Erfinder des Jahres 2021

Technologie für die Transformation des Alltags

Siemens ehrt jedes Jahr besonders herausragende Forscher und Entwickler als Erfinder des Jahres in fünf Kategorien: Newcomers, Open Innovation, Outstanding Invention, Lifetime Achievement sowie Design and User Experience. Ihre Innovationen haben maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen und kommen gleichzeitig der Gesellschaft zugute. Wenn Informationstechnologie und Betriebstechnologie zusammenwachsen, schaffen diese Erfinder Technologien, die eine Brücke zwischen diesen Welten schlagen und den Alltag verändern. Ihre Erfindungen erfüllen einen Sinn und Zweck: Sie lassen uns nachhaltiger reisen, machen die Industrie intelligenter und schützen unsere Gesundheit. Die 15 ausgezeichneten Erfinder des Jahres 2021 stammen aus den USA, Indien, Israel, dem Vereinigten Königreich, Polen und Deutschland.

Preisverleihung "Erfinder des Jahres"

Tauchen Sie ein in die Welt der Forscher, Entwickler und Designer und sehen Sie die Preisverleihung der "Erfinder des Jahres" 2021 (engl). Lernen Sie die Menschen hinter unserer Technologie kennen und lassen Sie sich von ihren Geschichten inspirieren.  

Kategorie

Newcomers

Diese Preisträger haben nach nur wenigen Jahren bei Siemens bereits viele Erfindungen entwickelt. Ihre Begeisterung für Technik, ihre Kreativität und ihre Zielstrebigkeit haben ihnen und ihrer Arbeit in Fachkreisen großen Respekt und Anerkennung eingebracht.

Superleister

Stefan Pfefferlein arbeitet daran, die Leistungselektronik zu verbessern und enger an die digitale Welt anzubinden.

 

Erfahren Sie mehr

Wasserstoff für die Bahn

De-Niang Maria Peymandar arbeitet bei Siemens Mobility daran, einen emissionsfreien Schienenverkehr zu ermöglichen.

 

Erfahren Sie mehr

Kategorie

Open Innovation

Die Crossover-Künstler. Wie alle Erfinder denken sie gerne über den Tellerrand hinaus. Hochinnovative Ingenieure wissen, welche Technologien das Zeug zum Erfolg haben. In Open-Innovation-Projekten entwickeln Forscher von Siemens, Universitäten oder Start-ups gemeinsam neue Ansätze.

Roboter können kein Metall fräsen? 

Birgit Obst, Dirk Hartmann und Florian Schnös haben Algorithmen entwickelt, die Industrieroboter zu Aufgaben befähigen, die bislang Werkzeugmaschinen vorbehalten waren.

 

Erfahren Sie mehr

Kategorie

Outstanding Invention

Mit einer herausragenden Erfindung haben die „Game-Changer“ in ihrem Technologiefeld neue Maßstäbe gesetzt. Eine industriell bedeutsame Erfindung oder eine Verbesserung eines bestehenden Produkts führte zu wirtschaftlichem Erfolg – oder ein neuer Ansatz half, ein gesellschaftliches Problem zu lösen und das Leben vieler Menschen zu verbessern.

Demokratisierung der Krebstherapie

Tobias Gass, Tomasz Morgas und Christopher Boylan haben zu einer Lösung beigetragen, die breiteren Bevölkerungsschichten eine fortschrittliche Krebsbehandlung ermöglicht.

 

Erfahren Sie mehr

Ein Dirigent fürs Stromnetz

Ulrich Münz und Joachim Bamberger haben eine Software entwickelt, die Stromnetze mit einem sehr hohen Anteil erneuerbarer Energiequellen automatisch stabilisiert und Ausfälle vermeidet.

 

Erfahren Sie mehr

Kategorie

Lifetime Achievement

Erfinder, die seit mindestens 15 Jahren bei Siemens arbeiten und eine beeindruckende Anzahl von Erfindungen gemacht haben, für die zahlreiche geschäftsrelevante Patente erteilt wurden, werden für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die Preisträger können nach ihrem langen Berufsleben stolz darauf sein, dass sie maßgeblich zum Erfolg von Siemens als innovativem Unternehmen beigetragen haben.

„Probleme sind das Beste, was einem passieren kann"

Die Komponenten, die Mark Andreaco und seine Teams produzieren, tragen zur erstaunlichen Bildqualität der Biograph-Vision-Systeme von Siemens Healthineers bei.

 

Erfahren Sie mehr

Was Datenwelten im Innersten zusammenhält

Amit Chakraborty ist ein KI-Innovator und Stratege, dessen analytisches Denken über den Grenzen von Geschäftseinheiten schwebt.

 

Erfahren Sie mehr

Kategorie

Design and User Experience

Die Preisträger haben ein neues Produkt oder Produktmerkmal entworfen, das eine besonders benutzerfreundliche Funktionalität ermöglicht und einen Mehrwert bietet.

Seifenblasen für die Produktion

Noga Bar-On, Varda Senerman und Hadar Hillel haben eine visuelle Benutzeroberfläche entwickelt, die das Ausbalancieren gemischter Produktionslinie einfacher, schneller und sicherer macht.

 

Erfahren Sie mehr