Machen Sie eine Reise in die Zukunft der autonomen Fabrik

Visitor Center Amberg

Wo reale und digitale Welten lebendig werden

Die Industrie steht vor großen Herausforderungen: Flexiblere Produktion, bei gleichbleibend hoher Effizienz, immer kürzere Innovationszyklen und Vermeidung von Stillstandzeiten. Und das bei einer möglichst nachhaltigen Fertigung. Wir nehmen diese Herausforderungen auf und setzen Impulse: Im Besucherzentrum THE IMPULSE in Amberg zeigen wir Ihnen Lösungsansätze, wie Sie diese Anforderungen bewältigen können. Es ist ein Ort, an dem Sie erforschen und entdecken können. Ein Ort, an dem aus Herausforderungen Chancen werden und Zukunft zum Alltag wird. Gehen Sie mit uns auf eine Reise und spüren Sie den Herzschlag der Zukunft der Automatisierung.
Willkommen und Check-in

Impulse aufnehmen und neue Impulse setzen: Bei der IMPULSE-Tour im Siemens Besucherzentrum Amberg begleiten wir Sie bei einer geführten Tour durch die Welt der Zukunft der Automatisierung.

Smart Building Solutions

Gehen Sie auf Ihre eigene Entdeckungstour. Erfahren Sie mehr über unsere Smart Building Solutions. Wie über den Energy Configurator. Er berechnet Ihnen in nur zwei Minuten mögliche Energieeinsparungen, Kosten- und CO2-Reduktionen Ihrer Gebäude und Anlagen.

Homebase

Zurück an der Homebase bekommen Sie eine kleine Einführung in die Themen und erhalten einen Überblick, was Sie noch Spannendes auf Ihrer Journey erwartet.

Galerie der Zukunftstechnologien

Ob Augmented Reality, künstliche Intelligenz, 5G, Edge und Cloud Computing, autonome Systeme oder Blockchain – in unserer Galerie der Zukunftstechnologien haben wir die spannendsten und relevantesten globalen Entwicklungen aufgenommen. Diese Technologien sind entscheidend für die Weiterentwicklung der Industrie hin zur autonomen Fabrik.

Konzepte für die autonome Fabrik

Entwickelt von Menschen für Menschen: Konzepte für die autonome Fabrik tragen dazu bei, dass die in der Fabrik arbeitenden Menschen sicher und effizient arbeiten können – mit Raum für Kreativität und Innovation. So sind auf dem Weg von der automatisierten zur autonomen Fabrik innovative Technologien und Lösungen gefragt, um den zukünftigen Herausforderungen zu begegnen.

Open Space Lab

Im Open Space Lab erproben wir die Möglichkeiten zukunftsweisender Digitalisierungs- und Automatisierungslösungen für den Shopfloor. Hier arbeiten wir gemeinsam mit Hochschulen und Partnern an neuen industriellen Lösungen in einer Fertigungsumgebung und entwickeln Proofs of Concept.

Digital Enterprise – die ultimative Fusion von OT und IT

Industrie 4.0 bietet die ultimative Möglichkeit, alle Daten aus der Produktionsebene (dem OT-Bereich) ganzheitlich strukturiert und standardisiert für IT-Anwendungen bereitzustellen. Siemens mit seinen Produkten und Lösungen bringt die beiden Welten zusammen.

Die Welt des digitalen Maschinenbaus

In der Welt des digitalen Maschinenbaus verfügen wir über verschiedene Werkzeuge, die Sie bei der Konzeption, dem Engineering, der Simulation, der Inbetriebnahme, der Leistungsoptimierung und schließlich der Wartung und dem Service unterstützen.

Die autonome Fabrik Showcase

Wer sich für eine Lösung zur Realisierung einer hochflexiblen und produktiven autonomen Fertigung interessiert, kann sich am Beispiel der Schaltschrankfertigung ein Bild machen: am Modell zeigen wir, wie sogar Losgröße 1 hochflexibel gefertigt werden kann – und die Mitarbeiter beim Umrüsten entlastet.

