Keyvisual Sichere Rückkehr

Gebäudeautomation als Teil der Gesundheitsvorsorge

Gebäudeautomation als Teil der Gesundheitsvorsorge: Welche Rolle Gebäudetechnik für Gesundheit & Wohlbefinden spielt

Denken Sie bei Raum- und Gebäudeautomation direkt an Gesundheitsvorsorge? Wahrscheinlich nicht. Doch nicht nur die Pandemie hat gezeigt, dass das optimale Regeln des Raumklimas eine entscheidende Rolle für Gesundheit, Wohlbefinden und Produktivität der Mitarbeiter spielt. Wie können Sie mithilfe der passenden Gebäudetechnologie das Infektionsrisiko senken – und gleichzeitig Komfort und Effizienz steigern?

Erfahren Sie in unserem Webinar mehr zu:

 

  • Beleuchtung, die den menschlichen Bio-Rhythmus unterstützt und so Leistungskraft und Konzentration fördert.
  • Belüftung, die eine ausreichende Versorgung mit Frischluft sicherstellt, sowie eine optimale Luftfeuchte bietet, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern.
  • Raumtemperatur, die eine angenehme Arbeitsumgebung schafft, aber gleichzeitig unnötige Energiekosten vermeidet.
  • Zutrittskontrolle, die gleichzeitig automatisiert und kontaktlos Haut- und Körpertemperaturmessung durchführen kann.
  • Digital Workplace Solutions, die wichtige datenbasierte Informationen, etwa zur maximalen Raumbelegung, liefern.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Referent

Alexander Best | Portfoliomanager Raumautomation

Alexander Best verantwortet als Portfoliomanager bei Siemens den Fachbereich Raumautomation. Er begleitet die Weiterentwicklung des Hard- und Softwareportfolios und berät Kunden bei der Entwicklung ganzheitlicher Gebäudekonzepte. Aus seiner Sicht wird die Raumautomation in der Immobilienbranche immer wichtiger, weil sie sich immer stärker auf die Bedürfnisse der Menschen einstellt: Sie können die Gebäudeautomation direkt beeinflussen und das Gebäude kann sich positiv auf ihr Wohlbefinden auswirken. Ein Großteil von Alexanders Arbeit besteht darin, das Verständnis für diese Kernelemente moderner Gebäude zu vermitteln.

On-Demand

Webinar Aufzeichnung ansehen

Sie möchten sich die Aufzeichnung dieses Webinars anschauen? Tragen Sie einfach Ihre Kontaktdaten in unten stehendes Formular ein. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit den entsprechenden Zugangsdaten.