Discover Smart Buildings | Bauprodukte in der Planung

Empfehlung oder Verbindlichkeit: Welche Rolle spielen technische Normen und Richtlinien in der Bauplanung?

27.08.2021 | 10:00 Uhr

Empfehlung oder Verbindlichkeit: Welche Rolle spielen technische Normen und Richtlinien in der Bauplanung?

Obwohl in der Gebäudeplanung die Anwendung technischer Normen und Richtlinien grundsätzlich freiwillig ist, zeigt sich im Alltag, dass ihnen in der Realität eine gesetzesähnliche Verbindlichkeit zugeschrieben wird.

 

Mit der Rechtsanwältin Dr. Marthe-Louise Fehse, die sich insbesondere auf den Bereich Bauordnungsrecht spezialisiert hat, laden wir Sie ein, in unserem Webinar mehr zu diesem Thema zu erfahren und zeigen Ihnen welche Handlungsspielräume bei der Anwendung technischer Normen und Richtlinien für Sie als Planer entstehen.

 

Weiterhin besprechen wir folgende Themen:

  • Abgrenzung verschiedener technischer Regelwerke (Normen, Richtlinien, Technische Baubestimmungen, etc.)
  • Die Bedeutung technischer Regelwerke in den verschiedenen Rechtsgebieten- bzw. Bereichen (Vertragsrecht, Bauordnungsrecht, etc.)
  • Abweichungsmöglichkeiten von technischen Regelwerken

Das klingt für Sie interessant? Dann melden Sie sich gleich an.

Referentin

Dr. Marthe-Louise Fehse, Rechtsanwältin Sozietät KOPP-ASSENMACHER & NUSSER Rechtsanwälte PartGmbB

Dr. Marthe-Louise Fehse ist Rechtsanwältin in der Sozietät KOPP-ASSENMACHER & NUSSER Rechtsanwälte PartGmbB, einer hochspezialisierten, bundesweit tätigen Kanzlei mit Büros in Berlin und Düsseldorf. Dr. Fehse studierte Rechtswissenschaften in Münster und Athen und promovierte an der TU Darmstadt mit einer Arbeit zum Bauproduktenrecht. Sie berät schwerpunktmäßig zu Fragen des Produktrechts, hier insbesondere zum Recht der Bauprodukte sowie damit zusammenhängenden Themen des Bauordnungsrechts. Dr. Fehse ist Verfasserin zahlreicher Fachbeiträge zu diesen Themen.

Gastgeber

Ralf Jock, Senior Consultant Sales & Marketing im Planer & Architekten Office

Ralf Jock, Senior Consultant Sales & Marketing im Planer & Architekten Office (P&AO) bei Smart Infrastructure von Siemens, ist seit über 30 Jahren in der Gebäudetechnikbranche tätig. Durch seinen beruflichen Werdegang und den damit verbundenen unterschiedlichen Verantwortungsbereichen, wie z.B. als Trainer für die Inbetriebsetzung von Brandmeldesystemen, Portfoliomanager für Sinteso Brandmelder sowie Consultant im strategischen Marketing für das Solution und Service Portfolio in Deutschland, kennt er sich in den unterschiedlichen Facetten und Gewerken der Gebäudesicherheit und -automation bestens aus. Ralf Jock treibt digitale Lösungen und Services bereits bei der Planung von smarten Gebäuden voran. Das P&AO unterstützt Planer bei den Konzeptionen sicherer und effizienter Gebäudelösungen.

Anmeldung

Jetzt anmelden

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zum Webinar zu erhalten.