Pension Services Germany

Services für Pensionäre

Information zum Solidaritätszuschlag

Ab 2021 wird die Freigrenze für die Berechnung des Solidaritätszuschlages angehoben. Damit kann sich der Auszahlungsbetrag ggfs. erhöhen.

Nähere Informationen finden sie hier

Achtung: Der Versand der Lohnsteuerbescheinigung 2020 und der Mitteilung §22 (nur für die Siemens Pensionsfonds AG) erfolgt automatisch Ende Februar 2021 per Post. Eine separate Beauftragung Ihrerseits ist nicht notwendig.

Willkommen bei Pension Services Germany

Wir haben den Zugang zu wissenswerten Informationen und Formularen für Sie noch übersichtlicher und einfacher gestaltet.

 

Bitte denken Sie daran, uns jede relevante Änderung rechtzeitig mitzuteilen; insbesondere, wenn es sich um Änderungen von Adresse oder Bankverbindung handelt, weil es sonst zu Zahlungshindernissen kommen kann.

 

Eine Information allein an die Krankenkasse ist nicht ausreichend, weil wir diesbezüglich von dort keine Änderungsmitteilung erhalten.

 

Wir würden uns auch freuen, wenn Sie uns eine Person Ihres Vertrauens benennen würden, die wir im Falle von Postrückläufern kontaktieren könnten, falls wir Sie trotz mehrfacher Versuche nicht erreichen.

 

Anregungen? Feedback? Gerne!

Schreiben Sie uns: bav@siemens.com

 

 

Über uns

Pension Services Germany

Als Dienstleister für die betriebliche Altersversorgung für Siemens Deutschland betreuen wir Pensionäre, Hinterbliebene und Leistungsanwärter. Unser Aufgabenspektrum umfasst die Berechnung, Abrechnung und Administration der arbeitgeberfinanzierten Firmenpension sowie der Deferred Compensation.

 

Im Rahmen von Versorgungsausgleichen sind wir als Verfahrensbeteiligte Ansprechpartner der Familiengerichte, Rechtsanwälte und Parteien.

Kontakt

Für Ihre Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Briefadresse

Siemens AG
PS-BEN PENS
13623 Berlin

 

Kontaktdaten:

E-Mail:    bav@siemens.com
Telefon:  49 (30) 5859 – 1200 (Montag bis Freitag von 08:00 – 14:00 Uhr)
Internet: www.siemens.de/psg


Hinweis:
Aus Gründen des Datenschutzes werden Sie bei telefonischen Anfragen und Aufträgen gebeten, sich zu identifizieren. Wir bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise zur Verhinderung von Datenmissbrauch. Bitte geben Sie bei telefonischen Anfragen oder im Schriftverkehr Ihre Personalnummer an.

 

Zur sprachlichen Vereinfachung und besseren Lesbarkeit sind bei der Bezeichnung von Personen oder Personengruppen stets Personen jeglichen Geschlechts gemeint.