Ausbildung: Chemielaborant (m/w/d)

Warum wolltest du Chemielaborant werden?

Lisa N.: „Mein Bruder hat vor einigen Jahren einen Chemiekasten zu Weihnachten bekommen, nur hat er den links liegen lassen. Ich hingegen fand die Experimente darin ziemlich interessant: Brause aus Weinsäure und Natron herstellen, Kristalle züchten und einiges mehr. Als wir dann Chemie im Unterricht bekamen, wurde das sofort mein Lieblingsfach. Erst als die organische Chemie behandelt wurde, merkte ich, dass mir die Praxis wohl etwas mehr liegt. Statt Chemie zu studieren, was ich ursprünglich vorhatte, habe ich mich nach dem Abi erst mal für mehr Praxis entschieden. Deswegen die Ausbildung zur Chemielaborantin – was auch ziemlich viel Spaß macht. Ich werde mich aber auch danach noch weiterbilden. Ich muss mich bloß noch für die Richtung entscheiden.“

Herzlich willkommen!

Bewerbungsstatus Profil Kontakt Logout
Registrieren Login

Registrieren

Dein Passwort muss mind. 8 Zeichen lang sein, einen Großbuchstaben, eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten. Nach der Registrierung erhältst du eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit einem Aktivierungslink zur Bestätigung deiner Registrierung.

Datenschutz

Hiermit stimme ich der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu. Die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung beschreibt im Detail, in welchem Rahmen und zu welchem Zweck dies geschieht.

Registrieren

Datenschutzbestimmung für unter 16-Jährige

Da du das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, müssen deine Eltern (oder Sorgeberechtigten) der Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch Siemens zustimmen. Bitte informiere deine Eltern (oder deinen Sorgeberechtigte), dass du dich im Siemens-Ausbildungsportal anmeldest und dich vielleicht für eine Ausbildung bewirbst. Trage bitte die E-Mailadresse deiner Mutter/deines Vaters (oder des Sorgeberechtigten) ein, damit wir die Datenschutzerklärung mit weiteren Informationen zum Umgang mit deinen personenbezogenen Daten zusenden können.

Bitte zustimmen:

Login

Bitte achte auf die Groß- und Kleinschreibung.

Registrieren
Passwort vergessen

Login

Passwort vergessen

Bitte gib hier die E-Mail-Adresse an, die du bei der Anmeldung eingetragen hast. Dann senden wir dir ein neues Passwort zu.

Senden

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Mit diesem Schritt bewerben Sie sich bei der Siemens AG und ausbildenden Siemens Gesellschaften in Deutschland oder bei dem in der Beschreibung des jeweiligen Ausbildungs- bzw. Studienganges genannten Kooperationspartner der Siemens AG („Siemens“).

Datenkategorien, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung, die Sie auf dieser Bewerberseite angeben, werden von den genannten Unternehmen zur Abwicklung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt und durch die Siemens AG als Auftragsverarbeiter verarbeitet. Bei der Abwicklung der Bewerbung haben die zuständigen Betriebspsychologen, Eignungsberater und Recruiter der genannten Unternehmen Zugriff auf Ihre Daten.

Siemens verarbeitet zur Abwicklung Ihrer Bewerbung folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Vorname, Name
  • Staatsangehörigkeit
  • Kommunikationsdaten (wie private Adresse, Telefonnummer)
  • Angabe volljährig/minderjährig
  • Bewerbungsdaten (wie Schulabschluss, Schulnoten, Berufswünsche)
  • Daten des Online-Assessments (wie Anzahl richtig/falsch beantwortete Fragen)
  • Informationsquellen

Die Angaben, über welche Informationsquellen Sie auf die Ausbildungs- und Studiengänge bei Siemens aufmerksam geworden sind, werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet und für Marketingmaßnahmen verwendet.

Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Siemens die folgenden besonderen Kategorien personenbezogener Daten gemäß anwendbarem Recht (Artikel 9 (2) a der Datenschutzgrundverordnung) erhebt und verarbeitet:

  • Schwerbehinderung

Weitergabe der personenbezogenen Daten

Siemens arbeitet bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit externen Dienstleistern zusammen (sog. Auftragsverarbeitern), wie beispielsweise Dienstleister für IT-Wartungsleistungen. Diese Dienstleister werden nur nach Weisung von Siemens tätig und sind vertraglich auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Widerruf der Einwilligungserklärung, Datenänderungs- und Speicherfristen

Sie können innerhalb von zwei Wochen nach Registrierung Ihre eingegebenen Daten ergänzen oder korrigieren und Ihre Bewerbung absenden. Danach ist Ihrerseits eine Veränderung nicht mehr möglich, wenden Sie sich dazu bitte an online.ausbildung.spe@siemens.com.

Das Online-Assessment (psychologischer Eignungstest) besteht aus mehreren unterschiedlichen Aufgabengruppen. Mit dem Start des Online-Assessment haben Sie eine Woche Zeit, alle Aufgabengruppen zu bearbeiten. Die erzeugten Testdaten werden auf Siemens-Servern gespeichert. Diese Daten dienen der Bestimmung des Eignungsgrades und werden von den Psychologen zur Überprüfung der Aussagefähigkeit des Online-Assessment herangezogen. Am Ende des Einstelljahres werden alle Einzelergebnisse der Aufgabengruppen, außer dem Eignungsgrad, gelöscht.

