Engineering Efficiency – Continuous Integration

Webinar Reihe 
TIA Portal

Engineering Efficiency

Ihr Weg zu Continuous Integration

Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt… 

 

Wie kann ich Software auf Basis des TIA Portals schneller und kostenoptimierter entwickeln? Und wie lässt sich bei der Entwicklung von Software die Qualität noch weiter steigern? 

 

Dann sind Sie bei unserer Veranstaltungsreihe "Engineering Efficiency - Ihr Weg zu Continuous Integration" genau richtig!

 

In den folgenden drei Webinaren führen wir Sie durch die verschiedenen Aspekte von Continuous Integration hin zu einem effizienten Engineering Workflow auf Basis des TIA Portals. 

 

Gewinnen Sie neue Eindrücke und entdecken Sie Potentiale, die Ihnen Zeit für technologischen Fortschritt und den Ausbau Ihrer Wettbewerbsfähigkeit verschaffen!

 

 

Melden Sie sich zu unseren Webinaren an

On Demand |  Continuous Integration – Konzept & Ziele

Zeit für technologischen Fortschritt schaffen und gleichzeitig Kosten sparen? Continuous Integration macht es möglich. Hier erfahren Sie mehr dazu!

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Was verbirgt sich hinter Continuous Integration?
  • Vorteile und Ziele
  • Kundenerfahrung - Interview

Zielgruppe: Management, Team-Leiter, Techniker

On Demand |  Continuous Integration – Arbeiten im Team & Versionierung 

Schneller Automatisierungssoftware entwickeln und gleichzeitig unterschiedliche Versionen und Änderungen nachvollziehen? Geht nicht? Doch! Wir zeigen Ihnen wie.

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Mit dem TIA Portal effizient Software im Team entwickeln
  • Konsequente Versionierung und Dokumentation durch TIA Portal Projekt Server, TIA Bibliotheken und dem Version Control Interface

Zielgruppe: Techniker 

On Demand |  Continuous Integration – Testing & Orchestrierung

Fehler frühzeitig erkennen und die Lesbarkeit des Programmcodes verbessern? Aber wie?

Das erfahren Sie in diesem Webinar!

 

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Automatisierte Software Tests im TIA Portal
  • Verknüpfung zu einem Continuous Integration Workflow

Zielgruppe: Techniker