Elektronikwerk Amberg, Gerätewerk Amberg

Optimierter Durchsatz, ambitionierte Taktzeiten und wirksame Sicherheitsmaßnahmen – dank zahlreicher Lösungen aus dem Digital Enterprise Portfolio ist die Zukunft der Industrie im Elektronikwerk Amberg (EWA) und im Gerätewerk (GWA) am gleichen Standort bereits Realität.

Neue Technologien für die Fabrik der Zukunft

Sie interessieren sich für Lösungen für die Fabrik von morgen? Für Konzepte, die die Industrie noch flexibler und nachhaltiger machen? Sie möchten entdecken, wie die Automatisierung der Automatisierung erreicht werden kann? Die Basis sind bahnbrechende, neue Technologien. Im THE IMPULSE haben wir die spannendsten und relevantesten globalen Entwicklungen aufgenommen. Diese Technologien sind entscheidend für die Weiterentwicklung der Industrie hin zur autonomen Fabrik. Wir zeigen Ihnen, welche Technologien wir nutzen, um neue Konzepte für die Industrie zu entwickeln.

Lösungen für die Produktion von heute und morgen

Zukunftstechnologien sind die Basis für neue, innovative Konzepte für die Produktion von morgen. Aber schon heute bieten wir konkrete Produkte und Lösungen für eine zukunftssichere Gegenwart. Und entwickeln gemeinsam mit Kunden und externen Partnern diese Lösungen immer weiter. Wir nehmen die Impulse auf und schaffen gemeinsam etwas Neues. Im THE IMPULSE laden wir Sie auf Entdeckungsreise ein und zeigen Ihnen konkrete Lösungen für die Herausforderungen der Industrie.

Unsere Vision ist eine autonome Fabrik, die von und für Menschen gestaltet wird und in der der Mensch nach wie vor die Hauptrolle spielt. Das bedeutet, dass sich die Industrieproduktion, wie wir sie heute kennen, verändern wird. Mit neuen innovativen Konzepten wird die automatisierte Fabrik zur autonomen Fabrik und kann sich den Anforderungen von morgen stellen. Im THE IMPULSE lernen Sie die Konzepte für die autonome Fabrik kennen, die wir auf Basis der Zukunftstechnologien entwickeln. Erfahren Sie mehr über unsere individuellen Lösungen, um mit den Werkzeugen der Gegenwart, den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen.

Wie können Sie immer wieder innovative, erfolgreiche Lösungen finden? Wie werden Sie ein Vordenker für die Industrie? Und wie bringen Sie nachhaltige Lösungen voran? Indem Sie ein Netzwerk der partnerschaftlichen Zusammenarbeit bilden, um die Zukunft der Industrie zu gestalten. Junge Visionärinnen und Visionäre, Forscherinnen und Forscher, Entwicklerinnen und Entwickler, genauso wie Lieferantinnen und Lieferanten und unseren Kundinnen und Kunden treffen sich im THE IMPULSE, um neue Impulse für die Zusammenarbeit zu setzen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir gemeinsam Industrien transformieren.

Open Space Lab

Open Space Lab

Ob Themengebiete wie autonome Transportsysteme, Künstliche Intelligenz oder Informationsaustausch über Mensch-Maschine-Schnittstellen und Sensor-Erweiterungen – im Open Space Lab in Amberg verwandeln wir gemeinsam mit Hochschulen, Studierenden und externen Partnern Zukunftsthemen in Innovationen.

Co-Creation

Co-Creation

In Co-Creation arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden an der Lösung der Herausforderungen und entwickeln Visionen und Konzepte für die Zukunft der Automatisierung. So wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden neue digitale Geschäftsfelder erschließen.

Partnerprogramme

Partnerprogramme

Wissen und umfassende Erfahrungen sind die Schlüssel für die Gestaltung zukünftiger digitalisierter Produktionswelten. Durch unsere weltweiten Partnerprogramme bieten wir ein globales Netzwerk hochqualifizierter Experten. Ein Netzwerk, das bereit ist für die Automatisierungsaufgaben der Zukunft.

Ausbildung bei Siemens

Ausbildung bei Siemens

Ob Data-Analytics, Softwareentwicklung oder Datensicherheit – in unseren Ausbildungsplänen sind die relevanten Themenfelder der Digitalisierung integriert. Auch die didaktische und methodische Vermittlung wird laufend an die digitale Transformation angepasst.

