebäuden optimiert werden können. Diese sollen dann in das Serviceangebot des Konzerns integriert werden. Zum Beispiel lässt sich anhand der Belegungsdaten von den Sensoren die Gebäudereinigung entsprechend dem tatsächlichen Bedarf planen. Die Daten könnten außerdem genutzt werden, um den Empfang von Gästen effizienter zu gestalten, den Komfort zu erhöhen und die Sicherheit im Gebäude zu verbessern.

 

Als Anbieter von Gebäudedienstleistungen kann Derichebourg Multiservices seinen eigenen Kunden zeigen, wie sie von einer Reduzierung des Energieverbrauchs und den praktischen Vorteilen einer IoT-basierten Lösung profitieren können.