Sie können diese Einwilligung per Email an die Adresse online.ausbildung.spe@siemens.com widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dann alle Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden und Ihre Bewerbung nicht weiterbearbeitet werden kann. Ansonsten bleiben die personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung bis zum Ende des zweiten Jahres nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gespeichert. Anschließend werden ihre Daten gelöscht oder anonymisiert, oder, sofern ein Gesetz eine darüberhinausgehende Aufbewahrung der Daten verlangt, gesperrt.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten, Widerspruchsrecht sowie Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie gegebenenfalls das Recht:

  • eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Siemens personenbezogene Daten über Sie verarbeitet und Auskunft über die von Siemens verarbeiteten personenbezogene Daten sowie weitere Informationen zu erhalten;
  • die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen;
  • die Löschung der durch Siemens verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Siemens zu verlangen;
  • personenbezogene Daten, die Sie Siemens bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten an einen Dritten übermittelt werden oder
  • der Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Siemens zu widersprechen.

Datenschutzkontakt

Der Siemens-Chief-Data-Privacy-Officer und sein Team (die „Siemens Datenschutzorganisation“) unterstützt bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz. Auch können Beschwerden gegenüber der Siemens-Datenschutzorganisation angebracht und Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz geltend gemacht werden. Die Siemens-Datenschutzorganisation kann unter datenschutz@siemens.com kontaktiert werden.

Siemens ist immer bestrebt Anfragen und Beschwerden, die über die oben genannten Kanäle eingehen, zu adressieren und diesen abzuhelfen. Neben den oben genannten Kontaktmöglichkeiten bei Siemens haben Sie aber auch jederzeit die Möglichkeit die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu kontaktieren.

Die für die Siemens AG Deutschland zuständige Datenschutzbehörde ist:

Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach, Germany
http://www.lda.bayern.de

Eine Übersicht mit weiteren nationalen und internationalen Datenschutzbehörden ist hier abrufbar.

Durch Anwahl der Schaltfläche „Hiermit bestätige ich, dass ich die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung gelesen und akzeptiert habe" akzeptieren Sie die vorgenannten Bedingungen. Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung wird protokolliert.

Datenschutz auf der Siemens-Website

Hiermit bestätige ich, dass ich die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung gelesen habe und akzeptiere

Profil verwalten

Gib dein neues Passwort ein und bestätige mit "Passwort ändern".

Bestehenden Account löschen

Passwort ändern

Siemens Ausbildung - Recruiting Center

Das "Standort-Modul" wird geladen...

Standort

Dein Beruf

Chemielaborant (m/w/d)

Als Chemielaborant bereitest du chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor und führst diese durch. Du analysierst Stoffe qualitativ und quantitativ, trennst Stoffgemische, stellst chemische Substanzen her und entwickelst oder optimierst das Syntheseverfahren von Präparaten.

Zu den Untersuchungs- und Analysemethoden gehören fotometrische Gehaltsbestimmungen, chromatografische Verfahren sowie volumetrische, gravimetrische und spektroskopische Analysen. Zu deinen Aufgaben können aber auch immunologische, diagnostische oder biotechnische Prüfungen zählen. Am Umgang mit dem Computer bist du ebenso geschult wie mit Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzvorschriften. Siemens übernimmt dich nach deiner Ausbildung gern für einen Einsatz im Bereich Healthcare. Grundsätzlich stehen dir aber in allen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionslaboratorien der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Farben- und Lackindustrie, der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie sowie der Kosmetikindustrie Anstellungsmöglichkeiten offen. Darüber hinaus werden Chemielaboranten auch in naturwissenschaftlichen und medizinischen Instituten von Hochschulen beschäftigt. Hinzu kommen Laboratorien von Umweltämtern sowie Privatfirmen, die sich auf chemische Untersuchungen und Beratungen spezialisiert haben.

 

Wenn du später mehr Verantwortung haben möchtest, bieten sich gleich mehrere Techniker-Titel als Weiterbildungsmöglichkeiten an, darunter Spezialisierungen in Laboratoriumstechnik, Biochemie oder Umweltschutz. Ist eine Führungsposition in mittlerer oder gehobener Stellung mit einer mehr kaufmännischen und planenden Funktion dein Ziel, solltest du dir überlegen, ob eine Weiterbildung zum Technischen Fach- oder Betriebswirt für dich infrage kommt. Um dich für Führungsaufgaben in der chemischen Produktion zu qualifizieren, solltest du einen Industriemeister in der Fachrichtung Chemie anstreben. Oder du studierst an einer Hochschule und wählst gleich unter mehreren möglichen Studiengängen, etwa Chemie, Chemieingenieurwesen, Biochemie oder chemische Biologie.

Inhalte und Abschlüsse

Lernen, entwickeln, Erfahrungen sammeln: So sieht deine Ausbildung aus

Die Ausbildung im Laboratorium ist praxisorientiert und wird durch den Unterricht in der Berufsschule und in unseren Trainingscentern ergänzt.

Neben den Chemiegrundlagen werden dir auch Grundlagen aus verschiedenen anderen Bereichen vermittelt, etwa aus der Physik, Biologie oder aus der Umwelt- und Giftkunde.