Innovationen und neue Technologien können immer nur so gut sein, wie ihre Umsetzung in die Praxis. Wenn sie sich tagtäglichen Einsatz bewähren und Mehrwerte schaffen. Lassen Sie sich von Einblicken in konkrete Lösungen für die autonome Fabrik inspirieren. Im Untergeschoss unseres Visitor Center in Amberg zeigen wir Ihnen skalierbare Lösungen für die Industrie. Erfahren Sie, wie diese Lösungen erfolgreich implementiert wurden. Und wie sie Meilensteine auf dem Weg zur autonomen Fabrik gesetzt haben.

Digital Enterprise

Das Digital Enterprise verbindet die reale und die digitale Welt miteinander, indem es die unendliche Menge an Daten nutzt, um unsere endlichen Ressourcen effizient einzusetzen – für eine nachhaltigere Industrie.

OT-/IT-Integration

Die Zusammenführung von  Operational Technology (OT) und Information Technology (IT) durch vertikale Integration bedeutet intelligente Datennutzung für datengetriebene Entscheidungsfindung – wie zum Beispiel für vorausschauende Wartung oder Zustandsüberwachung.

SIMATIC

Im Elektronikwerk Amberg – vom Weltwirtschaftsforum als Leuchtturmfabrik der Zukunft ausgezeichnet – werden nicht nur SIMATIC Produkte gebaut, sondern auch im Sinne der vollständig integrierten Automatisierung umgesetzt.

SIRIUS

Auf der ganzen Welt zu Hause und in jeder Branche präsent: Schalttechnik von Siemens ist Hightech mit durchgängigen Lösungen, die Sicherheitstechnik und Kommunikation integrieren. Produktreihen wie SIRIUS setzen dabei Maßstäbe in der Industrie ­– mit dem Gerätewerk in Amberg als wichtigster Produktionsstätte.

Schaltschrankbau

Obwohl beinahe jeder Schaltschrank ein Unikat ist, lassen sich einzelne Produktionsschritte automatisieren. Dank kompletter Datendurchgängigkeit und des digitalen Zwillings ist die Produktion eines Schaltschranks schon heute völlig autonom möglich.

MindSphere

Mit der Siemens MindSphere® lassen sich fundierte Entscheidungen treffen – dank einer starken und sicheren IoT-Lösung, die Skalierbarkeit, globale IoT-Konnektivität sowie einen einfachen Prozess für den Einsatz von Anwendungen unterstützt.

SiGREEN

Mit SiGREEN – unserer Lösung zum digitalen Management der Dekarbonisierung – lassen sich Emissionsdaten entlang der Lieferkette effi­zient austauschen und mit jenen aus der eigenen Wertschöpfung zu CO2-Fußabdrücken auf Produktebene kombinieren.

Energiemanagement

Softwarelösungen, wie die SIMATIC Energy Suite, ermöglichen die Visualisierung und damit die Optimierung des Energieverbrauchs. Sie können Energieverbrauch und Produktionskosten in Echtzeit ermitteln und optimieren und sogar eine exakte Prognose für zukünftige Entscheidungen über den Maschineneinsatz erstellen.

Referenzen

Ideen der autonomen Fabrik praktisch umgesetzt

Welche Möglichkeiten bieten die Zukunftstechnologien für die Industrie? Und wie gelingt es, diese in Verbindung mit den Konzepten der autonomen Fabrik umzusetzen? Das zeigen anschaulich die folgenden Referenzen.

„My Visit Manager" App

Sie haben bereits eine Zusage für eine Tour im THE IMPULSE?

Mit unserem „My Visit Manager" können Sie Ihr QR-Tour-Ticket für eine physische Tour herunterladen oder den URL-Link zu Ihrem virtuellen Tour-Erlebnis erhalten. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten bearbeiten möchten oder weitere Informationen zu Ihrer Tour im THE IMPULSE erhalten möchten, loggen Sie sich bitte in den „My Visit Manager" ein. Außerdem können Sie sich im Knowledge Center in Ihrer „My Visit Manager" App über weitere Siemens Produkte und Lösungen informieren. Falls Sie noch keine Zusage haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebsmitarbeiter.